IMac oder Mac Mini ?

Hallo Forum,

Ich habe nun nach langem hin und her mich entschieden auf einen Mac umzusteigen. :smile:

Nun, kann ich micht nicht Entscheiden ob ich einen IMac oder einen Mac Mini kaufen soll ?

Eig, wollte ich mit dem Mac , Texte , Tabellen, Präsentationen ( Office ) Anwendungen starten, sowie
ein Bildbearbeitungsprogamm und ein Programm womit ich meine Videos von der DV Cam per Fireware aufnehmen kann.
Und Natürlich für Internet , E-Mails , ICQ :wink:

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, habe im Bekanntenkreis nur gutes über dieses Forum gehört :smile:

Viele Grüße
Vichter :smile:

Also, die letzte Macbookreihe hatte einige gravierende Veraenderungen. Es koennte also sein, dass diese Aenderungen beim iMac auch vorgenommen werden. Deshalb wuerde ich warten, bis diese Aenderungen auch dort vorgenommen werden. Der Mac Mini ist leider kaum verbessert worden in der letzten Zeit, was imo keine gute Firmenpolitik ist, deswegen wuerde ich hier auf jedenfall auch abwarten. die Intel GMA 950 ist absolut veraltet.

Jedenfalls wuerde meine Devise lauten, sich in Geduld zu ueben.

Ob du einen Mac mini oder einen iMac nimmst, spielt bezueglich Office Anwendungen keine Rolle. Zum Bildbearbeiten kann ich wenig sagen. Aber die restlichen von dir genannten Punkte stellen fuer den mini kein Problem da.

Ich finde das es auch auf die vorhandene Hardware ankommt. Sprich ist ein Monitor, Tastatur und Maus vorhanden? Wenn nicht, kommt der iMac eigentlich Preiswerter. Ich habe mir den Mini geholt, da ich einen Monitor hier habe, an dem sehr viel angeschlossen ist und daher kein 2. Monitor auf dem Tisch stehen sollte.

Hallo Vichter,

erst einmal recht herzlich Willkommen hier im Forum und hoffentlich bald viel Spaß mit Deinem zukünftigen :apple: , egal was es nun wird.

Ich denke, für Deine Zwecke sind beide Rechner geeignet. Die Frage ist halt: Möchtest Du einen Rechner, mit dem Dir alles vorgegeben wird (iMac) oder einem, dem Du Deinen weiteren Bedürfnissen anpassen kannst (Mac Mini). Tatsache ist, dass der iMac sich selber nur um den Speicher erweitern lässt, dafür ist Maus, Tastatur, Bildschirm gleich dabei. Beim Mac Mini ist (fast) nichts dabei, da musst Du Dich um Maus, Tastatur, Bildschirm selber kümmern. Zudem lässt der Mini sich leichter öffnen, so das optisches Laufwerk, Speicher, Festplatte, Prozessor und WLAN-Karte ausgetauscht werden können. Das Hardwarekonzept mit der Chipsatzgrafik ist jedoch veraltet, so das schon länger über ein Nachfolgemodell spekuliert wird (es ist Überfällig). Richtig nutzen kann man den Mac Mini als Arbeitsplatzrechner nur mit einem DVI-I Monitor, die analogen Signale sind nicht so gut.

Für Auskünfte zu Händlern in der Region stehe ich gerne zur Verfügung.

Hallo Vichter,

erst mal herzlich willkommen im Forum :flowers: und hoffentlich bald Spaß mit einem :apple:

Wie schon gesagt, beide Rechner erfüllen deine Anforderungen. Beide werden sicher in einiger Zeit überarbeitet, wann, das weiß nur Steve :confused:
Im schlimmsten Fall wird es künftig keinen Mini mehr geben…
Wenn du jetzt umsteigen willst, dann sollte die Wahl von der vorhandenen Hardware und dem Budget abhängen. Egal für welchen du dich entscheidest, wenn morgen neue rauskommen, dann werden die “alten” ja nicht auf einen Schlag grottenschlecht :unamused:

Gruß
Jonny

Und eine gewisse Wertbeständigkeit ist gegenüber PC´s auch bei den nicht topaktuellen Modellen deutlich höher.

Wie schon oben geschrieben ist ein Kriterium welche Hardware du vielleicht schon besitzt (Monitor/Tastatur/Maus).

Beide Modelle sind auf jeden Fall für deine Ansprüche ausreichend.

Greets

HolgerD