Empfang von Kabel digital auf iMac 27''

Ich werd nicht so ganz schlau aus dem ganzen Thema digitaler Empfang. Ich versuch mal mein Vorhaben verständlich zu machen und meine Fragen klar rüber zu bringen…

Ich habe vor mir nen iMac 27’’ zu holen. Da der ja bestens für HD geeignet ist, möchte ich meinen Kabelanschluss auf digital umstellen lassen. Nun die Frage: Wie erhalte ich dann das digitale Bild auf dem iMac?

a: digitalen Kabelreceiver per HDMI Kabel an Mini DisplayPort
b: EyeTV hybrid an imac und den digitalen Receiver an den eyetv stick

c: brauch ich überhaupt nen digitalen receiver oder kann eyetv (als receiver) direkt mit der kabelbuchse verbunden werden? Wenn ja, woher bekomm ich den surround sound des digitalen Kabelempfangs? vom imac?

Ganz kurz zum Verständnis: Den digitalen Sound speise ich direkt vom digitalen receiver in die surround anlage ein oder?

Torte

Erst einmal die Frage vorweg, wer ist bei Dir Kabelanbieter?
Benötigst Du eine Smartcard oder hat dein Kabelnetzbetreiber keine Grundverschlüsselung?

Zahle in den Mietnebenkosten für Kabel Deutschland. Ich müsste im Monat 2,90 für frei empfangbare digitale Sender drauflegen. Plus 10€ mehr gibts nochmal sender welche verschlüsselt sind.

Wenn ich die letztgenannten nicht will, dann keinen Receiver?

Und wenn ich doch verschlüsselte sehen will, dann benötige ich doch wieder den receiver um die smartcard einzustecken?

Also mit einem Receiver von KD an den Mac - das kannste knicken.
So sich da in der letzten Zeit nicht einiges geändert hat, kannst du den Receiver nicht an dem Mac anschließen.
Die Geräte haben alle keinen HDMI-Ausgang sondern werden über Scart angeschlossen.
Wenn Du die Analogen und nicht verschlüsselten Digitalprogramme am Mac empfangen willst benötigst du z.B. DIESEN Stick. Für verschlüsselte Programme benötigt man ein Gerät welches nicht mehr bzw. sehr schwer im freien Handel zu bekommen ist. Vereinzelt kann man diese Geräte noch (teuer) in der Bucht ergattern. Hierbei kannst Du bei Bedarf mit einem zusätzlichen CI-Modul, welches auch noch mal min. 50 € kostet eine Smartcard betreiben.

Mein Kabelnetzbetreiber ist UM, hier herrscht Zwangsverschlüsselung und deswegen habe ich mich dafür entschieden mein TV-Angebot mittels DVB-T und DVB-S auf den mini zu bringen.

Okay also unverschlüsselt bekomm ich aus der digitalen Kabeldose mittels hybrid digitales TV auf den mac. Auch den digitalen sound? so das ich über den optischen des mac in die surround anlage komm?

DVB S ist leider nicht möglich. Meine Vermieter wollen keine Satschüssel am Haus und DVB T ist nur schlecht empfangbar…