Kostenlose DTP-Software "SCRIBUS"

Da ich DTP mehr oder weniger nur privat nutze, lohnt es für mich nicht, mir eins der beiden gnadenlos überteuerten Profi-Programme zuzulegen.
So bin ich durch Zufall auf das Freeware-Programm SCRIBUS gestoßen, welches mich ein wenig an den guten alten PageMaker erinnerte, mir daher sofort gefiel — und für meine Ansprüche voll und ganz ausreicht. :stuck_out_tongue:

Einziger Haken: Um das komplette Repertoire von “SCRIBUS” nutzen zu können, muss man sich separat die wirre Postscript-Immulation “Ghostscript” laden und installieren. Eine Software, die mehr oder weniger nur aus kryptischen Codes besteht… :angry:

Weiß jemand, wo bzw. wie ich “Ghostscript” auf dem System installieren kann/soll? :question:

Hast Du den angegebenen Link zu Ghostscript von Softonic benutzt?
Da solltest Du eine .mpkg Datei erhalten, die durch Doppelklick den Installer startet.

Wenn nicht, könntest Du vielleicht den internen Installer des OS X benutzen? Vielleicht geht der ja.

[quote=“Cavallo”]Hast Du den angegebenen Link zu Ghostscript von Softonic benutzt?
Da solltest Du eine .mpkg Datei erhalten, die durch Doppelklick den Installer startet.
Wenn nicht, könntest Du vielleicht den internen Installer des OS X benutzen? Vielleicht geht der ja.[/quote]

Ich habe mir “GHOSTSCRIPT” ja bereits runtergeladen und per Doppelklick installiert. Das scheint aber nicht zu reichen.
Die Frage ist für mich jetzt, wie und wo installiere ich diese exzentrische Software — denn eine einfache Standardinstallation (…nach Vorgabe) scheint “SCRIBUS” nicht zu akzeptieren. Offensichtlich müssen hier diverse “Fine-Tunings” — bzw. Auswahlen in bestimmte Ordner — berücksichtigt werden; und genau da komme ich nicht weiter. :imp:

Ansonsten werden von Scribus keine weiteren bibliotheken oder tools benoetigt?
Wie was fuer eine fehlermeldung bringt Scribus denn?

Wenn Du GS schon installiert hast, fehlt im Scribus vll. der Pfad dorthin, damit das Programm weiß wo es das GS findet um sich ordentlich installiern / damit arbeiten lässt.

Trotz normaler “Ghostscript” Installation kommt diese Meldung:

Wo oder wie könnte man diesen Pfad denn einstellen?

Ich kenne mich mit Scribus nicht aus, aber in den Einstellungen sollte dann etwas dazu zu finden sein…

Also, laut dem hier muss das Ghostscript-Framework (downloadlink auf der Seite oben) nach /Library/Frameworks kopiert werden.
Leider startet Scribus bei mir auch mit GS.Framework absolut nicht nicht. :frowning: Kann es höchstens nochmal später irgendwie versuchen…

[quote=“Deus X. Machina”]Also, laut dem hier muss das Ghostscript-Framework (downloadlink auf der Seite oben) nach /Library/Frameworks kopiert werden.
Leider startet Scribus bei mir auch mit GS.Framework absolut nicht nicht. :frowning: Kann es höchstens nochmal später irgendwie versuchen…[/quote]

Klappt bei mir auch nicht. “SCRIBUS” startet zwar, aber die — oben aufgeführte — Fehlermeldung erscheint natürlich trotzdem. Bin auch die mannigfaltigen Programm-Einstellungen step by step durchgegangen: Nicht eine einzige Einstellmöglichkeit zum Thema “Ghostscript”.

Dafür habe ich aber etwas anderes gefunden: Im SCRIBUS-Forum werden 1000de von Themen zum Programm diskutiert. Wäre doch ein Wunder, wenn die Lösung da nicht irgendwo versteckt wäre… :wink: