Defragmentieren und Temp Files?

hi,

ist es eigentlich auch unter Mac OS nötig die Festplatte ab und an zu defragmentieren? Wenn ja wie?

Wo werden Temporäre DAteien und MacOSX abgelegt?

Danke

Temporäre Dateien (wie ich deine Frage verstand): /tmp und /var/tmp/

(Hierzu auch interessant:

Windows 2000/XP: Mac OS X: Unix: [Laufwerk C:] [Wurzelverzeichnis] [Wurzelverzeichnis] +- boot.ini +- [Libary] +- [boot] +- ntldr +- [System] +- [etc] +- [Dokumente und Einstellungen] +- [Users] +- [home] | +- [benutzername] | +- [benutzername] | +- [benutzername] | +- [Eigene Dateien] | +- [Bilder] | +- [Bilder] | +- [Eigene Bilder] | | +- Bild1.png | | +- Bild1.png | | +- Bild1.png | | | | | | | +- [Texte] | +- [Texte] | +- [Texte] | +- Brief1.txt | +- Brief1.txt | +- Brief1.txt | +- Brief2.txt | +- Brief2.txt | +- Brief2.txt | | | +- [Applications] +- [usr] +- [Programme]

in:http://de.wikipedia.org/wiki/Dateisystem#Hierarchische_Dateisysteme )

Zum Defragmentieren:

macup.com/tipps/tipp.php?up=1117
apfeltalk.de/forum/osx-defra … -t286.html

HTH,

Thorsten

könnte man auch einfach, ohne einen kompletten Apfeltalk-Thread zu durchwühlen, sagen:

Mac OS X macht es automatisch…

oder viewtopic.php?t=1733&highlight=defragmentieren :smiley:

[quote=“digitalKunde”]

könnte man auch einfach, ohne einen kompletten Apfeltalk-Thread zu durchwühlen, sagen:

Mac OS X macht es automatisch…[/quote]

In dem Thread stehen auch noch andere Informationen, die von Nutzen sein können. Außerdem muss man nicht jede Arbeit abnehmen.

strlen(“http://www.macup.com/tipps/tipp.php?up=1117http://www.apfeltalk.de/forum/osx-defragmentieren-ja-t286.html”)/strlen(“nicht nötig”) = 8,38… Deine Antwort war also um den Faktor 8 redundanter. Und ich würde sagen, um den gleichen Faktor benutzerunfreundlicher. :smiley:

Muß man nicht, aber ich habe heute meinen netten Tag… :smiley: (und morgen auch, und übermorgen auch, und überübermorgen auch, und überüberübermorgen auch… )

Theoretisch kann man ja auch auf jede Frage mit RTFM und “Benutze gefälligst Google!” antworten, aber das muss ja nicht sein.
Und wenn man keine Lust hat eine (einfache / brauchbare) Antwort zu schreiben sollte man es einfach mal mit Dieter Nuhr halten und “schweigen”.
Klar kann man den Link an seine Zusammenfassung / Aussage noch anfügen, aber als einziges nen Link zu posten ist nicht sonderlich sinnvoll. Hilft keinem Falls der Link irgendwann mal nicht mehr funktioniert o.ä.

Wem der Link nicht reicht, der kann auf eine ausführlichere Antwort warten oder einfach nochmal nachfragen, dann werde ich gerne deutlicher und glaub mir, ich bin der letzte, der etwas nicht mehrfach (sehr vereinfacht) erklärt, aber ein wenig Eigeninitiative kann nicht schaden, und das kann man fördern.

Also das versteh ich jetzt nicht…

:thump19x18:

Das ist wahrlich sehr produktiv :open_mouth:

Ziel des mir nicht ganz klaren “Förderprogrammes” sollte es aber nicht sein, die User ständig in andere Foren umzuleiten (es sei denn, dort gibt es etwas einmaliges). Eine Potenzialförderung halte ich eher für angebracht, wobei das Wort “Potenzial” sich auf die Suche im Macmini-Forum beschränkt…

Schließlich sind wir hier keine nach Themen unterteilte Link-Liste… :smiley:

Ab jetzt gebe ich kurze Abrisse des Gesagten und den Link für weitere Recherchen.
Mann mann, manche tun gerade so, als hätte ich nie etwas geschrieben, sondern nur Links gegeben. Aber wenn sie mir ausreichend erscheinen, dann mache ich das. Sinn eines Netzes.
So, und jetzt weiter im Text, sollte schon jedem freigestellt sein, wie er anderen hilft unter erwachsenen Leuten. Wem die Links zu wenig sind, der kann, wie gesagt, gerne weiter ausführen, oder als Threadstarter einfach nochmal nachfragen oder um Erklärungen bitten. Ist ja keine Schande.

[quote=“Thorsten”]Ab jetzt gebe ich kurze Abrisse des Gesagten und den Link für weitere Recherchen.
Mann mann, manche tun gerade so, als hätte ich nie etwas geschrieben, sondern nur Links gegeben. [/quote]

Hat keiner behauptet, kommt aber schon häufig vor…

Die Meinung teile ich nicht… Sinn des Moderators

Erwachsene Leute, ganz genau!

Genau, also diskutiere ich das nicht weiter, weil es eine Meinung ist, nach der ich handle.

So, fertig mit dem Thema für mich, habe einen 14 Stundentag hinter mir, es gibt für mich wichtigere Dinge.