Airportkarte bei Mini schwach :-(

Hallo

Habe seit kurzem einen zweiten Mac Mini Intel :w00t:
Mein jetziger Mini hat einen ollen G4 mit einer Airportkarte ersetzt. Nun hat sich leider herausgestellt, dass der Mini eine viel schwächeres Airportsignal kriegt als der olle G4 mit ollen Airportkarte. Das erstaunt mich doch sehr. Ich musste den Airport-Express-Sender umplatzieren und auch den Mini im anderen Zimmer “näher” bringen, damit ich ein einigermassen gutes Signal hinkriege und dieses schwankt immer noch. Das sind jetzt gerade mal 3 Meter mit und einer Holzwand dazwischen :confused: . Der G4 hatte ein Supersignal.

Ich kann nicht verstehen, dass ein neueres Gerät eine Wirelesskarte drin hat, welches ein viel schwacheres Signal aussendet. Falls ich jemals etwas umstelle bin ich gleich gezwungen, einen zusätzlich Sender zu kaufen und einzubinden. :angry:

Dazu noch eine Frage:
Hat eigentlich die Extreme Basisstation (alt wie neu) ein besseres Sendesignal als die Express? Oder gibt es eine andere Möglichkeit, die Sendestärke der Express-Station zu erhöhen?

Hallo Fehlen,

hast Du die Mac Minis etwa gestapelt? Dann würde es mich nicht wundern, wenn der Untere Empfangsprobleme bekommt. Die WLAN Antenne am Mini sitzt oben, rechts hinten. Wenn da Metall drüber liegt, wird das WLAN-Signal stark gedämpft.

Nein, wie erwähnt ist der “alte” Mini nun im anderen Zimmer, wo der G4 stand. Ich musste einerseits die Basisstation (in meinem Büro, wo der “neue” Mini steht umplatzieren und andererseits im anderen Zimmer sogar noch den Mac etwas näher bringen, damit der Empfang was hergibt. Den G4 könnte ich vermutlich 2 Stockwerke tiefer stellen und der hätte vermutlich noch Empfang. Das probiere ich vielleicht mal aus.

Für mich stellt sich daher die Frage ob es möglich wäre, die Antenne bei der Basisstation zu verstärken oder die Antenne beim anderen Mini zu verstärken. Muss ich eine zweite Express kaufen oder soll ich gar eine Extreme Basisstation zulegen, falls die ein stärkeres Signal hat?

Es müsste doch eine Möglichkeit geben, die Antenne im Mac Mini irgendwie zu verstärken?

Mir sind zwei Lösungen bekannt:

a) Die verbaute WLAN Karte im Mac Mini austauschen, z. B. gegen eine Sonnet, die draft-n (bzw. jetzt wohl 108.11n - der Standard müsste jetzt gelten) unterstützt (es handelt sich um eine Mini PCIe Karte). Bringt aber nur richtig was, wenn man mindestens eine zweite Antenne anschließt

b) Überprüfen, ob der Antennenstecker sauber sitzt oder ggf. eine externe WLAN-Antenne anschließen.

Das dürfte effektiver sein, und kostengünstiger als noch einen Repeater dazwischen zu schalten. Außerdem sollte geprüft werden, ob die Kanäle richtig gewählt sind, gibt es mehrere WLANs in der Umgebung (da hilft CoconutWifi zum Aufspühren).