Mac Mini mit 4 Monitoren

Hallo zusammen,
ich würde gerne für Veranstaltungen einen Mac Mini mit 1 angeschlossenen Arbeitsmonitor und 3 weiteren Monitoren (2 Sidescreens und 1 Beamer) betreiben, auf denen man mit ProPresenter verschiedene Inhalte wiedergeben kann. Gibt es eine Möglichkeit diese 4 Monitore an dem Mini Mac anzuschließen?

Würde mich freuen wenn da jemand eine Lösung dafür hätte.
Gruß JaBa :mini:

2 direkt am mini über HDMI und Display-Port, die 2 anderen über DisplayLink-Adapter.

Hab mich gestern viel mit dem Thema beschäftigt.
Und für ProPresenter eignen sich am besten Matrox-Geräte, also in meinem Fall: TripleHead2Go

Hallo JaBa,

wenn du dich damit schon beschäftigt hast, kannst du mir eventuell weiter helfen!
ich habe mir einen neuen Mac Mini 2012 gekauft und dazu den Matrox TripleHead2Go Digital SE-Multi-Display-Adapter!
dazu habe Ich 3 Multidisplay Monitore von Samsung SyncMaster MD230!

Ich bekomme aber nicht die Auflösung hin, wie ich sie auf dem PC habe. :frowning:
Die Software habe ich bei MATROX heruntergeladen und installiert!
Ich habe damit schon alles getestet (hoffe ich) aber bin damit super unzufrieden :frowning:
der MAC Mini stellt mir die 3 Monitore als EIN Monitor gestreckt da, mit einer Auflösung von 1280 x 960.
Laut MATROX sollen aber 5760 x 1080 möglich sein! (3 x 1920 x 1080)
Auf dem PC habe ich eine Ansteuerung von jeweils 3 Monitoren (statt einen gestrecken) und eine Auflösung PRO Monitor von 1920 x 1080.

Kannst du mir weiterhelfen? (oder jemand anderes?)

Viele Grüße,
Knofy

Hallo knofy,

willkommen hier bei den Minis im Forum.

Leider hast Du bezüglich der Auflösung die Fußnoten an den Angaben nicht beachtet. Laut denen kann der 2012er Mini nur 3 x 1360 x 768 darstellen und das möglicherweise nur mit 50 Hz (was manche Monitore/Fernseher nicht unterstützen). Wenn Du 3x das gleiche Bild auf den Monitoren hast, würde ich mal in der Matrox Software oder unter Systemeinstellungen -> Monitore nachsehen, ob die richtigen Einstellungen gewählt sind. Möglicherweise unterstüzt der Samsung SyncMaster nicht die Auflösung von 1360 x 768 so das vielleicht eine noch geringere Auflösung genutzt werden muß (die dann vielleicht mit 60 Hz angesteuert werden kann). Details kannst Du hier und hier entnehmen.

DANKE für die traurige Antwort :astonished: