Frage zu Applecare Protection Plan

Hallo,

ich habe über ebay einen MacMini 2GHz gekauft, der erst vor 9 Monaten gekauft wurde und dann auch eine Applecare Protection Plan über ebay gekauft und damit habe den Mini über Internet registrieren lassen.

Jetzt habe ich noch 2 Fragen dazu:

  1. Ist leider kein Kaufbeleg dabei und es wurde von dem Verkäufer behauptet, dass einen Kaufvertrag (mit USA-Firma) vorhanden ist und dort steht nichts über Garantie!
    Und wo ich die Applecare Protection Plan registrierte, habe ich folgende Meldung bekommen: “Bewahren Sie den Deckungsnachweis und die Kaufbelege an einem sicheren Ort auf”
    Meine Frage wäre, ob ich unbedingt einen Kaufbeleg brauche?

  2. Wenn ich selber den Arbeitsspeicher auf 4 GB aufrüste, bleibt die Garantieverlängerung erhalten oder muss ich es unbedingt über einem Fachhändler machen lassen?

Wenn anhand der seriennummer des macs das produktionsdatum ermittelt werden kann sollte es auch moeglich sein dieses datum als garantiestart anzusehen.
So habe ich das bei meinen garantiefaellen bei Samsung gemacht, so musste ich die rechnung nicht suchen und ich konnte mich direkt an Samsung wenden.

Um das mit Sicherheit beantworten zu können, sollte man sich das von Apple bestätigen lassen. Am besten schriftlich - sonst wird es im Schadensfall hässlich. Mit dem Ram-Einbau ist es so eine Sache: läuft alles glatt, sollte die Garantie nicht angetastet sein. Geht was schief (vom abgerutschten Spachtel bis zur statischen Entladung die den Mini in einen Haufen Elektroschrott verwandelt, weil die Luft trocken, die Gummisohle am Schuh und der Boden flauschig war), ist die Garantie bei Selbsteinbau flöten.

Hallo Gustavmega,
mal eine Frage: Wieviel hast du bei ebay für den Protectionplan gezahlt?

mfg Conny

[quote=“Conny”]Hallo Gustavmega,
mal eine Frage: Wieviel hast du bei ebay für den Protectionplan gezahlt?

mfg Conny[/quote]

90 EURO

habe 45 euro bezahlt. Wenn der support blöd tut, nehme ich meinen fujitsu mit, starte im apple-Laden den Computer auf, öffne diese Seite…
selfsolve.apple.com/GetWarranty.do …nehme das defekte Gerät, tippe die serial dort ein und verweise auf die Garantieseite.

Wenn der support nicht gewillt ist, gehe ich zum nächsten support umme Ecke, wenn der nicht reparieren will, wiederrumm zum Nächsten, wenn der nicht will …warten bis zur Vorweihnachtszeit.

Dann: …wenn sehr viel Leute im Geschäft sind eine riesen Scene machen und mit einem Hammer den Mini vor aller Leute öffentlich zertrümmern und lauthals rufen: " von apple,…von apple kaufe ich mir nie mehr wieder ein Arbeitsgerät…aber jetzt nur noch ibm/ lenovo! " Laden mit kopfschüttelnder Gestik, wild schimpfend den Laden verlassen.

Der Sekundant nimmt das ganze auf Video auf und stellt es in youtube ein. :smiley: Das ganze abgerundet mit einem Schlusssatz: " apple…F*** " :w00t:

[quote=“KongoApe”]habe 45 euro bezahlt.
[/quote]

dürfte ich fragen wo?

wewewe.ebay.com

hier für 119 euro;
shop.heinigerag.ch/apple-protect … 25630.html

bei ebey.de gibt es paar Händler, die wollen runde 90 euro.

@ gustavmega

Zu 1. Nein, Du brauchst keine Rechnungen oder Kaufbelege vorzeigen im Schadnesfall.
> Erfahrungswert, hatte meinen Mini auch mal zur Reparatur, ohne Papiere, gegeben. Mitarbeiten hat einfach über die Seriennummer des Mini´s bei Apple nachgeschaut, wie der Status der Garantie ist (Laufzeit) <

Zu 2. Da scheiden sich wohl die Geister . . .
Wenn Du aber geschickte Finger hast und sehr sauber arbeiten kannst, dürfte es kein Problem sein.
Du solltest nur so wenig wie möglich Spuren von der Öffnung des Mini´s hinterlassen !

Viel Erfolg !

Gruß Papa Mac aus Muc