MacMini 2009 Unterschied 2,0Ghz zu 2,26Ghz

Hallo!

Bitte kann mir jemand etwas zu dem Unterschied zwischen den beiden Prozessoren etwas sagen?
Mich interessiert hauptsächlich ob sich der Unterschied z.B. bei iLife 09 -iMovie oder FinalCut express positiv bemerkbar machen kann (bei Verwendung von 4GB Ram)?!
Und, ob es sich für solche Aufagben lohnt auf eine 7200rpm Festplatte umzusteigen?

Dank und Gruß
C.

Also die Festplatte lohnt sich zum Beispiel bei Firefox, weil FF sehr Fesplatten limitierend ist. Außerdem beschleunigt sich das OS. Bei Final Cut würde ich denken, dass das auch sehr sinnvoll ist.

[quote]
Bitte kann mir jemand etwas zu dem Unterschied zwischen den beiden Prozessoren etwas sagen?[/quote]

Hier im Forum wurde geklärt, dass der “große Prozessor” seine Vorteile bei VMs ausspielt.

http://www.macmini-forum.de/t/mactrade-mini-konfiguration/12624/1

Das muss mir mal genauer erklaeren… :smile:

Viel wirst von den 260MHz nicht merken, aber wenn du laengere renderjobs machst wird sich das schon auswirken.
Es wird sich aber nur um vermutete 10-15% geschwindigkeitszuwachs handeln.
Kenaueres kann man erst sagen wenn benchmarks im netz verfuegbar sind.

Für das arbeiten mit filmen is ne schnellere platte sicherlich keine schlechte idee.
Aber da wuerd ich eher drueber nachdenken mir ein gescheites fw800 gehauese fuer ne 3.5" platte zu holen.

ISt dir noch nie aufgefallen, dass Firefox deine Festplatte beim Starten stark frequentiert? Bestes Beispiel dafür wäre die Intel SSD, bei der der Start keine Sekunde mehr dauert.

Jupp, ist mir noch nicht aufgefallen, starte meinen browser nur neu wenn ich auch mein Book ausschalte oder neustarte, was sehr selten passiert.

$ uptime
16:25  up 21 days, 38 mins, 5 users, load averages: 0.95 0.88 0.84

aso das erkärt natürlich, dass das net so auffällt.

[quote=“clamic”]Hallo!

Bitte kann mir jemand etwas zu dem Unterschied zwischen den beiden Prozessoren etwas sagen?
Mich interessiert hauptsächlich ob sich der Unterschied z.B. bei iLife 09 -iMovie oder FinalCut express positiv bemerkbar machen kann (bei Verwendung von 4GB Ram)?!
Und, ob es sich für solche Aufagben lohnt auf eine 7200rpm Festplatte umzusteigen?

Dank und Gruß
C.[/quote]

apple verbaut keine guten Platten; hier mal ein bench von der 80GB-apple-Platte im mini:
http://img13.imageshack.us/img13/585/70113929.tif

Bau Dir eine seagate 7200/500GB oder ein SSD ein. Da hast du dann gute Raten; später dann 2x2GB Ram aufrüsten, wenn die 2x1GB nicht reichen sollten?

eine 7200er lohnt sich immer, weil die Arbeit unter einer 5400-hdd fast immer recht ruckelt. Apple spart da schon gewaltig am Material. Festplatten = 20.000 Stück im Einkauf, kosten sicher keine 200.000 euro?

Na ja, so eine kleine 80er ist billig und reicht als Systemplatte für Otto Normalsurfer und Mailer aus.
Durch die niedrige Drehzahl stellt man sich halt thermisch auf die sichere Seite…

[quote=“Jonny”]Na ja, so eine kleine 80er ist billig und reicht als Systemplatte für Otto Normalsurfer und Mailer aus.
Durch die niedrige Drehzahl stellt man sich halt thermisch auf die sichere Seite…[/quote]

Thermisch sichere Seite? ja ja

Die aktuellen 120er und 320er-Platten mit Schwungscheibengeschwindigkeiten von <5400rpm sind kaum besser. Da spart sich apple wieder eins weg und wenn man 70 euro für das pioneer-LW abzieht + runde 40 euro für die hdd, bleiben von den 600 euro 490 euro übrig - Erkenntnis: eine recht teure Platine + teuerer Plastikunterboden + teurer Alu-Silikondeckel? :smiley: Aber ist eh wurschdd, gekauft wird er trotzdem, weil der mini XXX-geil ist!

EDIT: Bitte auf die Ausdrucksweise achten! Wir sind ein familienfreundliches Forum.

Wer was billigeres in der form will kann sich ja ne ASUS Eee Box kaufen…

Hallo zusammen!

Vielen lieben Dank für Eure Antworten!

So werde ich wohl den Tipp mit der Firewire 800 ext. 3,5" 7200rpm HDD aufgreifen und darüber arbeiten!
Damit spare ich mir auch einen chirugischen Eingriff :wink: und vermeinde das Risiko, dass nach dem Eingriff der Lüfter wieder viel lauter arbeitet als zuvor und es fluppt trotzdem genauso schnell als wäre die Platte im Gehäuse. Zudem läßt sich die Platte auch prima mitnehmen und anderso betreiben - toller Vorschlag Danke!

Was die CPU angeht, so warte ich dann mal auf die Bench’s … da ich das Teil aber bereits mit dem 2,26Ghz bestellt habe (diese Ungeduld) - möchte ich 10-15% Leistungsteigerung als fein bewerten, weil sie beim Rendern oder bei vielen offenen Anwendungen einen Unterschied machen werden. Wenn der größere Proz. sowieso für “parallel Desktop” entscheident wichtig ist, dann war es auch deshalb unwissend die richtige Wahl.

Danke auf für diese brauchbaren Infos!

Jetzt, bin ich nur noch auf den direkten Vergleich gespannt, wenn das neue Teilchen dann endlich hier ankommt :wink:

Grüße
C.