Kostenloses Antivirenprogramm?

Ich habe gerade meinen Mac Mini ausgepackt und nach den ersten Momenten der Rührung frage ich mich, ob es irgendwo ein kostenloses Antivirenprogramm (so wie Antivir für den PC) gibt?

brauchste nicht

Gibt ClamXav der is kostenlos, aber ich rate dir keins zu installieren (total unnötig vorallem bitte bitte nix von intego oder norton
Glückwunsch zum Mini :wink:

zitat wikipedia:
Am 13. Februar 2006 wurde der erste Computervirus für Mac OS X 10.4 (nur für PowerPC) im Forum einer US-amerikanischen Gerüchteseite veröffentlicht. Bis dahin galt dieses Betriebssystem als gänzlich von Viren und Würmern unbelastet.
Die Fachwelt ist sich bei der Klassifizierung nicht einig, ob es sich bei diesem Schädling tatsächlich um einen Wurm (Art der Verbreitung), einen Virus (Infektion von Programmdateien) oder ein Trojanisches Pferd (Art der Tarnung) handelt. Auch die Benennung des Schädlings ist nicht eindeutig. Andrew Welch, der die erste technische Analyse ([2] deutsche Zusammenfassung) verfasste, nannte ihn OSX/Oomp-A nach einer Prüfroutine des Wurms. Die Firma Sophos benannte ihn als OSX/Leap-A.
Der Schädling muss vom Anwender willentlich ausgeführt und zudem durch eine Kennworteingabe bestätigt werden, was seine Gefährlichkeit im Vergleich zu vielen Schädlingen anderer Betriebssysteme erheblich relativiert. Er richtet auch keinen tatsächlichen Schaden an, sondern verbreitet sich lediglich als gepackte Bilddatei (Name: latestpics.tgz) getarnt, mit der Dateiübertragungsfunktion der Videochat-Software iChat unter den erreichbaren Bonjour-Kontakten. - Insgesamt wird dieser “Schädling” von den meisten Anwendern und Experten - bis auf die Hersteller von Anti-Viren-Software - nur müde belächelt, da es sich bloß um ein Programm handelt, das sich als Bilddatei ausgibt.
Am 2. März 2006 veröffentlichte Apple eine System-Aktualisierung, welche den unbedarften Anwender vor solchen Gefahren schützen soll. Beim Auftreten von Diskrepanzen zwischen passivem und aktivem Dateiinhalt weisen iChat, Mail und Safari vor einer Übertragung auf diesen Umstand und die davon ausgehende Gefahr hin.
Die Existenz von weiteren Viren, Würmern, Trojanern oder sonstigen Schädlingen ist nicht bekannt.

Dennoch wird von manchen behauptet, dass Antiviren-Software unter Mac OS X bisher mehr Schäden verursacht als verhindert hat

ein Antivirenprogramm brauchst du beim Mac nicht

Man braucht aber keins…

Dir ist aber schon bewusst, das es für Mac OS X keinen in freier Wildbahn verbreiteten Virus gibt?!
Spar dir lieber die Rechenleistung und achte einfach darauf was du anklickerst, dann kann eigentlich nix passieren.

Virenscanner für den Mac machen nur dann Sinn wenn man häufig mit PCs Daten austauscht, und hier nicht versehentlich Viren von diesen mit weiterleiten möchte.

EDIT: Hehe, ganz viele mac-user - ein Gedanke :smiley:

p.s. du hast gleich den ersten vorteil gegenüber einem windoof pc entdeckt

P.S. 300 JUHU

Au fein, dann kann ich ja genauso weitermachen wie bei meiner alten Pizzaschachtel (Performa 450)! :wink:

Danke für prompten Antworten und die Glückwünsche, werde nun fortfahren, gerührt zu sein …

am besten gewöhnst du dich an dieses gefühl…

DENN ES HÖRT NICHT MEHR AUF ! :laughing: :smiley:

Hallo Leute!

Das es für MAC OS X nicht wirklich was schädliches gibt hört man ja überall
und es wird schon so sein.

Aber welchen Virenscanner kann ich auf Mac OS X installieren wenn ich Dateien,
welche ich aus dem Internet für meinen PC runterlade scannen möchte bevor ich sie zum PC transferiere?

Auf deutsch gesagt, ich will auf dem Mac nen Virenscanner für Windoof-Dateien (Win-Viruse).

LG!
Markus

PS.: Bim Umsteigen und erwarte meine Mac Mini! freu

ClamXav oder ZebraScanner zum Bleistift. Und dieser hier ist sehr gut bewertet.
Dir ist aber klar, dass die Win Virussen Deinem Mac nichts anhaben können? :wink: :smiley:

Hi DeusXMachina!

Ja, ist mir klar, aber ich will ja die Viren von meinem PC fernhalten!

Was ich daher benötige ist ein Virenscanner unter Mac OS X der Win-Virusse :exclamation: findet.
Super wärs wenn das Programm auch in den div. Archiven suchen könnte,
ohne daß ich jedes rar oder zip archive entpacken muss.

LG!
Markus

PS.: Mein Mac Mini ist heute angekommen, ich freue mich schon auf “Mein erstes Mal” fg :smiley:

Also, meines Wissens ist das genau das wonach sie suchen. Wäre witzlos nach etwas zu suchen, wat es jar nich jibbet. :smile:
Und Archive öffnen Virenscanner eigentlich immer selbst. Solltest Du aber nochmal in den Specs checken…
Aber Achtung: VirusOut ist ein Game (habe ich auch gerade erst gesehen) :blush: :smiley:

Hi!

ClamXav gibts hier zum download! Bei “Pimp your Mac” gibts nen Podcast über Macs und Viren, hier Folge 012!

Auch für all die, die mit ihren Macs die armen Dosen mit Viren zuschleudern :smiling_imp: !

War nur ein Spass, habe bei mir ClamXav einmal über alles drüberlaufen lassen, nix gefunden und gut wars :daume: !

Guten Morgen!

Danke für den Hinweis!

LG!

PS.: Habe meine ersten Eindrücke hier geopostet:
viewtopic.php?t=4310&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=