GarageSale 5.0.3 / ebay-kauf

Hallo Freunde,

ich bräuchte schnell eine infomation.

Ich habe mir bei ebay GarageSale 5.0.3 deutsch vollversion gekauft für 30euro.

jetzt hat mir der verkäufer den unlock code / lizens schlüssel per e-mail geschickt und ich sollte die neuste software von der seite downloaden!!!

Meine frage jetzt ist das normal bei mac programmen oder müsste ich wie bei allen anderen progs eine cd mit anleitung ovp etc. bekommen ???

danke

saluti

.luigi

"Das kommt drauf an"™.

Ich habe schon viel Software nur als Download-Version gekauft. Schnell, billig. Handbücher sind eh eine aussterbende Gattung (ebenso wie die Leute, die sie lesen… ;D).

Normalerweise steht das immer dabei, was man bekommt - eine reine Download-Version oder was handfestes. Bei Ebay Software zu kaufen, würde bei mir Magenschmerzen verursachen (mal davon abgesehen, dass in D-Land Firmen gerade vor Gericht streiten, ob man Software überhaupt gebraucht verkaufen darf, und ganz egal, ob mit CDs und Handbuch oder ohne) - woher weiß man, woher der Verkäufer den Lizenzschlüssel hat? Wenn er sie vorher in Gebrauch hatte, hat er das immer noch? Ob der Schlüssel überhaupt legal oder von einer War*z-Seite im Osten ist? Usw… :confused:

Aber glaubst du nicht Joerg, daß man im Zweifel immer den Kauf bei ebay nachweisen kann und sich dann quasi auf guten Treu & Glauben berufen darf?

Ich meine, wenn es so halbschaurig / fast illegal ist, wieso wird dann massenweise Software per ebay verschoben??? Ich hab mir die Tage für nen Kollegen auch zwei Sachen (Nero & Toast) für kleines Geld ersteigert.
Muß ich mir da jetzt Gedanken machen?

Als DAU wird man bei solcher Sachlage wohl nicht gleich eingebuchtet, oder? Immerhin kann bei derlei Auktionen wohl nie wissen, wie unsauber das ganze ist, oder??? :exclamation:

Wobei ich zugeben muß, daß eine alleinige Versendung eines Product Keys schon verleiten könnte geklaute Keys verhökern. … Aber irgendwo muß doch der User mal sich auf ein Angebot verlassen können?!

Ciao,

danke für eure antworten anscheinend ist das normal das man per e-mail auch eine code bekommt , habe mich ebend informiert!!!

Schade ist es aber nur das ich den namen von meinem verkäufer eingeben muss und dann den code weil es mit meinen namen nicht geklappt hat!!

Naja danke schön

saluti

.luigi

Laut Internet hätte das GarageSale doch eh bloß rund 35 US$ gekostet, dann hat ja der Verkäufer eh noch ein gutes Geschäft gemacht… :smiling_imp:

Nein, wenn nicht irgendwas so richtig stutzig macht, kann man schon davon ausgehen, dass alles in Ordnung ist. Aber wie gesagt: Vorsicht ist bei 3, 2, 1 immer besser, bei Software-Verkäufen noch mehr als sonst.