Mac mini apfel beleuchtung

hallo habe mir ein mac mini gekauft, dachte mir immer bei appel leuchtet der apfel nun bei meinem mac mini nicht

hat jemeind eine idee wie ich das am einfachsten mache, habe eine aleitung via googel endekt leider finde ich sie zu koplizirt, und möchte nicht seperat stromzufüren mussen, denke kann das led lampe auch direkt am mac anschlisen danke mfgb

Warum sollte der Apfel des Mac mini denn leuchten? kopfschüttel

Na weil er es in den Apple Lapis auch tut, nehm ich an. Dabei gebe ich aber zu bedenken das gerade Apple Produkte doch von Design so wie sie sind perfekt sind! Modden ist ja fast Frevel! Aber jeden wie es ihn beliebt! Wenns denn gelingt würde mich aber dennoch ein Foto vom Ergebnis interessieren!

support.apple.com/kb/TS2212

album_page.php?pic_id=1634 - das ist wahrscheinlich die Anleitung, die Du gefunden hast. Du solltest Dir allerdings überlegen, dass die Garantie dann beim Teufel ist.

Warum sollte der Apfel übrigens nicht leuchten, Apfelnase? :nopla: :unamused:

Selbst mit einer Hintergrundbeleuchtung würde man von außen nichts sehen. Der Gehäusedeckel des Minis ist komplett lichtundurchlässig (incl. Apfellogo). Man müsste den Apfel irgendwie aus dem Deckel heraustrennen (Wasserstrahlschneider, etc.) und durch einen anderen Kunststoff ersetzen. Dann bräuchte man noch eine homogene Hintergrundbeleuchtung.
Klingt alles sehr auswendig. Aber schick wär es bestimmt!

EDIT:
Hier http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=63448 gibt es das Apple-Logo als DXF-File.
Mit AutoCAD nur noch auf die richtige Größe skalieren. Eine Firma mit Wasserstrahlschneider aus dem Web aussuchen (gibt es schon mehrere die das anbieten). Apple Gehäuse + deinen lichtdurchlässigen Kunststoff + DXF-File hinschicken.

EDIT:
Musst mal nach Leuchtfolien googeln. Ist ja nicht gerade ein Überangebot an Platz im Mini.

hallo

danke für eure antworten werde mal warten bis meine garantiabgelaufen ist und werde dann mal sehen vileicht hats ja schon einer gemacht