iWork 08 Numbers

So langsam geht mir dieses Programm so richtig auf die Nüsse!
Ich habe mir dazu das Buch iWork `08 Das Praxishandbuch von Gabi Brede und Horst-Dieter Radke gekauft und kann nur von einem Kauf abraten.
Selbst wenn man sich an die Vorgaben aus dem Buch hält kommt man nicht zu dem Ergebnis, weil Apple bei der Programmierung Fehler gemacht hat. Ich selber arbeite nur mit den Programmen und bin kein Programmierer.
Ich habe euch mein Problem in zwei Dateien beigefügt und hoffe, dass ich hier Hilfe bekomme.
Vielleicht gibt es ja auch schon ein Update - habe bisher gesucht und nichts gefunden - das die Fehler beheben könnte. SVERWEIS.pdf (28.4 KB)
SUMMEWENN.pdf (29.4 KB)

Danke für die Hilfe

Gruß
Eljot

guck mal hier vielleicht hilft dir das ja…

SVERWEIS: ist falsch verwendet - der dritte Parameter gibt die Spaltennummer (sprich bei Dir: den Preis) an, die ausgelesen werden soll. Du brauchst also ein =SVERWEIS(A6;F6:G10:2)

…das andere schaue ich mir später an.

Lösung 2: Summewenn ist ok. Das Problem ist, dass Numbers Daten anders verwaltet als Excel. Insofern beisst man da mit den Vergleichsoperationen auf Granit.

Nicht-so-schöne-Lösung: Füge noch eine Spalte zusätzlich ein. Dort extrahierst Du das Jahr aus dem Datum mit =JAHR(B2) etc. Dann steht zum Beispiel neben 1.1.2008 der Eintrag “2008”. Und dann machst Du die Summewenn einfach über diese neue Spalte. Für die “Kosmetik” kannst Du diese Hilfs-Spalte ja anschließend einfach ausblenden. HTH!

Herzlichen Dank für die Hilfe!!!

Funzt prima!! :w00t: