Mac mini early 2009 unterschiedliche RAM-Module

Hi ,

hat jemand von euch seinen Liebling schon mal mit ram-modulen unterschiedlicher grösse
also 2GB und 1 GB oder 4 GB und 2GB bestückt . macht das sinn und funzt das auch ??

mfg plasma

Hallo plasma,

erst mal herzlich willkommen im Forum :flowers: und viel Spaß mit deinem :mini: :smiley:

Solche Mischungen funktionieren grundsätzlich schon, kosten aber Performance. Das sind in Prozent wohl nur 1? % aber immer hin. Bei Maschinen mit Shared Memory Grafik versuche ich solche Konfigurationen zum vermeiden, da dort eine höhere Memory Last herrscht.

LG
Jonny

sollte nicht die Aufrüstung mehr Performance bedeuten ?
Also wenn man jetzt 22 GB RAM hat und auf 24 aufrüstet, kann man das eigt. mit dem Macmini3,1 und SL ?

Wenn jeweils BEIDE Speicherbänke mit gleichen Speichergrößen aufgerüstet werden, trifft das auch zu! Hier geht es ja um unterschiedliche Größen (z. B. 1x1 und 1x4 GB). Da decken sich meine Erfahrungen, mit denen von Jonny.

Nach dem letzten Firmwareupdate sind 8 GB im 3,1er Mini möglich

HI,

erstmal vielen Dank an Jonny für die Begrüssung .
Durch div.Notebookreparaturen bin ich im Besitz von mehreren 2GB Ram Modulen (sodimm 1066).
Durch VMWARE liegt die Ramauslastung bei 2GB schon fast bei 100% (12 MB frei :smile: ) .
Durch Neukauf eines 4GB Modul und gleichzeitigen einsatz eines 2GB hätte ich meinen Ram sozusagen verdreifacht und noch rund 90 euro gespart .
Sorge macht mir der eventuelle Speedverlust da dann kein Dualchannnel mehr möglich ist.
Ausserdem wollte ich nicht am "offenen Herzen " grossartig alles ausprobieren .

wir werden sehen …

melde mich !

so habe erstmal 2 gleiche module bei dsp bestellt nun heißt es warten …

cool dhl braucht für 350 Km schon 2,3Tage also noch nicht da :frowning:

Endlich da .
Eingebaut sind sie und Geekbench Ergebnisse sind fast gleich wie 2GB bei (+/10 punkte) .
Leider hatte ich schon zwei Abstürze :frowning: sollten es mehr werden gehen die Rams zurück .
Der Einbau ist dank Ifixit oder Youtube einfach und den imaginären Lüfterstecker hab ich garnicht drin ,bei mir ist der Lüfter an der Steckplatine angeschlossen .
Istat Pro sagt 1496 u/minfur den Lüfter also genau wie vorher .
Den Test mit unterschiedlichen Ram Modulen hab ich nicht gemacht da ich ja zwei baugleiche module gekauft habe naja egal

also in diesem Sinne
mfg

leider muss ich die module zurückschicken …

Die für 8 GB nötigen Firmware-Updates hast Du aber eingespielt???

Siehe:
EFI-/SMC-Updates für Intel basierte Macs
Informationen zum SuperDrive 3.0 Firmware Update
Mac mini EFI Firmware Update 1.2

PS: Nein, es steht nichts zu 8 GB drin, seltsamerweise funktioniert es aber mit der neuen Firmware…

Vielen Dank für die links ,hab ich aber alles schon drin .

nachdem ich safe boot ausgeführt habe scheint es zu gehen .
Ich schau jetzt erstmal ne weile ob es noch probleme gibt

Die “üblichen Verdächtigen” nach so einem Eingriff sind natürlich auch vergessene PRAM und SMC-Resets, ohne die die neuen Riegel möglicherweise vom System nicht wahrgenommen werden (Anleitung gibt es auch im WiKi). Diese sollten immer als Erstes nach einem Eingriff/Austausch von Hardware in einem Mini (eigentlich gilt das für jeden Apple Computer) durchgeführt werden. Manchmal ist auch eine Wiederholung nötig! Dann sollte es aber funzen. Ich drück’ mal Däumchen, dass die Anfangsprobleme sich damit beheben lassen (sofern noch nicht durchgeführt).

vielen Dank fürs Daumendrücken !!!

er läuft schon 56h durch sehr schön …

hmmm VMWARE MIT 8GB RULZT da WORLD !

danke noch mal
mfg