Kabel Deutschland die zweite

Hallo zusammen,

nachdem ich hier gelesen habe, wie ich mit dem Mac Mini und eye TV auch Kabel Deutschland zum Laufen bringen kann, habe ich zwei kleine Detailfragen.

  1. Ich habe aktuell 2 Karten (da zwei Fernseher und Receiver). Beide waren K09, aber eine ist vor kurzem defekt gegangen und nun habe ich eine D02 erhalten.
    Ginge diese auch mit der Alphacrypt light 1.16 oder braucht man da dann 1.19!?

  2. Ich würde beim Anschluss des Mac Min ungern noch eine Karte besorgen. Einer meiner Receiver ist ein billiges Nichtskönnergerät. Kann ihc ides nicht ganz streichen? In dem Fall geht es von der Dose direkt in den Teratec mit karte und von da an den Mac Min. Der LCD Fernseher ist ja mittels HDMI angeschlossen, da braucht der doch keinen eignen Receiver. Das der Mac Laufen muss stört mcih nicht.
    Geht das so oder gibt es “Nebenwirkungen”?

Beste Grüße
ichfunktion

Was Du auch machst, BLOSS NICHT UPDATEN!!! Bei der 1.19er Firmware werden nach einem Gerichtsurteil gegen den Hersteller die Funktion der Leseeinheit beschnitten. Es ist ein Fall, wo neuer NICHT besser ist.

Nach meinen vorliegenden Infos ist die “D02” OK und müsste laufen. Nur mit dem neuen Videoguard (CI+) ausgelieferten “G09” laufen nicht. Allerdings bin ich eher im Sat-Bereich zuhause, ich weiß nicht wie zuverlässig diese Infos sind, für einen Test sollte es aber ausreichen.

Vielen Dank!
Habe nach weiterer Recherche auch guten Grund zur Annahme, dass die 1.16er Version auch für D02 geht

Jetzt muss ich nur noch eine ersteigern - bisher war cih da zu knauserig :frowning:

D02 und 1.16 sind perfekt - da hast Du Glück gehabt. KD gibt D02 kaum noch aus.

Ich stell meine Frage mal hier anstatt ein neues Thema zu eröffnen.
Ich habe hier als TV-Anbieter KabelBW und würde mir nun gerne einen EyeTV Hybrid holen um TV an meinen Mac zu schauen.
Kann ich problemlos alle TV-Kanäle empfangen oder bedarf es noch zusätzlicher Hardware? Mir geht es dabei um die Verschlüsselung. Nicht das es von der Seite her Probleme gibt.

Solange es Dir nur um die frei empfangbaren SD Programme geht, bist Du bei KabelBW in einer guten Situation, da sowohl Öffentlich-rechtliche als auch Private Sender unverschlüsselt digital ausgekabelt werden. Falls Du jedoch an HD denkst, forget it! Seit 2008 wird bei KabelBW (inkl. Sky) auf Videoguard (bei HD mit CI+) konsequent umgestellt. Da ist mir noch keine Lösung zur Entschlüsselung bekannt und mit Unterstützung seitens KabelBW brauchst Du auch nicht rechnen (siehe FAQ):

Es dürfte sich auch mit dem Verkauf an Liberty Media nicht ändern (sofern das Kartellamt zustimmt, schließlich gehören denen schon Unitymedia NRW & Hessen), im Gegenteil, da dem Unternehmen auch der Verschlüsselungsanbieter gehört, dürfte eher mit weiteren Einschränkungen gerechnet werden, bzw. mit einer Ausweitung der Verschlüsselung mit Videoguard auf CI±Basis.

1 „Gefällt mir“

Ok, danke für die Info!
Hab jetzt noch bei terratec.net/de/produkte/Cin … l?archiv=1 einen “Pay-TV-Cardreader” entdeckt. Hat damit jemand Erfahrung?
Oder anders gefragt, kann ich damit auch meine verschlüsselten Programme empfangen?

Es handelt sich um ein CI-Modell, nicht CI+. Damit dürftest Du bald keine Verwendung mehr haben. CI+ ist vom Verbraucher her gesehen ein Rückschritt, weil es mehr Gängelungsmöglichkeiten (kein Vorspulen, kein überspringen der Werbung etc.) beinhaltet. Module für das Aufzeichnen am PC sind nicht vorgesehen (auch wenn damit eine EU Verordnung unterlaufen wird, aber wo kein Kläger…)

1 „Gefällt mir“

Hallo zusammen,

muss meinen Thread leider wieder ausbuddeln…

Meine aufgesetzte Konfiguration lief bisher hanz gut und besteht aus:
-AlphaCrypt Light 1.16
-H7
-EyeTV
-K09 Karte von Kabel Deutschland

Nun komme ich aus dem Urlaub wieder und stelle fest, dass ich die verschlüsselten Sender nicht mehr bekomme.
Auf diesen Kanälen stand gestern immer mit “CAM wird initialisert” und oben etwas mit Common Interface … (2/3)
Darauf hin habe ich die Karte in meinen Receivern getestet was gin und die D02 Karte des anderen Receivers versucht: Gleiches Ergebnis

Heute früh zeigt er nur noch: “Kein Signal” (deshalb habe ich die exakten Fehlermeldungen nicht mehr)

Bedeutet dies, dass das AlphaCrypt defekt ist?
Was mir immer sehr merkwürdig vorkam war, dass es sehr heiss wurde. Da dies aber mein erstes derartiges Modul war, hatte ich keine Vergleichswerte. Ist das normal? Die H7 war dadurch auch immer etwas warm, das AlphaCrypt aber fast heiss.

Wenn das AlphaCrypt defekt ist, steht ja erneut ein Erwerb an. Nun habe ich gelesen, dass jemand meinte, dass D02 Karten auch mit einer neueren Version als 1.16 gehen. Kann dies jemand bestätigen?

Beste Grüße
Ichfunktion

Gibt es bei KD nicht so etwas?

Bei UM kann das geschehen:

“Die Freischaltfunktion kann Ihnen in folgenden Fällen helfen:
Sie haben längere Zeit kein UnityDigital TV geschaut, z.B. weil Sie im Urlaub waren, und benötigen deshalb eine neue Freischaltung. Unser Tipp: Den Digital-Receiver einmal in der Woche nachts im Standby-Betrieb lassen (nicht stromlos machen).”

Ggf. mal die Hotline kontaktieren.

Das war auch einer meiner Gedanken, deshalb hatte ich die Karten in meinen Receivern ausprobiert. Da ging es ja…

So habe nun das erstbeste neue AlphaCrypt erstanden, die Familie wollte nicht warten bis der Versand ein billigeres ran schafft. Schon erstaunlich wie schnell der MAC als Medien Zentrale hier angenommen wird :wink:
Es hat sich gezeigt, dass meine Recherche richtig ist und die D02 Karte auch mit neueren AlphaCrypt klar kommt. Meine alte K09 allerdings nicht.
(Gute site hier ist für Kabel Deutschland www.kdgforum.de)

Das Problem mit dem “Kein Signal” lag dann am H7, der war es wohl zu bunt geworden, die Box brauchte einfach mal ein durchstarten.

Was so ein wenig offen bleibt, ist die Frage der Wärmeentwicklung. Die neue Karte scheint nicht ganz so warm zu werden und insbesondere auch mal bei nicht Laufen des EyeTV abzukühlen. Das alte Modul war eigentlich dauerhaft warm.
Muss ich mal beobachten.
Wie sollte es des eigentlich sein?