Bildhänger

Hallo Forum,

Merke jetzt schon seit einiger zeit, wenn ich nen Film aus dem EyeTV Archiv über den TV angucke immer mal wieder “Bildzappler” oder “Bildhänger” ?
Kommt einfach so, ist dabei unabhängig was grad gezeigt wird. Bei schnellen oder langsamen Bewegungen am TV macht es dabei keinen Unterschied ?
Das rum gezappel (es sind keine ruckler bei Kameraschwenks) dauert ca. 2sek. und kommt alle par Minuten wieder… was ist da los ?
Eine neue Festplatte jetzt über FW800 angeschlossen bringt leider auch keine Verbesserung!

Hat niemand Bildhänger ?
Schön zu sehen bei N24 unten die Laufschrift, alles paar Sekunden hängts mal, mal weniger mal extrem Stark.
Kann einstellen was ich will bekomme das nicht weg :frowning:

Doch, habe ich auch und machen mich wahnsinnig. Habe auch aus alles ausporbiert aber habe sie auch nicht wegebekommen. Sorry.

Grüße

seveneleven

Bei meinem alten Mini G4 hatte ich das auch, teilweise extrem stark (sodass einige Stellen einfach “übersprungen” wurden), seit ich den neuen Mini (2.53 GHz Intel Core 2 Duo, 4 GB RAM) in Betrieb habe, allerdings gar nicht mehr.
Bzw. nur beim live schauen, wenn der Fernsehempfang mal wieder etwas schlechter ist (uralt-Anlage, die schon vor Jahren ausgetauscht werden sollte, aber aus Kostengründen noch in Betrieb ist '-.-)

Woran das liegt, kann ich leider nicht sagen :nopla:

Ich habe gerade mal ein Ticket aufgemacht. Mir geht das auch schon ne Weile gegen den Strich. Mal sehen, ob ich brauchbare Infos bekomme. Ich poste sobald ich was bekommen habe.
Aufgrund diverser Probleme mit EyeTV habe ich letzte Woche den Mini komplett platt gemacht. Nun läuft nur noch ausschliesslich EyeTV auf dem Rechner und trotzdem funzt es nicht :ugh:

Grüße

Hi,

Ruckler habe ich nur dann, wenn ich mein Logitech Wireless Headset zum TV (bzw. Aufzeichnungen) schauen verwende. Dann stelle ich die EyeTV Audioausgabe auf den Logitech USB Stick um. Ich habe das Problem bisher eher bei der Logitech Hardware vermutet.

lg

Michael

So, habe heute morgen schon Feedback von der Hotline erhalten, mit einer Vielzahl an Fragen. Vielleicht hat der eine oder andere von euch (andi.r?) das schon genauer untersucht. Aus dem Stehgreif konnte ich so nicht alle Fragen mit vollster Überzeugung beantworten. Vielleicht können wir die Beobachtungen hier zusammentragen, damit ich die weitertragen kann.

Also die Fragen waren folgende:

  • Tritt es z.B. nur mit HD-Kanälen auf?
  • Tritt es nur bei bestimmten Kanälen auf?
  • Wo liegt ihr Ordner “EyeTV Archive”?
  • Wie groß ist ihr Timeshiftpuffer?
  • Tritt das Problem auch auf wenn der Timeshiftpuffer im RAM ist?

Danke & Grüße

seveneleven

Mir passiert das mit den Rücklern auch, ab und zu wird der Ton verschluckt.

Ich hab Version 3.3

Puffer liegt bei 50gb, ich hab aber eine 7200 U/Min HDD,

HDTV oder SD ist egal

Neulich ist mein Mac Mini eingefroren mit dem “Apple Ersatz Bluescreen” , diese " Sie müssen den Computer neustarten …".

Vllt. hat auch nur die HDD einen defekt.

Oder es liegt tatsächlich an der 3.3er Version

mal ne andere Frage,

ist das bei euch auch so, wenn ihr bei EyeTV Dolby Digital auswählt, dass dann nicht immer DD rauskommt aus den Boxen ?

[quote=“Angeline”]

Woran das liegt, kann ich leider nicht sagen :nopla:[/quote]

Liegt m.E am Mini und am TV! wie gesagt m.E liegt das nicht an nur an EyeTV habe die Bildhänger auch mit ner DVD

Mein mini hat nur 1,66 GHZ und ruckelt nicht. An der Leistung kann es also nicht liegen. Schlechter Empfang macht sich bei mir mit Ruckeln bemerkbar. Seit ich meinen Dualtuner mit zwei Antennen habe ist das besser.
Wenn alles andere auch ruckelt musst Du den Fehler eingrenzen. Film mit verschiedenen Programmen ansehen (vorher evtl. kopieren). Laufen noch weitere Programme im Hintergrund? Mini auch mal platt machen etc.

Das weiß ich nicht was da alles noch neben her läuft…
Wo sieht man das denn, wo überprüft man ?

Programme > Dienstprogramme > Aktivitätsanzeige.

1 „Gefällt mir“

Scheint mir nicht zu viel zu laufen