Layout mit iphoto?

Hallo!
Kann ich mit iphoto Seiten erstellen, bei denen zu dem jeweiligen Photo noch ein kleiner Text gesetzt werden kann (Bildüber-, bzw. unterschriften etc…).
Und wenn nicht, wie mach ich´s dann?
Danke für die Hilfe!
Gruß,
sdob

Hi,

In iPhoto:
Erstelle ein neues Album und lege dort das oder die Bilder an, die Du mit Text versehen möchtest.
Das geht ab 1 Bild.
Dann wähle die Buch-Option.

Sonstige Möglichkeiten setzen Kenntnisse über vorhandene Programme vorraus.

Cavallo

…das mit dem Buch hatte ich schon geschaut, finde es aber für meine Bedürfnisse unzureichend.
Habe keine Extra (Layout-)Programme. Nur das, was von jeher auf dem Mini war. Gibt es freeware hierzu, die zu gebrauchen wäre? Oder kann ich in einem der Standartprogramme fündig werden?

Was war denn auf dem Mini drauf :question:

Works, Grafikconverter, Photoshop Elements, haste was in der Richtung?

Gibt aber auch gutes für free, wenn Du gar nichts hast.

Works hab ich. Den Rest leider nicht.

Also mit Apple Works kannst Du doch semiprofessional layouten.

Welche AW-Version ist es denn?

Dann hab ich hier noch ein kleines ShareWare-Progrämmchen gefunden, Photo LayOut.

Das Progrämmchen war Mist. Deshalb hab ich den Link dazu entfernt.

Cavallo

…habe AW d-6.2.9

Gut. Und was willste machen?

Bechriftung im / unterm Foto, Kalender?

Ich frage mich, ob Du besser mit nem Pixelprogramm oder mit einem Layoutprogramm bedient bist.
Um Dir eine gute Hilfe zu geben, muß ich einfach ein paar Angaben haben.

Cavallo

Also:
Ich bin Opern und Konzertsänger und muß immer mal meine Bewerbungsunterlagen versenden. Dabei sind dann auch Portrait-, bzw. Szenenphotos. Meißtens verschicke ich alles per Post, habe auch schon mal eine Photo-CD beigelegt. Nun finde ich, das zu den Bildern aber auf jeden Fall eine ordentliche Beschriftung gehört (Photograph, ggf. Stück, Regie, Bühnenbildner, Kostüme und andere Sänger, die je nach Szene zu sehen sind. Ferner Aufnahmedatum und Ort).
Ich stelle mir eine Art Bildunterschrift vor und hätte gern, dass das gesammte Image verschickbar ist (auf CD oder per Mail) und dann so geöffnet werden kann, dass man die Seite so sieht, wie ich sie gestaltet habe. Dabei geht es mir nicht um DIN A4 Seiten oder so, sondern um eine einheitliche Beschriftung der verschiedenformatigen, bzw. gepixelten Bilder (zB Überschrift, erklärende Unterschrift, linksbündig, Schrifttyp,-größe, etc…).

Ich hoffe, Du weißt ungefähr, eas ich meine. Ansonsten gerne weiter fragen…:slight_smile:
Danke schonmal bis hierher!
sdob

Mit Apple Works layouten und entweder auf ordentliches Papier oder als PDF drucken. PDF kann dann jeder sehen.

Kennst Du dich schon etwas mit AW aus?

nur im reinen Schriftprogramm

OK, Hochformat oder Querformat? :astonished:

so wohl, als auch

Layout ohne Layout-Programm ist natürlich schwierig. Erst recht, wenn Du gewisse Ansprüchen an die Gestaltung stellst.
Eventuell wäre ja dieses ‘Pages’ aus dem iWork-Paket eine Alternative. Free ist es natürlich nicht und ob es das kann,
was Du machen möchtest, weiß ich auch nicht… Vielleicht hat ja jemand einen anderen Vorschlag…?

Wenn Du die benötigten Fotos schon in einem Verzeichnis hast, O.K., wenn nicht, exportiere dann die gewünschten Bilder als Tiff von iPhoto in ein Arbeitsverzeichnis, das Du Dir für das Projekt anlegst.

Danach AppleWorks starten. Ich glaube, es ist keine gute Idee, mal eine Seite hoch-, eine andere Seite querformatig anzulegen.
Mit den Bildern ist das jedoch anders. Auf eine querformatige oder hochformatige Seite kannst Du Bilder quer- als auch hochformatig einfügen.

Benutze den Textmodus.

C

[quote=“Jupiter”]Layout ohne Layout-Programm ist natürlich schwierig. Erst recht, wenn Du gewisse Ansprüchen an die Gestaltung stellst.
Eventuell wäre ja dieses ‘Pages’ aus dem iWork-Paket eine Alternative. Free ist es natürlich nicht und ob es das kann,
was Du machen möchtest, weiß ich auch nicht… Vielleicht hat ja jemand einen anderen Vorschlag…?[/quote]

Er hat AppleWorks und damit kann man auch sehr gut layouten, solange man nicht in den professionellen 4-Farbdruck geht.

Carlo