iPod touch 1.1.4 aber kein Mail, gMaps, ect

Hi.

Der iPod touch für meine Freundin ist heute angekommen.
Hab ihn gebraucht gekauft und 1.1.4 war vorinstalliert mit den ganzen Zusatzapps wie Mail, gMaps, Notizen usw.
Dummerweise war noch bei den Ifos der Name vom alten Benutzer eingetragen was ich ändern wollte.
Google hat gemeint man solle einfach die Einstellungen zurücksetzen, für den Notfall würde in iTunes ein Backup angelegt.
Also zurückgesetzt und gewartet…
(Ich hab erst danach gemerkt das ich den Namen einfach im iTunes hätte ändern können :unamused: )

Jetzt sieht es so aus das die Apps die seit 1.1.4 dabei sind fehlen aber trotzdem die 1.1.4 drauf ist.
Auch wenn ich in iTunes nach einem Update suche kommt eine Meldung das ich die aktuelle Firmware hätte.
Wie komm ich denn nun wieder an die Apps?

Das klingt ganz danach, als hätte der Ipod out-of-the-box eine niedrigere Firmware-Version gehabt. Damals waren die Apps nicht dabei. Die Firmware kann man kostenlos auf den neuesten Stand bringen, die Apps sind jedoch nicht Bestandteil der Firmware. Sie sind für einen Betrag um die 20€ zur nachträglichen Installation über den itunes-Store verfügbar.

Szenario A:
Der Vorbesitzer hat investiert und die Apps bezahlt. Dann müsste er entweder die Rechte bei itunes auf Dich übertragen, damit sie installiert werden (geht das?), oder er hat sie nicht wirklich mitverkauft und nutzt sie selber weiter (frei nach dem Ebay-Klassiker: Betriebssystem ist installiert, muss aber ohne Lizenz gelöscht werden).

Szenario B:
Der Vorbesitzer hat einen Jailbreak gemacht und die Apps nachträglich und illegal über den Installer aufgespielt.

Liebe Grüße,
kingkaramel

Hallo und danke.

Es ist tatsächlich so das der Vorbesitzer den iPod mit 1.1.3 gekauft hatte und 1.1.4 nachgekauft hat.
Ich dachte allerdings das die Apps da dabei wären. Wird das nicht auch so angekündigt das die 1.1.4 den iPod um diese Funktionen erweitert?
Ich müsste den Vorbesitzer jetzt quasi anschreiben und ihn bitten mir die Rechte zu übertragen?
Weiß jemand wie/ob das geht?

[quote=“Rockstarr”]Ich dachte allerdings das die Apps da dabei wären. Wird das nicht auch so angekündigt das die 1.1.4 den iPod um diese Funktionen erweitert?
Ich müsste den Vorbesitzer jetzt quasi anschreiben und ihn bitten mir die Rechte zu übertragen?
Weiß jemand wie/ob das geht?[/quote]

1.1.4 ist zunächst erstmal eine “ganz normale” Firmware-Aktualisierung. Da stecken im Prinzip die Applikationen zwar mit drin, sind aber nicht von vornherein freigeschaltet - das passiert erst dann, wenn man über seinen iTunes-Account das Software Upgrade Januar dazukauft.

Insofern vermute ich sehr stark, dass es mit dem “Übertragen” nicht so einfach möglich sein wird, da das Software-Upgrade mit dem iTunes-Account Deines Verkäufers verbunden ist. :confused:

Sorry, an dieser Stelle muss ich leider einen Cut setzen: :frowning:

[quote=“Forumsregeln”]Im Forum sind nicht erlaubt:

  • insbesondere: Hinweise oder Hilfestellung zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen, diese können zu Strafanzeigen und/oder Schadenersatzforderungen führen.
  • Inhalte, die Rechte dritter verletzen, insbesondere Urheberrechtsverletzungen[/quote]

Ich denke darum gehts, hm?

Man sollte vielleicht noch darauf hinweisen, dass das Verhältnis von Jailbreak zu “der anderen Sache” ungefähr so ist wie das von Bittorrent zum illegalen Filmdownload.

Der Pwnage-Weg nutzt wohl keine illegalen Methoden wie Image-Entschlüsselungen und Disassemblierungen (wikee.iphwn.org/news:pwnage_delay), weshalb man ihn unter Verlust der Garantie dann anwenden kann (genau wie P2P an sich nichts illegales ist). Bei ZiPhone und anderen sieht das wohl anders aus.

Dann hat man eine Möglichkeit, sich Software zu besorgen. Und von der ist 99,9% (aber mal wirklich und damit wohl wesentlich sauberer als Bittorrent und Co.!) legal. Aber eben nur 99,9%. Und die 0,1% müssen wir hier wirklich nicht diskutieren.

Ich hoffe, das kann so stehen bleiben. Sonst wieder cutten. :wink:

kingkaramel