eMac noch kaufen?

Hallo,

mir wurde ein eMac 1,42Ghz mit Airport, Ati 9600 64MB, Combo und 768MB RAM inkl Tiger, Maus und Tasta für 300€ inkl. Versand angeboten.

Lohnt sich so ein kauf heutzutage noch? Meine Anwendungsgebiete für den eMac sind auch sehr bescheiden:

Internet inkl. Flashseiten, eMail, iTunes, Office, iLife Apps und ab und an ein wenig Wolrd of Warcraft spielen.

Reicht der eMac für diese Anwendungen noch aus? Ist der Preis angemessen? Dazu muss ich noch sagen das 300€ meine absolute Budget Grenze sind.

Würde 10.5 Leopard flüssig auf den eMac laufen?

Der eMac galt seiner Zeit als sehr laut gilt das auch für den eMac der letzten Revision?

Gibt es sonst noch irgendetwas zu beachten beim Edu-Mac?

Beste Grüße

Andreas

Nach der Liste ist der Preis gut.

Zu den restlichen Frange kann ich leider nichts sagen, da gebe ich an die Kollegen weiter. :smile:

In den Jahren 2004-2005 war ich Besitzer eines eMac 1,25, in der Performance war der eMac, dank schneller Festplatte und des schnelleren Laufwerks, dem MacMini G4 1,25 überlegen, welchen ich anschließend gekauft hatte.
Nachteile des eMac sind neben dem hohen Gewicht, der ständig präsente Lüfter (recht tiefe Frequenz, aber Laut), und das schwer zugängliche Innenleben, im Falle eines Festplattendefektes - was früher oder später zu erwarten ist- ist es sehr aufwendig die Festplatte zu tauschen.

Hallo,

ich hatte mal so ein Teil und muss leider sagen, dass dies der erste
und einzige Apple-Rechner war, den ich … :imp:
---- nun, ich mochte ihn einfach nicht mehr :unamused:

Wenn du einen geschenkt bekommen kannst, dann nimm ihn

  • aber kaufen für Geld und besonders
    wenn du wenig davon hast - nein, kann ich nicht empfehlen.
    Das Teil ist einfach entsetzlich laut und zuverlässig ist er auch nicht.
    Der Bildschirm ist eine Röhre, er braucht unglaublich viel Strom,
    und viel Platz und sieht dazu auch noch hässlich aus.

Für 30 € im Monat bekommst du schon einen neuen Macmini,
für 150 € ein TFT dazu und hast Garantie und einen modernen Rechner.
Was sonst noch ? ? ? :stuck_out_tongue:

Gruß, k’an

Also, meine Kinder haben einen eMac mit Tiger, damit System 9 auch noch läuft. Arbeiten, auch iLife u.ä. möchte ich aber nicht darauf, das mache ich lieber auf meinem iMac oder Mac mini. Allerdings habe ich bei ebay grad mal 185 Euronen für den eMac bezahlt.

Für wirklich produktives Arbeiten würde ich ein neueres System nehmen …

LG Harald

Bist du ein Sammler? Dann ja. Ansonsten Nein
Es ist veraltet, das ist Tatsache und einen grossen Nutzen wirst du aus dem Teil nicht mehr ziehen. Als Server ist das Geraet definitiv unpassend und zum Arbeiten auch ( aufgrund der Intelumstellung ) Klar es ist noch nicht voellig veraltet, aber das geht schneller als man denkt - immerhin ist es Hardware. Im Endeffekt wuerdest du dich aergern so leichtsinnig 300 Kroeten auf n Tisch gelegt zu haben

Ich habe ja auch keine großen Ansprüche an den Mac… denkst Du das ein G4 1,42GHz für oben aufgeführte Anwendungen nicht mehr ausreicht? Warum einen Intel Dual Core nehmen wenn dann zu 98% die Leistung brach liegt? Ich bin immer schon der Meinung gewesen das man nicht immer zwingend das neuste haben muss gerade wenn das Budget doch recht knapp ist. Vor 2 Jahren sind doch auch alle mit einen 1,42Ghz PPC Mini klargekommen… warum sollte das heute nicht mehr so sein und der eMac hat ja auch noch eine brauchbare Graka mit der Ati 9600 die sogar Core Image fähig ist!

Was mich aber mal intressieren würde ist wie wohl der Leo auf den Gerät läuft?

Oha der emac hat nur 167mhz Systembus das ist schon sehr langsam. Ich würde ihn auch nicht kaufen. Da wartest du ja ewig. Auch das Inet ist mit der Zeit anspruchsvoller geworden und so ne Flashseite mus auch bearbeitet werden.

Ein eMac ist halt ein Traktor - John Deere styling.

Wenn du damit klarkommen kannst, den permanenten Geräuschpegel aushältst -
dann geht es.
Ansonsten solltest du dir besser erstmal so ein Teil in ‘Natur’ anschauen,
bevor du es kaufst.
Es gibt tatsächlich auch Nutzer, die einen eMac haben und dass schon länger
und sogar auch damit arbeiten.
Die Leistung ist nicht das Problem, eher der Bildschirm & der extrem laute Lüfter.

Gruß, k’s’an

einen G4 mini mit 'nem gebrauchten LCD display wäre die bessere wahl… :yeah:

:jaaja::thump:

[quote=„Andreas318“]

Ich habe ja auch keine großen Ansprüche an den Mac… denkst Du das ein G4 1,42GHz für oben aufgeführte Anwendungen nicht mehr ausreicht? Warum einen Intel Dual Core nehmen wenn dann zu 98% die Leistung brach liegt? Ich bin immer schon der Meinung gewesen das man nicht immer zwingend das neuste haben muss gerade wenn das Budget doch recht knapp ist. Vor 2 Jahren sind doch auch alle mit einen 1,42Ghz PPC Mini klargekommen… warum sollte das heute nicht mehr so sein und der eMac hat ja auch noch eine brauchbare Graka mit der Ati 9600 die sogar Core Image fähig ist!

Was mich aber mal intressieren würde ist wie wohl der Leo auf den Gerät läuft?[/quote]

Doch, fuer diese Sachen reicht es denke ich, aber sind es dir 300 Euro fuer etwas Wert, was du schon hast bzw kannst?

Darüber habe ich auch nachgedacht aber am eMac kann ich einen 2. Monitor anschliessen und er besitzt die weitaus besser Graka und schnellere Platten, kann 2GB RAM aufnehmen und bringt zusätzlich einen CRT Moni mit. Gekostet hätt mich ein 1,42 Ghz Mini sicher aber auch ähnlich viel daher meine Überlegung bezüglich des eMac.

Wenn ich einen gebrauchten Mac für ca. 300 € suchen würde, dann einen
Core2Duo iMac 17".
Das ist ein aktueller Rechner für wenig Geld …
Aber wenn du unbedingt einen eMac haben willst, dann … :unamused:

Nach der macnews Gebrauchtpreisliste bist du für den iMac aber so ab 650€ los … also etwas außerhalb des Budgets! :unamused:

mal schaun, wieviel der zum Schluss kostet …

cgi.ebay.de/Apple-iMac-Core-2-Du … dZViewItem

Ausserdem ist der eMac irgendwie klassisch von Design wie der Ur-iMac G3 :smile: Kicher

Naja mal schaun… klar hätt ich auch lieber nen Intel aber für meien Anwendung reichen die PPC sicher noch und die Intels liegen halt auch ausserhalb meines Budgets…

neeee, der iMac G3 ist viel schöner !!
gar kein Vergleich - hat auch ein slot in Laufwerk und ist vor allem:… . . . . . .
[size=50]
leise ! ! ! [/size] :paahh: … :hkiss: :g3ima:

[quote=“kosuan”]neeee, der iMac G3 ist viel schöner !!
gar kein Vergleich - hat auch ein slot in Laufwerk und ist vor allem:… . . . . . .
[size=50]
leise ! ! ! [/size] :paahh: … :hkiss: :g3ima:[/quote]

Der Ur-iMac hatte auch ein Tray-Laufwerk und soviel nehmen die beiden sich optisch doch nun wirklich nicht!

iMac G3 snow:

eMac:
http://images.macwelt.de/images/macwelt/bdb/200958/200x.jpg

Ha - :w00t:
der iMac G3 sieht von hinten noch besser aus als der eMac von vorn :smiley:
:wink:

…und der iMac hat keinen Lüfter - das ist für mich eigentlich der entscheidende Punkt …