Kernel Panic wegen USB Hub

Morn!

Hab mir heut früh nen USB HUB angeschlossen, weil das usb hub des mini nicht ausreicht. Doch gleich fing der mac mit dem bildschirm zu zittern an!
Jetzt zickt er beim starten rum.

Was kann ich tun? :cry:

en anderes hub nehmen?

Hab keinen anderen! :cry:

:open_mouth:

Was hat den Kernel Panic (Überschrift)
mit dem Problem deines Textinhaltes zu tun ?

Werden hier Begriffe durcheinander gebracht …
oder
wieder ein “Aprilscherz” …

In macup wurde das ebenso beschrieben als “kernel Panic”!

xfantic, beschreib Dein Problem mal bitte etwas genauer. Was heisst “zickt rum”? Hattest Du eine Kernel Panic oder nicht (wenn man eine hat, dann steht das auch auf dem Bildschirm).

Startet der Mac jetzt gar nicht mehr? Startet er, wenn der Hub nicht angeschlossen ist? Welche Geräte hängen am Hub, welche direkt am Mini?

Tja, am mac hängt nur ne externe und am hub die maus und tastatur. wenn ich den hub abschliesse, dann stürtzt der mini nach dem apple logo ab. :cry: Zickt rum: will nicht laufen.

IST eh dort gestanden. Aber ich mit meiner eigenen panic… :frowning:
Und er startet sonst gar nicht: ohne hub.

Wie stürzt er ab? Kommt noch eine Meldung? Bleibt er einfach “hängen”?

Und was passiert, wenn Du beispielsweise die externe (ich vermute: Platte) direkt an den mini und nicht an den Hub anschließt? Oder evtl. die Tastatur direkt statt der externen? Bei einer solchen Symptomatik hilft leider nur: Hub fachgerecht entsorgen oder rumprobieren, ob es eine Kombination gibt, mit der es läuft.

Nachtrag:

Ah. Sorry, Deine Infos kamen während ich die Antwort geschrieben habe, etwas “tröpfchenweise” rein. Und ich muss zugeben, ich habe Verständnisprobleme, weil manches kein Satz.

Das ist jedenfalls ganz schlecht. Versuch mal einen PRAM-Reset

Danke, jetzt gehts wieder. :smile: :smile:
Ich war wohl einfach zu blöde. :blush:

PS: Tolles Forum.