Komische dateien! Bitte um hilfe

Hallo an alle,

ich schilder mal das Problem. Ein Mitarbeiter hat eine externe Festplatte am Mac und PC. Nun er hat da viele Excel tabellen drauf und wir wollten diese Sachen auf eine neue kopieren. Ging aber nicht da komische datein vorhanden waren nämlich hier ein Beispiel.
Es gibt die Tabelle lottazahlen.xls und weiter unten taucht auf dem PC eine Datei .lottazahlen auf ( mit dem excelzeichen) diese lässt sich aber nicht öffnen und beim mac verschwindet diese.
WIr können die Platte wegen dieser Datei nicht kopieren. DIese datein lassen sich nicht öffnen und treten vermehrt auf. Einfaches löschen keine chance.

danke für eure hilfe

Die PUNKT-Dateien (also die, die mit dem Punkt im Namen anfangen) sind temporäre bzw gelöschte Dateien, die man im MAC nicht sieht. Die brauchst Du auch nicht kopieren, die nutzen Dir unter Windows nix. Ignoriere sie einfach. Wenn die Platte am MAC hängt und Du den Papierkorb im MAC löscht, dann verschwinden diese und sind beim nächsten mal auch unter Windows nicht mehr zu sehen…

werde ich morgen ausprobieren, danke

aber wie kommt es das ich dann nicht die ganze platte kopieren kann???
danke

Der Mac sieht sie, zeigt sie aber im Finder nicht an (Systemdateien werden ebenso versteckt). Das ist bei unixoiden Systemen völlig normal.
Mal die Platte am Mac kopiert?

am Mac gibt es kostenlose Programme, um die (am Mac) unsichtbaren Dateien zu löschen, damit der normale Windows Benutzer nicht durcheinander kommt.
Diese unsichtbaren Dateien sind für den Mac wichtig, da werden z.B. die Vorschau eines Bildes oder das Programm zum Öffnen gespeichert, denn darum braucht man am Mac eigentlich keine .xls oder .jpg-Dateiendung - Ich mußte 4-5 Jahre MacOS 7-9 erst einmal Win-kompatibel machen - bis dahin gab es fast nie Dateiendungen!

Auf einem Mac darf man für Dateinamen (fast) alle Zeichen der Tastatur benutzen, sobald Windows auf so etwas stößt ( " / \ * ? < > | : ), wird das kopieren aber abgebrochen (oder der Name verändert=kompatibel gemacht)

hi dimoe

aber ich kann die dateien .lotazahlen am mac auch nicht öffnen.

kann ich diese denn löschen mit den programmen? und zerstöre nichts an der platte?

die daten müssen unbedingt draufbleiben. Auch auf dem mac kann ich die platte nicht 1-1 kopieren

das verstehe ich dann nicht.

maexx,
Die Datei “.lotazahlen” solltest Du am Mac gar nicht sehen also auch nicht öffnen können. Wenn die Originaldatei “lotazahlen” geöffnet wird, öffnet das System diese unsichtbare Datei um notwendige Infos zu bekommen.
Wenn Du die Datei auf ein Windows-System weitergibst, kann Mac nicht anders als beide zusammenhängenden Dateien zu schreiben: die mit dem Punkt am Anfang ist für Windows aber nicht lesbar, also kann man sie dort (oder vorher auf dem USB-Stick z.B. mit CleanUpNonMacDisks) auch löschen.

Warum Du eine Festplatte auch am Mac nicht 1/1 kopieren kannst weiß ich nicht.
In der Regel gibt es dafür spezielle Programme, die auch alle unsichtbaren Dateien und Berechtigungen mitkopieren: CarbonCopyCloner, SuperDuper oder auch das Festplattendiemstprogramm=Wiederherstellen.

Falls es wirklich Probleme gibt, kann man mit dem Festplattendiemstprogramm ein “Volume” reparieren oder die Berechtigungen reparieren

hallo dimoe
das hat soweit geklappt das die dateien auf dem windows rechner weg sind. Dennoch haben die Probleme in der Firma , die dort verwende synchronisierung für die Festplatte schmeißt immer wieder Fehler raus, das er nicht Synchronisieren kann, weil es fehlerhafte Dateien gibt.

Fehler von Windoof?