Im Macbook eingespeicherte Daten entfernen

Hallo :wink:

also um die ganze Sache möglichst kurz darzustellen: als ich mein Macbook (pro) mir eingerichtet hab bzw. das erste mal angemacht hab mit cd rein & co (kennt denk ich mal jeder, der sch schonmal eins neu gekauft hat), also mac draufgespielt habe ich damals aus welchen gründen auch immer Name, Adresse / Wohnort, Telefonnummer und co angegeben… ich weiß selbst nicht mehr warum, aber da ist denk ich auch nicht das Thema… wenn ich jetzt ein Programm installiere und das registriere weiß dieses Programm bereits all meine Daten. und das stört mich! wie kann ich diese Daten wieder entfernen?

Freu mich auf eure Antworten!

Lg metalfreak

Versuchs mal unter
"Systemeinstellung --> Benutzer
und dann da bei Visitenkarte auf den Button öffenen klicken
Da kann man die Daten entfernen.Da wählst du erst den Namen aus
dessen Einträge du löschen willst und dann musst auf die Minuszeichen
vor den Einträgen klicken. So hab ichs jedenfalls gemacht und es scheint wohl zu funktionieren

super danke!