macOS Mojave + Catalina auf selbem Mac mit Parallels

Kann ich mit Parallels auf meinem Mac Mini 2 Benutzer einrichten, von denen einer mit Mojave und der andere mit Catalina arbeitet?

Mit zwei Partitionen könnte das gehen. Aber auf einer ???
Da müssen jetzt Fachleute her.

Ist nicht Parallels dazu da, eine Windows VM im Hintergrund zu nutzen? Und selbst wenn es möglich wäre damit eine Mac OS VM zu nutzen, dann benötigt man immernoch den Zugang zu Catalina um dann die Mojave VM zu starten. Mit 2 Festplatten (z.B. einer USB HD) klappt es auf jeden Fall, da man ja auswählen kann, von welchem Medium man bootet.

Das einzige Mac OS, was je offiziell in einer Emulation/virtuellen Maschine laufen durfte, war Mac OS X (10.6) Server.

Mit ist auch nur der Weg über zwei Partitionen bekannt, wo man dann nicht ohne Neustart zwischen den Umgebungen wechseln kann. Ich sehe als Sinnvoll eigentlich nur den Weg an, einen zweiten Mac für den Zweitnutzer zu besorgen und Daten dann per WLAN/Netzwek auszutauschen. Nur so können zwei Nutzer auf unterschiedlichen macOS Betriebsystemen Dateien ohne Neustart austauschen und bearbeiten. Voraussetzung: Die Betriebsysteme sind auf den jeweiligen Macs lauffähig (falls ein Neukauf angedacht ist).