Fehlerbild "Parkverbot" beim booten .. ?

Hallo!

Ich habe die Platte meines alten iMac G3 ausgebaut und per Adapter an den Macmini gehängt um Daten zu übertragen. Dabei ging was nicht und ich habe ein bisschen an den Rechten und Eigentümern “rumgespielt” ohne genau zu wissen was ich da eigentlich tue.

                                                       :stuck_out_tongue: 

Wieder in den iMac eingebaut, fährt er kurz hoch … bis kurz der Apfel zu sehen ist, und zeigt dann nur noch das “Parkverbotsschild”, ein grauer Kreis in dem ein schräger Balken läuft.

                                                                                                   :blush: 

Shift festhalten geht nicht.

Und nu?

Grüße, Fankie

Von der passenden Mac OS DVD booten und mit dem FDP dem Problem zuleibe rücken?

FDP=Festplattendienstprogramm? Und was genau könnte ich machen? „Zugriffsrechte reparieren und überprüfen“ ist nämlich ausgegraut.

Uh… ja, das wäre mein Tipp gewesen… :open_mouth:

festplatte formatieren… :smiley:

Böser Mann! 8)

Es ging jetzt doch, und zwar so: wildes, unwissendes Rumgeklicke in den Rechten, dann mit Superduper in ein Image, dann mounten, dann zurück auf die durch Eigenschuld verkräzte Platte ↔ geht! :smiley: