Kann man auch Prozessoren im Mini wechseln?

Wollte mal fragen, ob man auch auch Prozessoren im mac mini einfach wechseln kann, Zum Beispiel Dual Core zu Core i7?

Hallo Rock,

klare Antwort jain! Es gibt Intel Minis wo es möglich ist. Die Varianten vor Mac Mini Anfang 2009 können den Prozessor wechseln (Core Solo, Core Duo, Core 2 Duo) da diese Prozessoren gesockelt sind. Jedoch werden diese Prozessoren nicht mehr hergestellt, es gibt nur noch Gebrauchtware auf den Markt. Die schnellsten aus der Serie sind die T7600 mit 2,33 GHz. Dabei muss auf die richtige Package geachtet werden (Pins nicht Balls) und auch auf die Herstellungsbezeichnung (Aufgrund einer Fehlerkorrektur auf dem Die, sollte nur die letzte Version gekauft werden). Im Gebrauchtmarkt gibt es viele gebrauchte Prozessoren aus alten Notebooks die ggf. eine defekte Grafikeinheit haben, da diese eine dedizierte Grafikkarte verwendet haben. Ich kann nur empfehlen, sich vor dem Kauf sehr genau zu informieren! Alle Minis ab 2009 haben verlötete Prozessoren. Diese lassen sich nicht tauschen.

wenn du damit vorhast lion auf dein rechner zu installieren, kannst du das vergessen, dass funktioniert nicht.

Das geht durchaus. Ich hab einen MacMini1,1 (CoreDuo 1,83GHz) und dort im Sommer einen Core2Duo 2,16GHz eingebaut. Lion verweigert anfangs zwar auf einem Mini1,1 die Installation, aber mit einem kleinen, sehr einfachen Trick gelingt die Installation dann doch (giyf: “MacMini1,1 plist Lion”). Und läuft sogar ganz flüssig. Der CPU-Umbau ist zwar etwas tricky, aber mit viel Geduld und Spucke und ifixit.com durchaus machbar. Wichtig ist: Vorher alles besorgen, was benötigt wird (Werkzeug, Reinigungsmittel, Kühlpaste, evtl. kleine Schräubchen etc.) und dann in aller Ruhe beginnen :smile:

Grüße aus dem Süden

[quote=“zyxxie”]

Das geht durchaus. Ich hab einen MacMini1,1 (CoreDuo 1,83GHz) und dort im Sommer einen Core2Duo 2,16GHz eingebaut. Lion verweigert anfangs zwar auf einem Mini1,1 die Installation, aber mit einem kleinen, sehr einfachen Trick gelingt die Installation dann doch (giyf: “MacMini1,1 plist Lion”). Und läuft sogar ganz flüssig. Der CPU-Umbau ist zwar etwas tricky, aber mit viel Geduld und Spucke und ifixit.com durchaus machbar. Wichtig ist: Vorher alles besorgen, was benötigt wird (Werkzeug, Reinigungsmittel, Kühlpaste, evtl. kleine Schräubchen etc.) und dann in aller Ruhe beginnen :smile:

Grüße aus dem Süden[/quote]

Ich würde bei 1,1er Minis (Core Solo, Core Duo) trotzdem davon abraten. Es geht nur, wenn man auf einem zweitem Medium (USB Stick, externe Festplatte oder ähnliches) Lion mit pflegt, da bei jeden Sicherheits- und Systemupdate die Prozedur wiederholt werden muss und bei der .plist Datei bei Neuerungen eventuell nötige Parameter übersehen werden (Software aus 3. Hand/unbekannte Herkunft) und somit die Hardware geschädigt werden kann. Daher nur für Experimentierfreudige geeignet, die riskieren können, dass der so gepimpte Mini “über den Jordan” geht (kein Arbeitsplatzrechner). Zudem ändert es nichts an der Tatsache, das maximal 2 GB in diesen Minis erkannt werden, so das nur die Minimalanforderungen von Lion erfüllt weren (womit spätestens beim nächsten Mac OS X wieder Schluß sein dürfte, daher ist eine entsprchende Investition gut zu überlegen - Geld besser als Grundstock für einen neuen Mini nutzen).

Ich gebe Chrispiac recht, dass die Änderungen bei den Updates erneut gemacht werden müssen. Aber dass dabei Hardware kaputt gehen kann, naja, ich weiß nicht. Wohl eher beim diffizielen Umbau. Und wer sich schon an so einen Umbau wagt, der hat bestimmt irgendwo eine “alte” externe Festplatte (eine 40GB reicht ja schon) mit der Ur-Lion-Installation, von der gebootet werden kann, um die plist wieder anzupassen. Dauerte bei mir nach dem letzten Update <3 min.

Und auch ein zweites Mal gebe ich ihm Recht: Wenn man mal mit Lion eine Weile auf dem Mini gearbeitet hat, dürstet einen nach mehr… Leistung, Speicher, Anschlüssen, weniger Lüftergeräusch, etc. Also habe ich gestern schlussendlich das MacTrade-111-€-Rabatt-Angebot genutzt und einen neuen kleinen bestellt :wink:
Nix für ungut, Chrispiac, es ging mir nur um die Machbarkeit :wink: