Firefox 2.0.0.13 - SPINNT!

Hallo,

ich hab einen MacMini Intel 1,83 GhZ, 2 GB Ram ect.
Seit vorgestern spinnt Firefox. Zuerst ist Firefox „hängengeblieben" - das heißt, obwohl das Programm offen war hat es auf nichts mehr reagiert (kein Mouseklick ect.)
Und seit gestern nun werden ALLE Seiten die ich aufrufe kreuz und quer dargestellt - d.h. google zum beispiel erscheint ganz unten und „zerrissen“, ausserdem sind sämtliche Textzeilen quadratische Kästchen.

Neuinstallation von Firefox bringt nichts - Safari hingegen funktioniert problemlos.

Hat jemand ne Ahnung?

Danke im voraus!

winfuture.de/news,38839.html

bei mir ist aber auch der 2.0.0.14 schon ein par mal abgestürzt, wenn auch nciht so oft wie der 2.0.0.13.

naja, blad kommt eh der 3.0, dann sehen wir weiter :smile:

Ich glaub ich hab das Problem gelöst.

So wies aussieht lags an irgendeiner Schrift. Hab in der Schriftensammlung und in der Library sämtliche Fonts gelöscht - und seitdem geht JEDE Website wieder auf und sieht optimal aus…

Danke trotzdem für die Tipps!