Lexmark- Drucker-Problem

So ich hab ein Lexmark 5400 Multi-Drucker, der aber nun das Scannen verweigert (k.A. warum vorher gings, aber drucken gehtimmer noch), da ich dazu keine Lösung gefunden habe *1 (vllt. habt ihr noch Vorschläge ?) wollte ich in meiner virtuellen Maschine meinen Drucker einrichten, aber der wird auch nach dem verbinden des USB-Ports nicht “aktiviert” könnt ihr mir helfen ??

Infos:
10.6.4
VMware Fusion 3

*1

  • habt den drucker schon mal neu eingerichtet
  • Vuescan geht auch net

.
ist das USB Kabel zu lang ? - oder über einen Hupp angeschlossen ?
:smile:

Vielleicht hilft der hier: downloaddelivery.com/downloa … r1.0.1.dmg

[quote=“kosuan”].
ist das USB Kabel zu lang ? - oder über einen Hupp angeschlossen ?
:smile:[/quote]

Nein.

Hat ich schon :wink:

So nun in der virtuellen klappts (windows neuinstallieren !?), aber das scannen aufm mac geht immer noch nicht :frowning:
Naja so oft brauch ich das nicht wär aber trotzdem schön, also wenn noch jemand Tipps hat nur her damit :smiley:

Ab 10.6 gibt es doch das Drucken & Scannen Kontrollfeld. Ist der mitgelieferte Treiber/Programme überhaupt 10.6 fähig? Ggf. alles von mitgelieferter Software entfernen (deinstallieren) und über das Kontrollfeld einrichten (benötigte Treiber sollen eigentlich von Apple automatisch nachgeladen werden). Leider habe ich meine Lexmark-Multifunktionsgeräte ausgemustert (zu teuer im Unterhalt), daher kann ich es nicht testen.

1 „Gefällt mir“