Dumme Frage zu Mail

Moinsen,

mal 'ne janz dumme Frage :blush: zum Apple Mail client. Ich hab’s noch nicht gefunden :open_mouth: wie’s geht. Wie kann man Regeln erstellen, so dass ich meine regelmäßigen Mails nicht immer wieder in die vorgesehenen Ordner schieben muss. Ist mir ja schon peinlich, die Frage, aber irgendwie find ich’s nicht :cry: . Nich böse sein…

)firefrog(

In den Einstellungen (Apfel+Komma) gibt es den Punkt Regeln.

Matt

Hallo,

das muß einem nicht peinlich sein. Du kannst die Filterregeln unter Mail -> Einstellungen" festlegen. Ein Nachteil im Vergleich zu anderen Mailprogrammen: Du kannst nur eingehende E-Mails filtern und verschieben, ausgehende leider nicht.

Gibt es aber nicht die Möglichkeit so etwas wie virtuelle Ordner anzulegen - so ähnlich wie in iTunes - die zwar nicht “physisch” die Daten beinhalten aber mittels einer Suchfunktion die jeweilig passenden Mails (eingehende wie ausgehende) anzeigt?

Öh… doch! Zum Beispiel, wenn Du eine Suche ausgeführt hast (im Suchfeld von Mail), kannst Du das gleich zu einem virtuellen Ordner “verewigen” lassen. Wie üblich - ziemlich einfach [wie üblich: wenn man mal draufgekommen ist… :wink: ]

Vielen Dank für Eure Antworten. War wie zu erwarten ziemlich easy, nur hab ich an den falschen Stellen gesucht :smiley:, war direkt bei den Mails.

Vielleicht noch eine etwas kniffligere Frage im Anschluss. Ich nutze einen IMAP-Server mit ssl. Das Zertifikat ist selbstsigniert. Leider beschwert sich Mail immer darüber, dass das Zertifikat nicht vertrauenswürdig ist. Gibt’s eine Möglichkeit, genau dieses Zertifikat als vertrauenswürdig einzustufen?

)firefrog(

Hideeho…

Probier’ mal das hier: docs.info.apple.com/article.html?artnum=25593

(Ich habe leider ein ähnliches Problem, nur noch hässlicher: das Zertifikat ist signiert. Nicht selbstsigniert, sondern von einer unbekannten Stelle. Und deshalb motzt er lustig weiter… :frowning: )