Heute wieder keine iMac und Mac Mini Updates :(

Heute gab es nach dem Shopupdate nur Final Cut Server als neues Produkt…

Wieder eine Woche warten :frowning:

Laufen denn schon Wetten auf das Datum der Neuvorstellung/Auslieferung der neuen Modelle? Irgendwie „mauern“ die halbwegs zuverlässigen Quellen über die Einführung. Also kommt entweder der ganz große Wurf oder Apple hat iMac/Mac Mini zur Zeit nicht auf der Agenda (mit iPod und iPhone scheint sich momentan besser Geld zu verdienen).

Seit der Umstellung der MacBooks & MacBook Pros wartet man täglich auf das Penryn Update. Der iMac ist ja nicht gerade uninteressant für die breite Masse und steht in Konkurrenz zu den PC Towern.

Mit dem steigenden Mac Marktanteil und der Produktionsumstellung bei Intel auf Penryn Chips muss es bald soweit sein…

Bei den iMacs könnte das an den LED-Displays liegen. Da scheint sowieso bei Apple momentan einiges im Umbruch zu sein. OLED beim iPhone, interessante Patente zur Zwei Kanal Kommunikation in Verbindung mit halbdurchsichtigen, klappbaren Touch-bedienung… Ich denke eher, da kommt wieder eine Menge Innovation von Apple auf uns zu. Mal sehen, wo Jobs die neuen Produkte präsentiert. Mein Tipp: IMac deutlich vor Mac Mini (um den Abstand zu wahren) und zwischendrin neue iPhones die endlich mit UMTS und/oder HSPA europatauglich werden.

iphone aber sicher nicht vor juli - und wozu brauch ich umts und hsdpa - dort wo ich internet will gibts immer wlan ggg

genau so ist es (meistens) und für die paar sachen die man sonst so mitn iphone surft reicht EDGE wirklich aus… is ja eigentlich ganz schön flott :smile:

gps wäre halt wirklich nett weil hier am land die maps-ortung net wirklich funktioniert :smiley:

Aber wenn man im Zug unterwegs ist, ist Essig mit EDGE und gerade da hätte ich ausreichend Zeit mich mit dem iPhone zu beschäftigen. Wenn Du erst einmal einen schnellen Datentransfer mit einem Handy ins Internet hattest, kommst Du Dir mit dem iPhone vor wie in der pre ISDN Zeit. Ich überlege ernsthaft DSL zu kündigen und auf moobicent oder moobiair umzusteigen. Zahle für einen 6000er Anschluss, kann nur 3000 nutzen. Mit moobicent zahle ich zwar etwas mehr, aber fast ganz Deutschland ist dann mein Wohnzimmer und das idealerweise mit 7200 down und 1450 up. Da gegenüber sieht EDGE aus, wie ein Analogmodem (OK, vielleicht 1 Kanal ISDN).

öhm, ich hab hier auch um die 4MBit down und 1MBit up - und mir ist sehr wohl bewusst dass ich unterwegs diese geschwindigkeit nicht benötige. was schau ich schon nach? wo is das näxte restaurant oder die näxte bank - aber ich werd jetz nicht mit edge im mmf surfen oder auf der apple seite einkaufen…

btw hat das iphone bluetooth?

lg, Phil.

[quote=“MarvinTheRobot”]öhm, ich hab hier auch um die 4MBit down und 1MBit up - und mir ist sehr wohl bewusst dass ich unterwegs diese geschwindigkeit nicht benötige. was schau ich schon nach? wo is das näxte restaurant oder die näxte bank - aber ich werd jetz nicht mit edge im mmf surfen oder auf der apple seite einkaufen…

btw hat das iphone bluetooth?

lg, Phil.[/quote]

jupp hat es…

und seh ich genau so… is doch wohl n unterschied ob man zu hause vor nem computer sitzt oder unterwegs ist und mitn handy surft… ganz ehrlich auch wenn ich jetzt iphone mit hsdpa habe und mit 7mbit surfen kann… es bleibt ein handy und vll surft man die ersten paar wochen damit viel aber danach wie schon erwähnt wurde nur mehr das nötigste… is halt doch winzig…

wofür brauch ich mobile-safari schon… für ebay, online-banking, schnelle infos (restaurant, öffnungszeiten, etc) und das wars schon… und mail, maps tuns sehr gut mit edge… maps tuts sogar wunderbar mit gprs…

trotzdem werd ich mir wohl die umts variante auch holen da ich jetzt immer öfters merke dass die EDGE-netze bei uns so gut wie garnicht vorhanden sind… hier bei mir aufm land überall edge aber in den städten nix… grml