Leopard von 50 GB auf 320 GB HDD übertragen

Hallo,

heute ist meine WD 320 GB sata für meinen Intel Mac Mini angekommen.
Wie bekomme ich die Daten unversehrt auf die neue Platte portiert?

Die Leopard-Setup-DVD habe ich bereits gestartet. Mit dem Festplattendienstprogramm erstelle ich mir ein Image mit der MACOS partition auf eine Externe Firewire-Platte und dann?

Die neue Partition ist viel größer .

Wie kann ich am besten vorgehen?

200 GB plane ich für Mac OS ein und
120 GB für Windows

Am einfachsten sollte sein ein Image mit CarbonCopyCloner oder Super!Duper auf extern zu machen und dann mit Migrationsassistent zurückzuholen, wenn Du die neue Platte eingebaut hast.

Danke für den Tip :smile:

Ich habe mir jetzt CarbonCopyCloner besorgt und mach gleich ein Image.
Dann hole ich den Malerspachtel usw. :smile: bau die neue HDD ein.

Der Migrationsassistent :question:
ist der auch auf der Setup-DVD oder muss ich dazu zuerst Leopard installieren?

Viel einfacher! Du spielst dann einfach Leo sauber neu auf und dann fragt er dich beim Account anlegen, ob Du Deine Daten vom alten Mac rüberholen willst, da brauchst du dann vorher bloß die externe Platte angeschlossen haben, dann klappt es.

Soweit ich weiß, kann man den Migrationsassistent auch später starten, siehe Spotlight-Suche.

Du müstest aber auch mit CCC das Image zurücksichern können, ohne Leo neu zu installieren. Ich kann das jetzt aber nicht testen, sorry.

Jipp per CMd + Shift + U in die Dienstprogramme hinein und dort ist der Migrationsassi :wink:

Nota Bene, Du schreibst du willst Windows. Dafür gibt es ein Bootcamp-Update, daß Du aufspielen solltest, bevor für Vista das SP1 bzw. für XP das SP3 aufgespielt wird.

Apple spielt Dir spätestens mit iTunes den Apple Updater auf, und der zeigt dir dann das Bootcamp-Update - ist aber sehr fett (rund 300 MB)…

viel Spaß beim installieren 8)

:wink: Geschaft !

Mehrere Versuche brauchte ich, aber jetzt ist alles 100 % wie zuvor.

Mein kuzer Bericht zur Migration
Der Tipp mit Carbon Copy Cloner war eigentlich der Beste.

Ich habe also die neue 320 GB HDD über einen Adapter per USB an den MacMini angeschlossen.
Zuerst musste ich die neue HDD partitioniert und formatiert werden.

ACHTUNG Bootcamp User unbedingt einen “GUID” Partitionseintrag verwenden
und dann Mac OS Extended (Journaled) formatieren! :exclamation:

Ich habe es nämlich nicht gemacht. Das Resultat, noch mehr Arbeit!
Nachdem ich mit Carbon Copy Cloner die alte HDD auf die neue geklont habe,
habe diese in den Mac Mini eingebaut.
Später beim booten der erste schock. Auf dem Monitor ist ein Ordner mit Fragezeichen zu sehen. :angry:
Ok, schnell mit der Setup-DVD gebootet und und mit dem Programm Startup die Bootpartition festgelegt. :smile:
Jetzt konnte ich den Leo starten und alle Einstellungen waren wie zuvor. :smiley:
Dann habe ich den Bootcamp-Assistenten gestartet der wollte das ich die Daten sichere und mit GUID Partitioniere.
und dann in OS Extended (Journaled) formatiere. Tolle Wurst! :confused:
Das habe ich dann gemacht.
Nun ja jetzt läuft alles. :w00t:

Danke für die Hilfe hier im Forum

Gerne! :stuck_out_tongue: