Maus ist zu ungenau

Hallo,

wie einige von euch wissen bin ich nun offizielle ein Mac user und habe es auch vor zu bleiben. Beim Kauf von Mac habe ich jedoch keine Maus und keine Tasttur gekauft, da man mir sagte, das es auch mit den alten Geräten funktionieren würde. In der Tat … tut es auch … jedoch werde ich das Gefühl nicht los, das wenn ich ganz langsam mit der Maus auf etwas steuere, das die Maus irgendwie zu ungenau ist und einfach dann Beschleunigung abschaltet.

Ich habe die Maussensibilität auf hoch gestellt und geht immernoch nicht … woran kann es liegen?! Oder soll ich mir doch eine Mac Tastatur zulegen?!

Ich habe eine Fujitsu Siemens Tastatur und Maus dir per Funk funktionieren … ich habs auf Windows mehrere Jahre gehabt und sie war da preziese wie noch nie. Auf einen Mac aber eher ungenau.

Könnte es mein Mauspad sein oder ist es die Tastatur?! Weil auf Windows läuft das super!

Vielen Dank für alle die Posten!

Hallo Versuch mal SteerMouse ist ein Mousetreiber der so ziemlich jede Funkmouse unterstützt ist sehr zu empfehlen ! :smile:

vielen Dank, ich habe mir jetzt eine Apple Maus gekauft mit Kabel, jedoch habe ich so das gefühl das die Maus nicht das macht was ich Ihr sage. … nun habe ich vor die Maus evtl. abzugeben bzw. umzutauschen, weil echt es nervt mich der rechtsklick …

… bitte um Antworten :smile:

[quote=“Auch”]
vielen Dank, ich habe mir jetzt eine Apple Maus gekauft mit Kabel, jedoch habe ich so das gefühl das die Maus nicht das macht was ich Ihr sage. …
… bitte um Antworten :smile:[/quote]

Hallo, da du ja auch Probleme mit der Tastatur hast scheint mir da ein USB-Problem vorzuliegen. Was passiert, wenn du an den gleichen Eingang ein anderes Peripherie-Gerät dranhängst, Card-Reader oder ähnliches?
Gruß
MacNugget

[quote=“macnugget”]

[quote=“Auch”]
vielen Dank, ich habe mir jetzt eine Apple Maus gekauft mit Kabel, jedoch habe ich so das gefühl das die Maus nicht das macht was ich Ihr sage. …
… bitte um Antworten :smile:[/quote]

Hallo, da du ja auch Probleme mit der Tastatur hast scheint mir da ein USB-Problem vorzuliegen. Was passiert, wenn du an den gleichen Eingang ein anderes Peripherie-Gerät dranhängst, Card-Reader oder ähnliches?
Gruß
MacNugget[/quote]

Naja, viel Möglichkeiten habe ich ja da nicht … ich meine ich habe nur diese Geräte und mehr nicht. //

[quote=“Auch”]
Naja, viel Möglichkeiten habe ich ja da nicht … ich meine ich habe nur diese Geräte und mehr nicht. //[/quote]

Hallo,
hast du keinen Drucker, den du an den Maus-USB-Eingang hängen und prüfen könntest? Oder hast du die Maus an den verschiedenen Eingängen mal angeschlossen? Mit dem selben Ergebnis?

[quote=“macnugget”]

[quote=“Auch”]
Naja, viel Möglichkeiten habe ich ja da nicht … ich meine ich habe nur diese Geräte und mehr nicht. //[/quote]

Hallo,
hast du keinen Drucker, den du an den Maus-USB-Eingang hängen und prüfen könntest? Oder hast du die Maus an den verschiedenen Eingängen mal angeschlossen? Mit dem selben Ergebnis?[/quote]

Nea, also das liegt 100% nicht an USB, da wie ich schon sagte die Maus bei Windows 100%ig funktioniert und OHNE probleme … also ich schließe das Problem schonmal aus.

[quote=“Auch”]
Nea, also das liegt 100% nicht an USB, da wie ich schon sagte die Maus bei Windows 100%ig funktioniert und OHNE probleme … also ich schließe das Problem schonmal aus.[/quote]

Vielleicht reden wir aneinander vorbei. Ich meine die USB-Eingänge des Mac, falls da was defekt ist kann die Maus auf einem Windows-Rechner ja funktionieren. Oder meinst du dein Windows auf dem Mac (unter Boot-Camp oder Parallels?)

[quote=“macnugget”]

[quote=“Auch”]
Nea, also das liegt 100% nicht an USB, da wie ich schon sagte die Maus bei Windows 100%ig funktioniert und OHNE probleme … also ich schließe das Problem schonmal aus.[/quote]

Vielleicht reden wir aneinander vorbei. Ich meine die USB-Eingänge des Mac, falls da was defekt ist kann die Maus auf einem Windows-Rechner ja funktionieren. Oder meinst du dein Windows auf dem Mac (unter Boot-Camp oder Parallels?)[/quote]

Ja, mit Bootcamp genau … da läuft alles einwandfrei, sogar noch viel besser

Ich habe die MM Mouse seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden - keinerlei Probleme mit Vermutzung nur war mir der Zeiger selbst bei schnellster Stellung noch ein wenig zu langsam - habe mir erst vor kurzem
eine Software installiert und nun geht es wunderbar. Das mit dem rechtsklick ist eine kurze gewöhnungsphase. Musst halt kurz den auf der linken Seite liegenden Finger kurz anheben. Dann funktioniert der Rechtskick.

[quote=“Fensterblume”]Ich habe die MM Mouse seit über einem Jahr und bin sehr zufrieden - keinerlei Probleme mit Vermutzung nur war mir der Zeiger selbst bei schnellster Stellung noch ein wenig zu langsam - habe mir erst vor kurzem
eine Software installiert und nun geht es wunderbar. Das mit dem rechtsklick ist eine kurze gewöhnungsphase. Musst halt kurz den auf der linken Seite liegenden Finger kurz anheben. Dann funktioniert der Rechtskick.[/quote]

Naja, rechtsklick funktioniert super … sogar sehr gut :smiley: das ist ja das problem … also meinst du liegt es nur dran das ich mich dran gewöhnen muss?