Mac mini mit windows im Netzwerk

Hallo ,

wie vernetzte ich meinen mac mini mit dem Windows 7 Rechner im Netzwerk denn meine

Frau hat den Drucker an Ihrem Rechner und die ganzen daten liegen auch auf der Win HDD also meine frage ist ob es dazu eine anleitung von euch gibt denn habe wiki und co gesuch aber nüscht gefunden oder ich bin bilnd auf den Tomaten ^^

lg ip2010

Freigaben des Windows 7 Rechners verbindest Du im Finder per Menü “Gehe zu” unter “Mit Server verbinden”.

Wenn Du den Namen des Servers kennst, kannst Du eine dort eingerichtete Freigabe direkt mit smb:/// verbinden. Z.B. “smb://WindowsPC/Media” für die Freigabe “Media” auf dem Server “WindowsPC”. Alternativ über die “Durchsuchen” Funktion gehen.
Je nach EInstellung der Windows-Maschine muss zum Verbinden ein Benutzername und ein Passwort eines Benutzerkontos der Windows Maschine angegeben werden. Dies kann beim Verbinden im Schlüsselbund des Mac gesichert werden, damit man es nicht jedesmal beim Verbinden von Hand angeben muß.

Im Dialog gibt es eine Hilfefunktion unter dem Fragezeichen, die zu weiterführenden Themen leitet.

Wenn Du Verzeichnisse und Drucker des Mac freigeben willst, geht das über die Systemeinstellungen. Im Abschnitt “Internet & Drahtlose Kommunikation” gibt es die “Freigaben” Optionen. Dort also bei Bedarf “Dateifreigabe” und/oder “Druckerfreigabe” aktivieren und zusätzlich unter Optionen “Dateien und Ordner über SMB (Windows) freigeben” ebenfalls aktivieren.

1 „Gefällt mir“

Hallo ip2010,
willkommen hier bei den Minis im Forum und noch viel Spaß mit dem Kleinen.

Deine Frage mit Vernetzung des Minis mit Windows7 PC wirft weitere Fragen auf, da (bekanntlich) mehrere Wege nach Rom führen. Zwei Fragen ergeben sich schon aus Deiner Frage:
a) Wie kann ich (sinnvoll) den Mini mit dem Win7 PC verbinden (die gebräuchlichste Art hat Hartmut64 schon beschrieben), aber es geht auch andersherum, man kann auch den Mini am PC freigeben, so das Du die Dateien vom PC aus auf den Mini “pushen” kannst (das ist dann sinnvoll, wenn Du keinen eigenen Account auf den Win PC hast).

b) (Was Hartmut64 auch schon angesprochen hat) Wie nutze ich Drucker (sinnvoll) im Netzwerk?

Ich setzte einfach mal voraus, das Du einen neuen Mini mit dem aktuellen Mac OS X 10.6.8 darauf hast. Bei den Drucker sind ggf. aber weitere Angaben von Dir notwendig. Es wäre auch interessant, wie Ihr die Verbindung ins Internet teilt (Routermodell/Modem)?

Zu a): Es ist auch möglich dem Mac die WINS-Eigenschaften eines PCs beizubringen (bzw. an deren Gruppeneinstellungen etc. teilzunehmen). Dazu musst Du nur unter Systemeinstellungen -> Internet & Drahtlose Kommunikation -> Freigaben “Windows” freigeben. Normalerweise ist dann der Mac vom PC aus als “ip2010s Mac” (oder wie immer Du Dich am Mac benannt hast) zu sehen und mit Deinem (Mac-)Passwort freigegeben (da die Verschlüsselung über diesen Weg nicht so hoch ist, kommt eine entsprechende Warnung).

Zu b): Das Drucken klappt bei dem Weg, den Hartmut64 beschrieben hat, natürlich nur wenn sowohl Win7 PC als auch der Drucker (und natürllch auch der Mini) eingeschaltet sind. Sollte der Drucker über einen Ethernet oder WLAN-Anschluß verfügen, könnte man ihn auch ins Netzwerk setzen. Sofern es entsprechende Treiber für den Mac gibt ist so dann auch das Drucken möglich, wenn der PC ausgeschaltet ist. Eine weitere Möglichkeit wäre der Druck über den Router (wie z. B. aktuelle FritzBoxen). Dazu muss der Drucker aber Postscript-fähig sein. Dann kann man den Drucker an einem USB-Anschluß des Routers betreiben (der normalerweise ja immer eingeschaltet ist). So kann jeder Mac/Pc im Hausnetz vom Drucker profitieren.

[quote=“chrispiac”]Hallo ip2010,
willkommen hier bei den Minis im Forum und noch viel Spaß mit dem Kleinen.

Deine Frage mit Vernetzung des Minis mit Windows7 PC wirft weitere Fragen auf, da (bekanntlich) mehrere Wege nach Rom führen. Zwei Fragen ergeben sich schon aus Deiner Frage:
a) Wie kann ich (sinnvoll) den Mini mit dem Win7 PC verbinden (die gebräuchlichste Art hat Hartmut64 schon beschrieben), aber es geht auch andersherum, man kann auch den Mini am PC freigeben, so das Du die Dateien vom PC aus auf den Mini “pushen” kannst (das ist dann sinnvoll, wenn Du keinen eigenen Account auf den Win PC hast).

b) (Was Hartmut64 auch schon angesprochen hat) Wie nutze ich Drucker (sinnvoll) im Netzwerk?

Ich setzte einfach mal voraus, das Du einen neuen Mini mit dem aktuellen Mac OS X 10.6.8 darauf hast. Bei den Drucker sind ggf. aber weitere Angaben von Dir notwendig. Es wäre auch interessant, wie Ihr die Verbindung ins Internet teilt (Routermodell/Modem)?

Zu a): Es ist auch möglich dem Mac die WINS-Eigenschaften eines PCs beizubringen (bzw. an deren Gruppeneinstellungen etc. teilzunehmen). Dazu musst Du nur unter Systemeinstellungen -> Internet & Drahtlose Kommunikation -> Freigaben “Windows” freigeben. Normalerweise ist dann der Mac vom PC aus als “ip2010s Mac” (oder wie immer Du Dich am Mac benannt hast) zu sehen und mit Deinem (Mac-)Passwort freigegeben (da die Verschlüsselung über diesen Weg nicht so hoch ist, kommt eine entsprechende Warnung).

Zu b): Das Drucken klappt bei dem Weg, den Hartmut64 beschrieben hat, natürlich nur wenn sowohl Win7 PC als auch der Drucker (und natürllch auch der Mini) eingeschaltet sind. Sollte der Drucker über einen Ethernet oder WLAN-Anschluß verfügen, könnte man ihn auch ins Netzwerk setzen. Sofern es entsprechende Treiber für den Mac gibt ist so dann auch das Drucken möglich, wenn der PC ausgeschaltet ist. Eine weitere Möglichkeit wäre der Druck über den Router (wie z. B. aktuelle FritzBoxen). Dazu muss der Drucker aber Postscript-fähig sein. Dann kann man den Drucker an einem USB-Anschluß des Routers betreiben (der normalerweise ja immer eingeschaltet ist). So kann jeder Mac/Pc im Hausnetz vom Drucker profitieren.[/quote]

Also erstmal danke für die Antworten jetzt kommen ein Paar Faten von mir:

Netzwerk ist Fritz Box 2070 heute aus dem Keller Geholt denn USB-DruckFunktion (vieleicht sinnvoller)
als WLAN-Router ist die Fritzbox 7112
Mac-Mini über Wlan ins Netz <- 7112 geht nicht aber da ich nicht die Mögleichkeit des Kabelverlegen haben.
Windows 7 übers Lan-Kabel ins Netz 2070
"Nachrtag : jetzt läuft alles nur noch über die Firzbox 7112: Habe jetzt die Fritzboxen sowie den Drucker an 2070 angeschlossen geht nicht Irgendwie gehen beiden nicht wirklich zusammen ( Ja habe ich die Fritz.box ip geändert ) Der Drucker geht nicht an der 2070 und das Internet läuft auch noch langsamer ^^warum weiss ich auch nicht über beide systeme ( Mac & Win ) also doch wie Variante alles übern Mac laufen zulassen !! ^^ bericht folgt … "

Mac-Mini Os X 10.6.8
Prozessor intel 2.4 Ghz Core 2 Duro
Ram 4 GB
ich Werde mal die Variante versuch den Mini im netz freizugeben und gucken watt windows sagt …

^^ lg ip2010

Hartmut64 : Wenn Du Verzeichnisse und Drucker des Mac freigeben willst, geht das über die Systemeinstellungen. Im Abschnitt “Internet & Drahtlose Kommunikation” gibt es die “Freigaben” Optionen. Dort also bei Bedarf “Dateifreigabe” und/oder “Druckerfreigabe” aktivieren und zusätzlich unter Optionen “Dateien und Ordner über SMB (Windows) freigeben” ebenfalls aktivieren.

Danke für deine Tips den ich jetzt auch ausgeführt habe ES KLAPPT nur teilweise
denn ich kann vom MAc MINI direkt drucken jetzt kommst es über windows habe ich den Drucker übers netzwerk ( MINI ) eingerichtet udn würde auch gleich erkannt aber er druckt nicht habe bei beiden rechner einen Neustart hingelegt und nüscht passierte.
hmmm… vieleicht kann mir ja einer sagen wo mein Fehler sein könnte ?!?

lg ip2010 ^^

Der Drucker hängt jetzt am Mini? Dann hast Du ihn auch als Netzwerkdrucker am PC eingerichtet (er hängt ja nicht mehr dort am USB-Port)?

Mit der FritzBox: Die 2070 ist seit 2009 unsupportet (älter als 5 Jahre). Ich weiß nicht, ob das Modem schon ADSL2 unterstützt (was heute gebräuchlich ist, auch bei langsameren Anschlüssen). Da kann die Bandbreite schon mal einknicken und wenn der Drucker nicht Postscript-fähig ist, klappt es an der FritzBox mit dem Mac eh nicht.

[quote=“ip2010”]

Danke für deine Tips den ich jetzt auch ausgeführt habe ES KLAPPT nur teilweise
denn ich kann vom MAc MINI direkt drucken jetzt kommst es über windows habe ich den Drucker übers netzwerk ( MINI ) eingerichtet udn würde auch gleich erkannt aber er druckt nicht habe bei beiden rechner einen Neustart hingelegt und nüscht passierte.
hmmm… vieleicht kann mir ja einer sagen wo mein Fehler sein könnte ?!?

lg ip2010 ^^[/quote]

Bitte Deine Gerätekonfiguration und die Fehler etwas ausführlicher schildern, damit wir Dir helfen können. Ich habe verstanden, daß der Drucker jetzt per USB direkt am Mac angeschlossen ist und von der Windows Maschine dort gedruckt werden soll.

Drucken erledige ich bei mir nicht per SMB Freigabe auf dem Mac, weil alle Drucker Netzwerkdrucker sind.

Ich habe trotzdem versuchsweise vorhin mal meinen Laserdrucker auf dem Mac freigegeben und mir den Dialog angesehen: Für die freigegebenen Drucker müssen die Benutzerrechte stimmen. Per default - also in der Standardeinstellung - scheint Drucken für alle Nutzer freigegeben zu sein und sollte somit kein Problem darstellen.

Danach testweise von meiner Virtuellen Maschine aus (WinXP) den freigegebenen Drucker verbunden: 1. Liste der Drucker wird wie bei dir in einem kleinen Browserfenster angezeigt und der passende Drucker kann auswählt werden. Danach 2. den Druckertreiber auf der Windows Seite manuell aus der Hersteller- und Geräteliste ausgewählt, denn der Mac hält ja in der Regel - über seinem Samba-Server - keine Windows-Druckertreiber vor.

Vielleicht liegt bei Dir das Problem in Schritt 2 bei der Treiberauswahl?
Klappt der Zugriff vom Windows PC auf freigegebene Verzeichnisse des MAC und umgekehrt?

[quote=“Hartmut64”]

also auf den Windows Rechnern kann ich den Mac sehen und auch auf den Ordner Outbox zugreifen im gegenzug vom Mac kann ich nicht auf die Windowsrechner zugreifen…

meine Daten Vom Mini :

"Modellname: Mac mini
Modell-Identifizierung: Macmini4,1
Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
Prozessorgeschwindigkeit: 2,4 GHz
Anzahl der Prozessoren: 1
Gesamtzahl der Kerne: 2
L2-Cache: 3 MB
Speicher: 4 GB
Busgeschwindigkeit: 1,07 GHz
Boot-ROM-Version: MM41.0042.B00
SMC-Version (System): 1.65f2
Seriennummer (System): XXXXXXXXXXXXXXX
Hardware-UUID: XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AirPort:

Typ: AirPort
Hardware: AirPort
BSD-Gerätename: en1
IPv4-Adressen: 192.168.178.20
IPv4:
Adressen: 192.168.178.20
Konfigurationsmethode: DHCP
Schnittstellen-Name: en1
Netzwerksignatur: IPv4.Router=192.168.178.1;IPv4.RouterHardwareAddress=00:24:fe:ab:d1:a6
Router: 192.168.178.1
Teilnetzmasken: 255.255.255.0
IPv6:
Konfigurationsmethode: Automatisch
DNS:
Domain-Name: fritz.box
Serveradressen: 192.168.178.1
Antworten vom DHCP-Server:
Domain-Name: fritz.box
Domain-Name-Server: 192.168.178.1
Lease-Dauer (Sekunden): 0
DHCP-Nachrichtentyp: 0x05
Router: 192.168.178.1
Serveridentifizierung: 192.168.178.1
Teilnetzmaske: 255.255.255.0
Ethernet:
MAC-Adresse: 58:b0:35:88:77:d6
Medienoptionen:
Medien-Untertyp: Automatisch
Proxies:
Ausnahmeliste: *.local, 169.254/16
Passiver FTP-Modus: Ja
Reihenfolge der Dienste: 3

berblick über die Systemsoftware:

Systemversion: Mac OS X 10.6.8 (10K540)
Kernel-Version: Darwin 10.8.0
Startvolume: Macintosh HD
Startmodus: Normal
Gerätename: ip2010 Mac mini
Benutzername: Patric XxXXx (ip2010)
Sicherer virtueller Speicher: Nicht aktiviert
64-Bit-Kernel and -Erweiterungen: Nein
Zeit seit dem Start: 4 Minuten"

So habe mir selber geholfen nach langer Googlesuche hat es geklappt wenn jemand auch da Probleme hat dann hier unter diesem Link

baumweb.de ist zwar auf XP geschrieben aber wer etwas von windows kann weiss denn auch so bescheid
lg

euer Ip2010.de

P.S.: Ich bedanke mich für eure Rastanten Antworten … ich weiss das es immerwieder soliche Fragen kommen aber ich denke das es dafür so ein Forum gibt … ^^

GELÖST

[quote=“ip2010”]Hallo ,

wie vernetzte ich meinen mac mini mit dem Windows 7 Rechner im Netzwerk denn meine

Frau hat den Drucker an Ihrem Rechner und die ganzen daten liegen auch auf der Win HDD also meine frage ist ob es dazu eine anleitung von euch gibt denn habe wiki und co gesuch aber nüscht gefunden oder ich bin bilnd auf den Tomaten ^^

lg ip2010[/quote]

Schön - an was lag es denn letztlich, dass OS X Windows nicht sehen wollte?