MacPower M9-DX immer mit Dauerlüfter

Hallo,
Ich habe seit gestern das MacPower M9-DX und bin eigentlich zufrieden. Aber der Lüfter ist immer im Dauerbetrieb. Wenn ich den Mini einschalte geht der Lüfter so nach 2-3 Minuten an und dreht dann munter auf voller Leistung. Wenn sich dann die Platte abschaltet geht der nach 10min auch aus. Selbst wenn ich den Rechner ausschalte läuft der noch 10-15min nach. Das kann doch nicht sein! Ich habe den Sensor auf den Spindelmotor geklebt wie in der Anleitung stand. Allerdings steht ja auch der Mini drauf und wird von unten auch sehr warm. Das sollte der Sensor also auch mitbekommen. Von Lüftersteuerung merke ich allerdings nichts. Lediglich wenn er sich abschaltet wird er erst etwas langsamer und geht dann vollständig aus.

Gibt es denn hier Leute die nicht dieses Problem haben, und wo habt ihr den Sensor aufgeklebt? Würde es auch reichen wenn ich in auf Low und Manuell stelle? Habe ihn lieber immer (macht er ja eh) auf Low laufen als ständig diese startende Boing auf dem Schreibtisch :frowning: Nur würde ich meine Samsung Festplatte 400gb auch nur ungern wegen Hitze verlieren :frowning:

ich habe mir das M9 gekauft, nach dem mein LaCie mir den Nerv geraubt hat.
Am Anfang ist die LaCie viel leiser als das M9, wenn der Lüfter angeht (intelligente Steuerung) ist es aber nervtötend.

Ich habe unter das Gehäuse und zwischen Gehäuse und MacMini ca. 1,5cm Abstandhalter geklebt (leere-Alu-Teelichter - sieht nicht sooo schlimm aus), das hat den Dauerbetrieb reduziert.

Am M9 habe ich den Sensor knapp neben die Spindel geklebt und es läuft auf Automatic.
Ich habe eine 500er Samsung drin und seit 3-4 Monaten ist es relativ ruhig (s.o)

Danke für die Antwort, dass werde ich auch gleich mal versuchen :smile: Das muss echt etwas leiser werden sonst schicke ich es zurück :smiley:

Habe nun etwas getestet, aber wirklich viel besser ist es nicht geworden. Hatte noch ein paar alte PC-Gehäuse liegen von diesem habe ich unten diese Gummifüsse entfernt. Die liegen nun unter der externen Festplatte und unter dem Mini. Damit sind nun gut 1cm Luft zwischen allen beiden Teilen, aber besser wurde es dennoch nicht. Werde nun wohl doch lieber den Lüfter immer auf Low laufen lassen (das nervt kaum) und mir hin und wieder eine neue Platte kaufen wenn eine verglüht ist :unamused: