Leicht OT: Macbook statt Mini am 32" TFT als TV?

Hallo,
momentan habe ich den Mini als Mediastation im Wohnzimmer. Mit eyeTV. Angeschlossen an ein 32" TFT.

Könnte ich das auch mit einem aktuellen Macbook? Kann man da den internen Bildschirm abschalten und es komplett zuklappen so lange es stationär am 32"TFT genutzt wird?

Vorteil wäre, dass ich das Teil dann auch mobil einsetzen könnte, also auch an meinem Schreibtisch, was mir meinen iMac “sparen” würde?!

Wer weiß da genaues?

Klar kannst du dein MB auch anschließen und damit nutzen… Was das zuklappen angeht, ich weiß dass du es zuklappen kannst wenn externer Monitor und Tastatur/Maus vorhanden sind… Ohne Tastatur/Maus bin ich mir jetzt nicht sicher - weiß aber dass es sonst Programme dafür gibt den Mac am “leben zu erhalten” wenn er zugeklappt wird

Ja, vielleicht hatte ich das zu schwammig formuliert. Grundsätzlich ist mir klar, dass ich auch ein MacBook verwenden kann. Ich möchte jedoch GENAU wissen, wie das mit Auf- und Zuklappen aussieht und ob ggf. Einschränkungen im Vergleich zum Mini wären. Zum Beispiel was Grafikkarte (geht das mit dem 32" TFT am Monitorausgang des Macbook?) oder Sound (hat MacBook den gleichen optischen Ausgang für Dolby 5.1 etc.?).
Hat jemand ggf. eine solche Lösung am Laufen und kann es wirklich im Detail beschreiben?!

• Zuklappen => book pennt ein
• externen monitor einstöpseln
• tasten oder mausi oder usbstick einstecken => book wacht auf & zeigt am externen an

so einfach. durchsuch ma das forum, da wurde schon drüber diskutiert hier. :wink:

ansonsten:
apple.com/de/macbook/specs.html
vs.
apple.com/de/macmini/specs.html
ich geh ma davon aus, dass das, was am mini funzt und am book nicht anders beschrieben wird, genauso geht.