DVD Laufwerk schreibt nicht mehr

Hallo,
habe seit ich meinen MiniMac habe, die größten Probleme mit dem DVD Laufwerk:

Im System Profiler angegeben, daß es strikt DVD-R schreibt, schreibt es tatsächlich strikt nur DVD+R. Das ist ja schon mal merkwürdig.

Allerdings “frisst” seit geraumer Zeit das Laufwerk nur willkürlich eingelegte Rohlinge (Verbatim printable aber auch ohne Oberfläche). Dh man schiebt die DVD rein, dann kann es passieren, daß er

  1. zweimal surrende Geräusche macht und man darauf zurückschliessen kann, daß er die DVD nicht akzeptiert und nach dem zweiten mal wieder auswirft.

  2. er diese surrenden Geräusche wiederholt und damit hängenbleibt. Da hilft nur der kalte Neustart, weil der Computer damit überhaupt nicht mehr bedienbar ist;

  3. wenn man es man zufälligerweise geschafft hat, die DVD erfolgreich einziehen zu lassen, dann lässt sich mit Toast die DVD nur vorbereiten und formatieren, danach erscheinen verschiedene Fehlermeldungen:

Sense Key = Hardware Error
Sense Code = 0x09, 0x09
Track following Error

Sense Key = Medium Error
Sense Code = 0x0C
Write Error

Danach Lead-Out und nochmal (als ob ich das nicht schon wüsste):

Sense Key = Hardware Error
Sense Code = 0x09, 0x09
Track following Error

Dann hört man ein paar sehr kratzende Geräusche, und nochmal die Fehlermeldung (sehr sinnig):

Sense Key = Hardware Error
Sense Code = 0x09, 0x09
Track following Error

Beim Schreiben von Lead-in bze Lead-Out ist ein Fehler aufgetreten (ach was!?)

Dann ein paar unbeholfene wiederkehrende Geräusche, die DVD in irgendeiner Form zu lesen, danach die Mitteilung:

Ihre CD ist fertig.
Ach ja, die CD lässt sich dann nicht mehr aus dem Schacht befreien, Kaltstart ist damit wieder erforderlich.
Daß man sich damit nicht nur die DVD sondern auch die Festplatten ruiniert, ist ja vorprogrammiert.

Vielleicht hat jemand einen Tipp.
Besten Dank dafür
felder

Hmm, das sind keine guten Nachrichten, wie lange hast Du den Mini schon (wegen Garantie)?

Zuerst würde ich noch mal einzelne Rohlinge eines anderen Herstellers probieren, um auszuschließen, dass Du eine Montags-Charge hast. Auch mal normale CDs im Brennvorgang testen. Wenn die Brenn-Funktion generell eine Macke hat, dann hilft wohl nur ein Austausch… :confused:

Da es sich um einen PPC handelt, also ein etwas älteres Modell, besteht die Möglichkeit das es sich um eine verschnutzte Linse handelt. Basteln, Wattestäbchen und Alkohol (rein! Kein Wisky!) können da Wunder bewirken. Mein Brenner wollte auch nicht mehr. Mini auseinander genommen CD-LW ausgebaut, auseinander geschraubt, Linse vom LW gereinigt und seitdem tut es wieder. Bevor man sich ein neues LW zulegt ist das einen Versuch wert.

Ich würde abraten, das DVD-Gehäuse zu öffnen. Zu leicht kann man die Linse „verschieben“ und dann ist die Positionierung ganz hin. Mit dem Alkohol wäre ich auch vorsichtig, da inzwischen auch Dual-Linsen-Systeme in Brenner verbaut werden, wo eine Komponente aus Kunststoff ist und durch Alkohol getrübt wird. Nimm lieber Reinigungssets zum CD/DVD-reinigen aus dem Handel (verlange aber welche, die Explizit für Einzugslaufwerke geeignet sind - oder spar gleich das Geld für einen neuen Brenner).

Ein Trick hat aber auch schon mal geholfen, beim geöffneten Mac Mini Gehäuse mal mit einem Staubsauger VORSICHTIG am CD/DVD-Einzugsschacht entlang gehen.

Alles schon gemacht: man sollte kein Grobmotoriker sein, ansonsten keine Probleme. :smiley:

Da kann man nur Gratulieren. Bei normalen 5.25"-Brennern habe ich auch bisher kaum Probleme gehabt. Bei der niedrigen Bauart, sind aber in meinem Umfeld schon einige Geräte „verschlimmbessert“ worden. Zwar war die Linse dann sauber, aber beim Zusammensetzten gab es recht häufig anschließende Probleme mit der Einzugsmechanik oder Positionierung, so dass die Laufwerke nach kurzer Zeit dann unbrauchbar waren. :imp:
Aber natürlich sollte man es zumindest versuchen, bevor wieder Geld ausgegeben werden muss. :wink:

…anstelle des Alkohol kann man auch Fensterreiniger nehmen. Hab ich auch schon gemacht und es geht so einfach. Danach hat das Laufwerk wieder einwandfrei funktioniert. Nix Linse verschoben…