MacMini HDMI Ton Probleme

Hallo,

bis jetzt bin ich mit fast jedem Problem fertig geworden aber das hier raubt mir den letzten Nerv. Folgende Konstellation:

MacMini Mid 2011
AV Receiver Pioneer SC-LX86
JVC DLA-X30 Beamer

Läuft nur Eyetv drauf mehr nicht.

Bis jetzt war alles über HDMI angeschlossen an einem SC-LX85 das war der Vorgänger vorm 86. Auf dem MacMini wurde der Receiver als HDMI erkannt und der Ton lief darüber ohne Probleme. Nun habe ich den 86er mit gleichen Einstellungen gleich verkabelt nichts geändert -> wird NICHT in der Liste angezeigt somit kein Ton. Ich habe so ziemlich alles versucht. Was mir noch einfällt evtl über displayport auf HDMI mit einem Adapter aber wird wahrscheinlich nix bringen. Ich habe also keine Möglichkeit TV zu schauen. Entweder gibt es nur Ton analog oder Video über HDMI. Da man keine analoge Quelle dem HDMI zuweisen kann, geht das nicht. Airplay geht auch nicht da nur Ton kein Bild. Coax hat der MacMini ja nicht. Und über optisch geht auch kein DTS HD usw… und der Beamer hat ja kein Audio wird also auch nicht erkannt.

Hat jemand eine Idee?

Mit dem Displayport to HDMI gehts auch nicht. HAbe aber was anderes rausgefunden. Ziehe ich den Beamer HDMI aus dem Receiver raus, wird der Receiver sofort in osx angezeit. Ton läuft dann auch über Boxen aber natürlich kein Bild. Stekce ich es wieder rein receiver weg und Bild ist da. Wo liegt das Problem? Ich ahbe auch diverse Einstellunge durch wie Beamer über HDMI steuern ja/nein das gleiche im Receiver aber ohne Erfolg. Ich hab es einmal durch irgendeinen Umstand geschafft dass ton+bild da war, bis zum neustart. Bringe ich jetzt nicht mehr hin :frowning:

Hallo waterchiller,

willkommen hier bei den Minis im Forum und noch viel Spaß mit dem :wmini: .

Ich habe mir mal die technischen Daten vom Pioneer SC-LX85 und SC-LX86 angesehen. Dabei ist mir folgendes aufgefallen: Beim LX85 sind die HDMI Ein- und Ausgänge genau gekennzeichnet und geschaltet. Beim LX 86 sind 7 der 8 HDMI Eingänge zuweisbar (also wahlweise als Ein- oder Ausgang konfigurierbar).

Bitte sieh’ mal im Handbuch vom SC-LX86 nach, wie diese HDMI Ein- und Ausgänge konfiguriert werden. Ich vermute, das der Mini den LX 86 nicht als Receiver erkennt, weil er nicht weiß, ob dieses Gerät die Daten entgegen nimmt. Der Mini braucht definitiv einen HDMI Eingang am anderen Ende, sonst läuft der HDMI Sync nicht richtig. Auch den Beamer würde ich auf einen expliziten HDMI Ausgang setzen, sonst werden die HDMI Video-Signale nicht weitergereicht.

Ich vermute daher einen Konfigurationsehler am Pioneer Gerät und nicht am Mini. Wahrscheinlich taucht bei richtiger Verstärkerkonfiguration dieser auch wieder “in der Liste” auf.

Hi,

beim 85er waren die auch zuweisbar. Bei bei beiden AVR ist sie Anzahl der HDMI Ports gleich. Was mir ejtzt aufgefallen ist, sobald ich das HDMI Kabel vom Beamer aus dem Receiver ziehe, wir der Receiver sofort erkannt als Tonquelle. Sobald der Beamer an den HDMI Out gestekct wird, ist der Ton weg. Durch das viele rumprobierre habe ich es einmal geschafft Tob Bild gleichzeitig zu haben. Das war nach dem Neustart nicht mehr so. Habe verscheiden Einschaltkombinationen versucht aber auch ohne Erfolg. Das problem hab ich wie folgt jetzt temporär gelöst. Display zu HDMI an den AVR für Ton und HDMI direkt mit dem Beamer verbunden. Ist nicht optimal und stinkt mir schon dass das nicht geht aber was will man machen :frowning:

Hallo,
wenn der Mini über HDMI betrieben wird, dann möchte er wissen, wer auf der anderen Seite hängt.
Stimmt eines von den Signalen nicht, dann macht er dicht.
Wenn Du nur MacMini und Receiver anschließt funktioniert es ja. Wenn jetzt der Beamer dazu kommt,
dann macht der Mini dicht.
An Deinem Receiver sollte/könnte es so etwas wie eine “DurchschleifFunktion” geben.
Also, den einen HDMI als HDMI-In (MacMini) den anderen als HDMI-Out (Beamer)
Kann der Receiver das nicht, bleibt es dunkel.
Du könntest den Ton des Mini über “analog” ausgeben- der Receiver müßte aber diesen analogen Ton
dann dem HDMI zuweisen und durchschleifen- das kann der aber wohl nicht.

Da hilft nur die Bedienungsanleitung des Receiver weiter. (z.B. so verbinden sie ihre HD-Cam mit dem
Receiver) Statt Cam nimmst Du dann den Mini. Wie chrispiac schon sagte, Bedienungsanleitung lesen.
Gruß und Glück
Andreas

P.S. MacMini<->Receiver<->Beamer geht nicht
MacMini<->Receiver<->Glotze geht ?
Wenn ja, spuckt Dir der Beamer in die Suppe. Mal probieren