Apple Mail Schriftart bei ausgehenden E-Mails

Hallo Freunde,

ich habe einen offenen Punkt, zu dem ich selbst leider keine Lösung finde.

Programm: Apple Mail Version 3.6 (OS X 10.5.7)

Ich habe beispielshaft die Schriftart “Verdana” (Bitte keine Diskussion warum Verdana, es ist bei anderen Schriftarten genauso) installiert.
Wenn ich nun mit Mail eine E-Mail verfasse, dann kann ich in “Schriftarten” einstellen, daß die E-Mail in Verdana formatiert versendet werden soll. Selbes habe ich auch für die Signatur eingestellt.

Wenn ich jetzt also eine E-Mail schreibe, die in Verdana formatiert ist, und eine in Verdana formatierte Signatur anfüge, das ganze abschicke, dann kommt bei Empfängern, die Outlook nutzen, die E-Mail in Times New Roman formatiert an. Das sieht natürlich extrem lausig aus. Wenn man sich in Outlook den Mailquelltext anschaut, steht da drin, daß die E-Mail in Lucia Grande formatiert ist, was Windows ja nicht installiert hat. Darum werden die E-Mails in Times New Roman formatiert angezeigt. Seltsamerweise wird die Signatur, die ich in Mail mit Verdana formatiere, korrekt mit Verdana in Outlook angezeigt. Die eigentlich E-Mail - Body, also der Text, den ich schreibe, wird mit Times angezeigt.

Die Schriftartenkonfig in Mail sieht so aus:

Schrift für Postfächer: Verdana 12
Schrift für E-Mail Listen Lucia Grande 12
Schrift für E-Mails: Verdana 12
Schrift für Notizen: Marker
Nichtproportionale Schrift: Monaco 11

Hat von Euch wer Rat, wo das noch einstellbar wäre?

Vielen Dank für Eure Mühe!

[quote=“Einherjar”]…], steht da drin, daß die E-Mail in Lucia Grande formatiert ist, was Windows ja nicht installiert hat. …]
Die Schriftartenkonfig in Mail sieht so aus:

Schrift für Postfächer: Verdana 12
Schrift für E-Mail Listen Lucia Grande 12
…][/quote]

Das könnte ein Bug sein. Mal ausprobiert was passiert wenn du bei “Schrift für E-Mail Listen” auch Verdana einstellst?! Vielleicht schreibt er in den Header einfach den falschen Wert.

Hallo,

danke für den Tipp. Ergebnis ist leider unverändert. :frowning:

Noch eine Idee?

scheinbar leider nicht.

Ich habe auch die Zeichenkodierung ausprobiert, unverändertes Resultat.

Also wird bei Entourage geblieben. Schade, daß Mail da so ein Problem mit hat.

Das war bei 10.5.6 leider auch schon so. Als Umsteiger, der im Beruf weiterhin Outlook nutzen muss, ist mir das auch gleich aufgefallen. Nur wenn man den eigentlichen Text (nicht unbedingt die Signatur) explizit anders formatiert, wird die Schriftart richtig beim Empfänger angezeigt. Schlimmer finde ich noch, dass, wenn keine Signatur vorhanden ist, meine Mails immer als “nur Text” beim Empfänger ankommen, obwohl ich “Formatierter Text” ausgewählt habe.

Das Problem mit HTML Mails ist halt, dass man nie so genau weiss, wie das Ergebnis beim Empfänger ankommt. Das ist umgekehrt (Outlook an Mac) auch nicht besser.

[quote=“Twinsen”]Das war bei 10.5.6 leider auch schon so. Als Umsteiger, der im Beruf weiterhin Outlook nutzen muss, ist mir das auch gleich aufgefallen. Nur wenn man den eigentlichen Text (nicht unbedingt die Signatur) explizit anders formatiert, wird die Schriftart richtig beim Empfänger angezeigt. Schlimmer finde ich noch, dass, wenn keine Signatur vorhanden ist, meine Mails immer als “nur Text” beim Empfänger ankommen, obwohl ich “Formatierter Text” ausgewählt habe.

Das Problem mit HTML Mails ist halt, dass man nie so genau weiss, wie das Ergebnis beim Empfänger ankommt. Das ist umgekehrt (Outlook an Mac) auch nicht besser.[/quote]

Dann haben wir ja das selbe Leiden. :wink:
Ich bin von Kunden, die Outlook einsetzen, angesprochen worden, was für grässliche E-Mails ich (mit Mail) versende. :confused:
Empfangene Mails, die mir von Outlook heraus geschickt werden, sehen korrekt aus, wenn ich sie nicht mit Mail, sondern mit Entourage öffne. Mail hat m.E. Probleme bei der kompletten HTML Darstellung.
Entourage ist da weitaus besser, obwohl es auch nicht perfekt ist.

Vielleicht behebt Apple das dann mit Mac OS X 10.5.8. Ich hoffe es zumindest, weil ich den Ansatz von Mail sehr gut finde. Auch habe ich das Problem mit Mail auf dem iPhone (iPhone OS3.0) bislang nicht beobachtet. Da funktioniert es scheinbar klaglos.

Sehr rätselhaft das ganze.