Mac OS X aufräumen ( manuell)

Hallo Leute, ich selber war mal auf der suche wie ich mein Max OS Tiger aufräumen kann, denn ich hatte schlechte erfahrung mit dem ONYX, das hat mir alles zerrissen (Bildschirmdarstellungsfehler usw)

dabei bin ich in der Mac UP über was gestolpert:

in der Shell die folgenden Befehle ausführen:
sudo sh/etc/daily
sudo sh/etc/weekly
sudo sh/etc/monthly

bei der erstmaligen Eingabe wird man aufgefordert das Root-Passwort einzugeben.

Also bei mir hat es wahnsinnig geholfen denn er rennt wie TÜT wieder.

Nach zu lesen alles in der 01/2006 MACUP

Euer signomi

zwischen das sh und dem /etc muss noch ein leerzeichen, sonst klappt es nicht…

Gruss

Japp, das ist eine ganz schlaue Möglichkeit! :smiley: [Allerdings unnötig, wenn der Rechner sowieso durchläuft (aber Achtung, sleep mode reicht nicht).]

Ja sorry

gar nicht druff geachtet

sudo sh /etc/daily wäre dann richtig

danke freunde

Hallo

Mit dem kleinen Tool MacJanitor gehts genauso fuer die Mausschubsfreunde…
Hab jetz grad den Link nicht da

Servus

schubladeaufzieh

Hier ist der Link: personalpages.tds.net/~brian_hil … nitor.html

  • schubladezumach*

bei versiontracker.com nach macjanitor suchen… da gibts es…

Geht auch mit einem Script … hier zu finden

Aber ich hab mal irgendwo gehört, ein Mac hat es nicht gern wenn man ihn ausschaltet :wink: