2 Monitore am Mini betreiben?

Hallo,

is est möglich 2 Monitore am Mini zu betreiben? Über USB?

bigbuTT

Hallo,

wie soll das gehen über USB? … Ich weiß nur das es Soundkarten gibt die man am USB Port anschließt aber von Grafikkarten hab ich noch nie etwas gehört. … Vor längerer Zeit hab ich hier im Forum ob man zwei Monitore am mini betreiben kann. Damaliges Ergebnis - es geht nicht!

:stuck_out_tongue:
tintenfleck

Es gibt usb->vga adapter, aber wohl nur für Windows. Ich glaube es wäre beinahe sinnvoller, 2 minis gleichzeitig zu betreiben.

“Das glaube ich nicht, Tim!”

Nein, im Ernst, ich wüsste nicht wie das gehen soll…

der mini ist schon so “teilweise” mit einem monitor überfordert! und einen zweiten, ich glaub selbst wenns funktionieren sollte, hättest du damit keinen spaß!

nein geht nicht :confused:

edit: und willkommen im forum!! :wink:

So abwegig ist das nicht… Es gibt eine “Videokarte für USB”, allerdings so weit ich weiss ohne Mac OS Unterstützung. Aber vielleicht ist das nur noch eine Frage der Zeit, nachdem zu den iBook-Besitzern jetzt noch die mini-Besitzer kommen, die dieses Feature gut brauchen können.

Und auch von mir: Willkommen im Forum! :smiley:

Danke für die Willkommenswünsche!

Noch ist mein Mini nicht geliefert worden, d.h. is sitze noch im Trocknen :smile:

2 Monitore wäre ein super feature, besonders wenn man es gewohnt ist.

bigbuTT

un wie wäre es mit dieser GraKa? die ist laut titel für den mini geeignet

Hallo, :smile:

ich halte eine Auflösung von 800x600 für zu gering und $99 ist auch kein Pappenstiel. Nein, ich glaub am mini sollte man sich auf einen Monitir beschränken. Wem das nicht reicht sollte sich lieber einen PowerMac anschaffen. Da hat er dann keine Probleme 2 oder 3 Monitore anzuschließen.

:stuck_out_tongue:
tintenfleck

[quote=“tintenfleck”]Hallo, :smile:

ich halte eine Auflösung von 800x600 für zu gering und $99 ist auch kein Pappenstiel. Nein, ich glaub am mini sollte man sich auf einen Monitir beschränken. Wem das nicht reicht sollte sich lieber einen PowerMac anschaffen. Da hat er dann keine Probleme 2 oder 3 Monitore anzuschließen.

:stuck_out_tongue:
tintenfleck [/quote]

es ging ja hier nur um die möglichkeit einen 2ten Moni anzuschlissen
und nicht um die frage ob es sich lohnt

@bobbycardieb: Möchtest du mit einer Auflösung von 800x600 arbeiten? Ich möchte das nicht mehr. Bin einfach der Meinung das der mini nicht dafür gedacht ist 2 Monitore zu betreiben sonst hätte Apple das doch ermöglicht.

Viel wichtiger als sich über die genannte Auflösung zu streiten wär doch zu wissen wo es das Teil zu kaufen gibt und ob schon jemand Erfahrungen damit gesammelt hat.

:stuck_out_tongue:
tintenfleck

zu kaufen gibts das zb. hier
auch die auflösung ist etwas besser geworden
1280x1024 bei 16bit is doch net schlecht

Danke bobbycardieb für den Link. :smiley: … Mit den dort genannten Auflösungen kann man leben, max. 1280x1024 ist doch brauchbar und ich meine man kommt damit aus.

tintenfleck

Gibt es denn hier mit den Intel Minis etwas Neues zu melden? Würde auch gerne zwei 18’’ Monitore statt einem großen anschließen…

Habe mir ein Adapter zugelegt: DualHead 2Go von Matrox. Habe das Teil jetzt zu Testzwecken 2 Wochen lang. Damit kann man zwei Monitore am MacMini anschliessen. Allerdings muss man eine Auflösung von 2560x1024 einstellen und eine Frequenz von 60 Hz, da tun einem schnell die Augen weh. Der Mac Mini erkennt leider nicht, dass da zwei Monitore angeschlossen sind, man kann zwar hin und her mit der Maus, aber es ist so, als ob ein großer Monitor angeschlossen wäre. :open_mouth:
Wenn man also ein Fenster öffnet, öffnet es sich in der Mitte der zwei Bildschirme, man muss es sich dann auf einen der zwei Monitore schieben. Auch die “Finder-Leiste” geht über beide Bildschirme. Also: Keine optimale Lösung! Nötig wäre eine Software, die das alles regelt.

MFG
beccgold

Hiho bexxgold - danke für den Bericht!

(Und: Willkommen im Forum! :smiley:)

Gibt es jemanden der mit einem zweiten Monitor an einem Intel mac zufrieden arbeiten kann?

[quote=“bobbycardieb”]zu kaufen gibts das zb. hier
auch die auflösung ist etwas besser geworden
1280x1024 bei 16bit is doch net schlecht[/quote]

uh, geil … was es nicht alles gibt … usb2.0 graka … uhh :smile:

Hallo Gemeinde,

bin neu hier und habe mich genau wegen dieser Frage hier angemeldet. Bisher habe ich mit zwei 19 zöllern am PC gearbeitet. Früher habe ich am Mac gearbeitet und möchte das auch gern wieder tun und suche eine günstige alternative.
Wenn ich mich für den Mini Mac entscheide muss die Möglichkeit bestehen zwei Monitore als einen großen anzuschließen.

Aber bitte was ist bitte ein Intel Mini?

Gruß hkn

Die aktuellen Minis haben alle eine Intel CPU.

Mirko