Gleich mehrere Probleme

Hallo zusammen
wie die Überschrift schon verrät habe ich mehrer Probleme mit OSX,

  1. Mein Macbook geht nicht mehr von alleine in den voreingestellten Standbymodus, sondern nur noch nach auswählen per Menübefehl
  2. In der Konsole werden andauernd Versuche angezeigt Software zu starten die ich schon vor langer Zeit runtergeschmissen habe

Nun möchte ich einfach (und falls nötig) OSX neu aufsetzen und dann mein System per Time-machine wieder herstellen.
Sind dann die “Programmreste” auf wieder da oder wird nur alles andere wieder hergestellt? Danke schonmal im Vorraus.

Luggy

TM sichert den aktuellen zustand des systems. Daher gehe ich davon aus, dass sich das System nach dem zurueckspielen wieder genauso verhalten wird.

Sofern du nichts anderes angegeben hast, wird dein System 1:1 wiederhergestellt!
Also wird dir auch das Timemachine Backup nicht viel bringen…

Am besten gleich neu aufsetzen.

Moment mal Jungs: Wenn Du TimeMaschine per SystemDVD nutzen willst, dann mußt Du eh das System neu aufsetzen (VORHER) - also typischerweise entweder, wenn Du Dich auf Deine TM verlassen kannst die Platte neu formatieren und Leo neu installieren, dann von TimeMaschine die Daten zurückholen lassen und die Updates machen - wenn Du “Glück” hast und die Probleme in einem zerhackstückten OS X lagen ist es danach erlegdigt!

Ich hab es neulich so machen müssen, weil ich mir ne große 500 GB ins MacBook (siehe Sig) reingeschraubt habe - und dann erst gemerkt, daß man Leo erst neuinstallieren muß. (oder ich hab die entsprechende andere Möglichkeit übesehen)!

Viel Glück! :stuck_out_tongue:

Man hat mit TM eben die beiden Möglichkeiten, dass man mit Hilfe des Migrationsassistenten und TM den vorherigen Zustand wieder herstellt (was in dem Fall nicht zielführend ist) oder das OS neu installiert, dann alle Applikationen draus und die Userdaten von TM zurück holt, was in diesem Fall wohl zutreffend ist.

Ah Jonny kennt sich aus - wo muß man klicken, wenn man das OS vorher NICHT neu aufspielen will?

Und wenn das geht: Muß eine Version Mac OS X dazu installiert sein?

[Ah Jonny kennt sich aus - wo muß man klicken, wenn man das OS vorher NICHT neu aufspielen will?

Und wenn das geht: Muß eine Version Mac OS X dazu installiert sein?

[quote=“archie79muc”][/quote]

](Gleich mehrere Probleme)
Ich verstehe die Frage ev. nicht ganz :blush:
Natürlich muss mindestens ein OS X 10.5.1 auf dem System installiert sein um ein TM-Volume überhaupt lesen zu können.
Was passiert wenn ich eine TM Sicherung von Rechner A abstecke und an Rechner B anschließe weiß ich nicht, kann ich hier im Urlaub wegen fehlender Ressourcen :wink: auch nicht testen. Ansonsten TM starten, in der Zeitleiste zurück klicken, Dateien/Verzeichnisse markieren und los…