Internetverbindung drosseln, um Streams zu testen

Hey ho,

kennt jemand von euch ein Programm, mit dem man seine Internetverbindung manuell drosseln kann?
Folgender Hintergrund: ich habe ein Flashvideo, das gestreamt werden soll. Ich kann natürlich anhand der Größe und der durchschnittlichen Bitrate ermitteln, wie schnell meine Verbindung sein muss, um das Video flüssig anzusehen. Auch kann ich im Player, den ich auf der Seite benutze angeben, wie wieviel vorgeladen werden soll, bis das Video startet. Es geht aber trotzdem nichts über eigenes ansehen und ausprobieren…

Also, was kann ich da machen, um einen langsameren Internetanschluß zu simulieren?

Bin für jeden Tipp dankbar.

  1. Den DSL-Router Deines Vertrauens mal fragen, ob er sowas für Dich machen würde oder

  2. Terminal zücken und dann:

sudo ipfw pipe 1 config bw 300Kbit sudo ipfw add 15 pipe 1 ip from me to <IP>

(Für letzteres brauchst Du die entfernte IP - falls Du die nicht hast, muss man sie eben kurzerhand herausfinden).

Dieses Code Sniplet würde sich perfekt im Wiki unter dem Titel “Bandbreite selektiv anpassen” eignen :wink:

Also im Router meines Vertrauens (Fritzbox) konnte ich nichts finden.
Die 2. Möglichkeit ist zwar sicherlich ne gute idee, aber an solche Sachen, die mit dem Terminal zu tun haben traue ich mich nicht so wirlich ran.

Da warte ich lieber noch ne Weile, falls irgendwem noch was weniger “gefährliches” einfällt… :wink:
Wie würde ich das denn eigentlich rückgängig machen?

Rückgängig geht das mit

ipfw del 15

…kann man mit einem sudo ipfw show jederzeit überprüfen. Wirklich gefährlich ist das nicht, weil die Änderungen an der ipfw nur bis zum nächsten Neustart gelten. Aber Du hast schon recht: das Terminal ist ein gefährlich’ Ding… ;D

Versuchs mal mit WANem. Das braucht allerdings einen extra Rechner.
wanem.sourceforge.net/
Oder beschrieben in der c’t 2008 Heft 13 Seite 116.