Bald neue iMacs mit AMD HD 5750?

Hallo zusammen,

gleich vorne weg, ich will keine Gerüchte streuen, sondern einfach nur eure Meinung zu einem Artikel von BSN.

Kurz zur Vorgeschichte, ich habe geplant mir nächstes Wochenende einen iMac 27" i7 zu bestellen. Der Mac ist meines Erachtens sehr gut ausgestattet, dass einzige was mir ein wenig schwach vorkommt, ist die Grafikkarte (AMD HD4850). Also habe ich mal vorsichtig gegooglet und bin promt auf diesen Artikel (in Englisch) gestoßen:

brightsideofnews.com/news/20 … -5750.aspx

Der ist zwar vom 02.03.2010, aber es hört sich für mich…sagen wir mal…recht plausibel an. Ich habe leider nichts zu dem Thema finden können, dass die HD4850 Chips bei Apple Ende Juni “auslaufen” sollen!

Ich weiß, dass man sich einen Mac genau dann kaufen soll wenn man ihn braucht, sonst wartet man sich ein Loch in Bauch, aber so kurz vor der WWDC…

Was meint ihr, kann da was dran sein?

Eigentlich mag ich ja nicht länger warten und wenn ich am Wochenende bestelle dauert es eh noch 5 AT bis der iMac versand wird, aber dann muss ich ihn wieder innerhalb der 14 Tage Rückgabefrist einschicken, mir einen Neuen bestellen und und und. Das ist mir dann auch zu blöd! Bin gerade am (ver-)zweifeln… :confused:

Danke für eure Meinungen.

Gruß

Ach was immer die schreiben - es ist ein Gerücht. Was nicht heisst, das an dem Gerücht nix dran ist. Gerade der Kauf von AMD ergäbe für Apple Sinn: schon einmal ging Apple auf dem Zahnfleisch, weil sie abhängig von einem Chiphersteller waren. Und Intel ist nun auch nicht gerade für soziales bekannt, eher für Korruption. Apple kann sich den “Erpressungen” der Hardwarelieferanten nur erwehren, wenn es Alternativen hat: die hatte es bei IBM nicht mehr und die hat es bei Intel auch nicht. Insofern glaube ich gern, das demnächst AMDapples geben wird. Wann? Ja, das ist jetzt die große Frage. Hat Apple wie seinerzeit mit der PPC-Struktur Code für AMD in petto? Wie schnell kann OS X auf AMD angepasst werden, bzw. wie lange braucht AMD um Anpassungen zu verwirklichen? Das sind Fragen, die keiner beantworten kann.
Deshalb den Standard-Tipp: wenn du definitiv ab heute nicht mehr ohne Mac leben kannst, dann kaufe dir einen: bei Apple war es schon immer zweitrangiger welche Hardware verbaut ist.
Wenn du warten kannst, warte ab: die Gerüchte werden sich verdichten und platzen. Endweder komplett oder auf neuen AMDapples.:wink:

Mir würde ja nur ein Update der Grafikkarte reichen. Alles andere ist ja absolut top. :smile:

Also ich finde die 4870er noch sehr ausreichend. Habe eine 46…er im PC und spiele die Games in hoher Auflösung auf einem 24" Monitor.

Wie Deus schon sagt. Wann der neue iMac kommt … bis dahin vergeht noch viel Zeit und viele Gerüchte. Kauf dir den Mac wenn du ihn willst. Hardwareanforderungen sind relativ. Der Mini schafft mehr Games als man glaubt mit der kleinen Nvidia.

Kannst auch mal bei Macrumors schauen, da gibts ein Buyers-Guide.

Der i7 hat bloß eine HD4850. :wink:

Mit den Games habe ich auch schon die Erfahrung gemacht, dass mein Mini eine ganze Menge Spiele schafft. Aber halt wie… :open_mouth:

Mir geht es ja auch darum, dass ich mir in den A… beißen würde, wenn ich jetz kaufe und nach 2, oder 3 Wochen kommt ein “gepflegter” iMac raus. Andererseits warte ich 3 Wochen, die WWDC verstreicht und ich hab meinen iMac immer noch nicht auf dem Schreibtisch stehen.

Nimmt man mal den Updatezyklus von Apple für die iMacs, dann ist es immer 8-11-8-11 Monate. Das Oktober-Update war ein 8 Monate Refresh, d.h. der nächste wäre somit erst im September. Laut dem Buyersguide, sollte man noch aussitzen… :confused:

Naja, die 20 :smile:

Ich habe vor mir auch einen iMac zu holen… und ich sitze die Zeit aus bis ein Neuer kommt. :smiley:

Product iMac
Recommendation: Buy only if you need it - Approaching the end of a cycle
Last Release October 20, 2009
Days Since Update 203 (Avg = 221)

Damn, war noch auf dem Stand vor zwei Monaten… lassen wir uns überraschen ob wirklich bald etwas kommt. Andererseits, wenn die jetzt erst die Gespräche mit AMD hatten, wir nicht gleich ein AMD gefertigt. Gut Ding braucht Weile. Schätze das zögert sich noch ein wenig. Gerüchte sagen das das Air zur Aktualisierung erstmal dran ist.

Ähm…ich lese das richtig…es geht hier um 2-3 Wochen, die du noch warten “müsstest” (wann ist die WWDC?) und dein altes Gerät läuft noch??? :unamused:
Ich bitte dich, da stellt sich die Frage doch garnicht. Die 3 Wochen wirst du ja wohl noch Überleben und danach schlägst du dann auf alle Fälle zu und gut ist… :wink:

jepp seh ich auch so, ausserdem sinkt so die gefahr nen flackernden mac zu bekommen enorm. 8)

Ja, nachdem ein Update nach dem anderen für den iMac rauskommt, kann ich nur noch ein hervorragendes Gerät erwischen! :smile:

Naja, in Sachen AMD Grafik ist ja Apple schon mit dabei. Ich schätze da geht es nur noch darum, welche Grafikkarte am wenigsten Power zieht und dabei möglichst kühl bleibt. Aber von der jetzigen Lösung kann man auch nicht grad sagen das sie kühl ist! :smiley:
Ich war nämlich gestern „zufällig“ in einem Apple-Store und hab den 27" iMac mal abgetastet. Der wird an der Oberseite deutlich wärmer als handwarm, allerdings muss man auch sagen das dieser mit Sicherheit zu diesem Zeitpunkt schon 8-10 Stunden am Stück gelaufen ist. Das kriegt man als Normalnutzer fasst garnicht hin und ansonsten nur Vielarbeiter, oder LAN-Partyzocker! :w00t:

Zum Thema Spiele auf dem Mac.

Ich habe gerade auf BSN gelesen, dass Steam im April schon DX11 implementiert hat und wie wir alle (viele) vielleicht wissen, ist Steam seit heute für Mac OS X verfügbar! Und was sagt uns das…richtig, ich warte die WWDC (07.06.-11.06) und schaue ob Apple so schlau ist, rechtzeitig auf den Gamer-Zug aufzuspringen! Ist zwar nicht applelike, aber man siehts am iPad. Sony, Nintendo und all die anderen Portable-Spielekonsolen Hersteller kriegen ein wenig Bauchschmerzen wegen eben diesem “Apple-Gerät”! :w00t:

Ich will zwar den iMac primär zum arbeiten und nicht zum Gamen, aber ab und zu vertreibt man sich doch gerne die Zeit damit! Und wenn ein Refresh mit, oder nach der WWDC kommen sollte, dann nehm ich den auch mit! “Einen geschenktem Gaul, schaut man nicht ins Maul!” :wink:

Halte ich fuer nicht sehr wahrscheinlich, die hardware funktionen fuer DX11 werden erst von OpenGL 4.0 verwendet.
Aber apple unterstuetzt aktuell nichtmal Opengl 3.0 und 3.2 komplett, daher kann man nichtmal DX10 hardware voll nutzen.

Aber jetzt reden wir doch mal Tacheles! Wie gut ist eine Radeon HD4850? Wenn ich einschlägige Gamer-Infoseiten konsultiere, dann fällt die HD4850 fast schon aus der Bewertung unten raus, weil nahezu jeder Grafikchip bessere Werte liefert.

Ok, besser wie die GF9400M ist sie allemal und mir ist auch klar, dass der iMac alleine schon wegen der TDP und der Abwärme niemals Highend-Gamergrafikchips verbaut bekommen wird, dafür ist er auch wahrlich nicht ausgelegt. Aber ein Core i7 gepaart mit einer HD4850 ist ein wenig mau. Wäre das gleiche wie wenn ich einen C2D mit 2,0Ghz und einer AMD HD5970 X2 paare…völlig im Ungleichgewicht! :open_mouth:

Ich empfinde, mal das Gamen aussen vor gelassen, die HD 4850 als absoluten Flaschenhals beim i7 iMac. Was meint ihr?

Wenn du von games absiehst dann faellt mir so gut wie kein fall ein bei dem eine gpu ne cpu ausbremsen wuerde.
Ausser vllt wenn man viel 3d macht, dann faellts vllt wieder ins gewicht, aber sonst…

Und wie du sagst, es ist ne sache der abwaerme. Die 4850 verbraet ca 90-100w.
Ne aktuelle highend von NV oder ATI kommt auf gut 200, oder sogar drueber.

Moin,

ich habe mal ein wenig recherchiert!

Zu einer HD4850 ist ein Intel Q6600 eine optimale Kombination!Allerdings ist das die 1024MB Version der Grafikarte.

Zu dem Core i7 vom iMac wäre demnach eine HD5770 die optimale Kombination! Da natürlich auch mit 1024MB VRAM. Hier wären dann auch noch die Leistungswerte zu betrachten. Im Idle 15W und unter Volllast max. 109W! Da wäre eine sinnvolle Option für den iMac.

Oder wenn man die erwähnte HD5750 nimmt, dann hat diese im Idle 16W und unter Volllast sogar nur max. 86W. Die wäre dazu auch noch günstiger als die HD5770.

Leider können wir nicht in die Entwicklungsetagen von Apple reinschauen! :smile: