Hilfe! Aludeckel des Powerbooks löst sich!

Hallo zusammen!
Ich melde mich mal wieder mit einem kleinen “Problemchen”. Ich sitze hier grade in der Uni und merke dass hier irgendwas an meinem Powerbook G4 (letzte Revision) lose ist. Und siehe da, die Aluplatte auf der das Trackpad sitzt, fängt sich an zu lösen und steht an einer Ecke leicht ab. Habe direkt den daruntersitzenden Akku geprüft, der ist aber eher angeschwollen noch sonst irgendwie deformiert.
Hat sich da einfach nur der Kleber aufgelöst? Oder sollte ich mir da größere Sorgen machen? Und womit befestige ichd as jetzt am besten wieder?

Gruß
Markus

Kannst Du ggf. mal ein Bild davon Posten?

Ja werd ich gleich mal machen. Im Moment brauche ich ihn noch :wink:

//edit: So da sind die Bilder. Die kleine Delle an der Seite war schon vorher. Das war aber nichts tragisches und ist auch schon weit über ein Jahr her. In der letzten Zeit war das Gerät vielen warm/kalt-Wechseln ausgesetzt (kaltes Auto, warmer Zug, kalte Straße, warme Uni…) könnte es vllt. daran liegen?
Gruß
Markus





schubs

@ Markus

Da es sich um ein älteres Model handelt, ist also die Garantie auch dahin. Sprich eine Reparatur ist in dem Fall wohl extrem teuer.

Spontan habe ich da nur eine Idee: Hol Dir Bau-/ bzw. Industriekleber , der klebt wahrhaft alles und auch bei unterschiedliche Medien.

Nur musst Du extrem vorsichtig mit der Dosierung und der Sauberkeit sein.

Auf dem zweiten Bild sieht es so aus, als waren da mal Klebepunkte (von der Herstellung) und dort würde ich auch den besagten Kleber einsetzten.

Vielleicht hat ja Jemand noch eine Bessere Idee im Forum ?!

Viel Glück :stuck_out_tongue:

Gruß Papa Mac aus Muc

Hallo Markus,

ich sehe das ähnlich wie Papa Mac. Falls Du zum verwendbaren Klebstoff noch einen Rat von einem Fachmann hinzuziehen möchtest, wende Dich doch mal an PC Aachen (sofern Dein Studienort Aachen ist, die sitzen in der Nähe vom TH-Hauptgebäude im Pontviertel). Gegenüber Studenten sollen die sehr fair sein, vielleicht lässt sich da noch ein Tipp entlocken.

Ansonsten Baumarkt, Industriekleber, vorhandene Reste entfernen (reinigen), neu Kleben.