Installation dauert aber lang

Subject sagt es schon alles.
Warum dauert eine installation denn sooo lang ? Ueber 1h30 ?
Wenn ich ein linux System installieren will - e.g. KUbuntu - dauert die installation 20 Minuten, und ich kann nebenbei noch ails lesen, im Web Suerfen etc.

Glauben denn die Proprietairen Betriebssystehersteller, dass wir User nichts anderes zu tun haetten als den Vortschrittsbalken anzustarren waehrend das system installiert wird ? Oder dient es nur dazu die Vorfreude etwas Laenger zu wahren ?

IMHO besteht da Handlungsbedarf…

Richtig, es wird eine Menge „Zusatz“ auf die HD „rübergeschaufelt“. Ich habe mir daher angewöhnt, die „angepasste“ Installationsvariante auszuwählen und nicht benötigte Software (Sprachpakete, Druckertreiber etc.) gar nicht erst auf die HD zu lassen. Dauert vielleicht fünf Minuten in der Vorbereitung (um genau zu überlegen, was benötigt wird) reduziert aber die Installationszeit von über 1 h auf unter 25 min.

Also nicht blind Apple vertrauen, sondern selbst Nachdenken. Spart Zeit und HD Platz.

Also ich würde mir bei so einer “Wartezeit” einen schönen Sommerlichen Salat machen :smile:

Gruß

Shamino

[quote=“Shamino”]Also ich würde mir bei so einer “Wartezeit” einen schönen Sommerlichen Salat machen
[/quote]

In der Zeit, kannst Du sogar in aller Ruhe den Salat einkaufen :w00t:

[quote=“chrispiac”]Richtig, es wird eine Menge „Zusatz“ auf die HD „rübergeschaufelt“. Ich habe mir daher angewöhnt, die „angepasste“ Installationsvariante auszuwählen und nicht benötigte Software (Sprachpakete, Druckertreiber etc.) gar nicht erst auf die HD zu lassen. Dauert vielleicht fünf Minuten in der Vorbereitung (um genau zu überlegen, was benötigt wird) reduziert aber die Installationszeit von über 1 h auf unter 25 min.

Also nicht blind Apple vertrauen, sondern selbst Nachdenken. Spart Zeit und HD Platz.[/quote]

Hmmm. Ja - das habe ich auch gesucht - nur habe ich die option nicht gefunden …
Wie komme ich dahin ? (Bin grad nicht in der Naehe meines Mini’s - ca 2000km weg …
Kannst erst am WE wieder testen :wink:

In der Zeit, kannst Du sogar in aller Ruhe den Salat einkaufen :w00t:[/quote]

Oder gar erst anbauen! :smiley: :smiley:

smurphy, die Option ist eine Seite bevor du auf „Installieren“ klickst.

Komisch … bei der 10.4.11 ist die mir nich aufgefallen … Upgrade auf Leopard auch nicht …

Ich werde alt … Das wird’s sein … dabei bin ich eigentlich jemand der solchen krams liest …

Hi Guys

Also bei dem ersten Ugrade von Tiger zu Leopard hat es auch, gefühlte" Stunden bei meinem Mini gedauert !
Habe alles schön nach Anweisung gemacht und immer auf “ok” geklickt, leider auch auf “DVD Überrpüfung” .
Nach einiger Zeit hatte ich Leopard wieder runtergeschmießen, war nicht so zufrieden damit - besonders FrontRow war Schei…e - !
Nun gut, also habe ich mal die HDD schön geputzt und Tiger installiert.
Und bei der Installation die zeitraubende Funktion “DVD Überprüfung” übersprungen und schon ging die Installation rasend schnell !
:question: Vielleicht liegt in dieser Funktion auch Euer Zeitverlust :question:

naja - DVD ueberspringen habe ich immer getan …
aber ein linux installiert sich in 15Minuten… Gut - Windows XP - vergessen wir hier einfach. aber ich kann wenisgens noch was dabei tun :smile:

Was auch schön ist…
Habe 10.4 auf den grauen DVDs, das dauert schon lange.
Dann habe ich Leo als Update-DVD. Beides zusammen ist der Wahnsinn.
Beim ersten Neuinstallieren habe ich beim DVD-überprüfen durchlaufen lassen.
Kaufe mir glaube ich doch eine Leo Vollversion. Dann kann ich
Leo direkt installieren, wenn es nötig sein sollte.

Naja, hängt auch schwer von der Destri und der Hardware ab. Nicht das es beim nächsten Post von Dir nur noch 10 Min. sind. DSL (Damn small linux) könnte man auch in 5 Min. installieren, allerdings sucht man dann zwei Stunden nach dem Druckertreiber um ihn dann zu kompilieren… :unamused:

Wie gesagt: DVD-check überspringen, ungenutzte Sprachen und Druckertreiber entfernen und ebenfalls in einer halben Stunde installieren.

Irgendwie schmeckt das wieder nach Obstsalat. Nein, halt sind doch nur Äpfel und Birnen… :apple:

[quote=“smurphy”]

[quote=“chrispiac”]Richtig, es wird eine Menge „Zusatz“ auf die HD „rübergeschaufelt“. Ich habe mir daher angewöhnt, die „angepasste“ Installationsvariante auszuwählen und nicht benötigte Software (Sprachpakete, Druckertreiber etc.) gar nicht erst auf die HD zu lassen. Dauert vielleicht fünf Minuten in der Vorbereitung (um genau zu überlegen, was benötigt wird) reduziert aber die Installationszeit von über 1 h auf unter 25 min.

Also nicht blind Apple vertrauen, sondern selbst Nachdenken. Spart Zeit und HD Platz.[/quote]

Hmmm. Ja - das habe ich auch gesucht - nur habe ich die option nicht gefunden …
Wie komme ich dahin ? (Bin grad nicht in der Naehe meines Mini’s - ca 2000km weg …
Kannst erst am WE wieder testen :wink:[/quote]

Beim Installationsassistenten kommt es bei einer Abfrage, da ist dann ein Button (unten, links - sofern ich mich recht erinnere) „Anpassen…“ oder „Installation anpassen…“. Da kann man dann bestimmte Systemteile deaktivieren. Man muss halt auf die Punkte achten und nicht nur einfach immer „OK“ klicken.
@smurphy: Ich hoffe, das Du wenigstens durch Frohenleichnam wenigstens ein langes Wochenende hast. :smiley:

Das bisserl Treiber macht nix aus im Gegensatz zu den Sprachpaketen. Von denen sind aber die eigene und US-Englisch für das System ein muß.

Englisch lässt sich auch gar nicht abwählen (bei Mac OS X Installation).

Hmmm, als ich Ende 2007 Leopard installiert habe, hat es auf keinem Mac länger als 25 Minuten gedauert …