MightyMouse am MacMini - Probleme mit der Geschwindigkeit

Hi,

ich habe meinen Mini jetzt seit knappen 5 Monaten.
Ich benutze die MM auch seit dem und bin nur mäßig zufrieden.
Anfangs hat sie mich wirklich in den Wahnsinn getrieben, da die Geschwindigkeit und die Sensibilität wirklich übel waren und man schon 10-15 cm zurücklegen musste, um den Cursor von einem Ende des Bildschirms zum anderen zu bringen.
Dann habe ich SteerMouse intalliert und seit dem gehts ein wenig besser.

Ich habe aber folgende Probleme. Zum einen passiert es gelegentlich, dass die Maus bremst. Während des Gebrauchs wird der Cursor plötzlich sehr langsam und reagiert träge. Wenn ich die Maus dann ein wenig schüttle oder einfach warte, vergeht das wieder.
Zum anderen habe ich das Problem, dass die Maus einfach an sich komisch reagiert. Es ist ein wenig schwer zubeschreiben, aber sie bewegt sich anders, als ich es von Windos gewohnt bin.
Ich habe auch das Gefühl, dass sie eine deutlichere zick-zack-Linie fährt, als auf der Dose. Man hat wiklich das Gefühl, als ob sie bei einer schrägen Bewegung 3 Pixel nach links und 3 Pixel nach unten geht, anstatt eine gleichmäßigere oder feinere Linie zu wählen.

Nebenbei ist es eine kabellose BT-Maus…

Ich hoffe, es wird so einigermaßen klar, worauf ich hinaus will. Hat irgend jemand eine Idee, wie man das Problem beheben kann?

Ps: Ich weiß, dass es ähnliche Threads gibt, aber keiner klärt das, was ich gerne wissen möchte :wink: