Mini am FullHD und was ist mit der Fernebedienung

Moin zusammen,

ich hab hier seit längerer Zeit einen mini im Betrieb. Beim bevorstehenden Umzug will ich - da der Mini eigentlich ohnehin nichts zu tun hat (außer ein paar kleinen Serverdiensten für lokale Zwecke) - ihn als Mediaplayer im Schlafzimmer zweckentfremden. Bisher steht da ein kleiner Mediayplayer von Freecom und wird täglich intensiv genutzt. Da der Mini ja deutlich mehr bieten kann - vor allem mit XBMC oder ähnlichen Spielereien und außerdem meines Wissens über den DVI auch HDMI-Verbindungen herstellen kann, dachte ich mir nun ich bau den mal in’s Schlafzimmer.

Ein paar Punkte sind mir dabei noch etwas unklar:

  • Welche Kabelage brauch ich um den Mini an den HDMI-Anschluss des Panels hängen zu können?
  • Wie sieht es mit der Fernbedienbarkeit von z.B. XBMC auf dem Mac aus? Ein Infrarotempfänger wäre ja eigentlich eingebaut…?

Hat jemand von Euch da schon Erfahrungen sammeln können? Achja es handelt sich übrigens um einen 1,8GHz DualCore - die CPU sollte ja für bissl Filmchen gucken ja ausreichen oder? Das meiste ist bisher ohnehin SD, aber auch für HD-Filme sollte das machbar sein oder?

Danke schonmal!

Hallo!
All diese Fragen lassen sich mit der Forensuche einfach klären. Für die Zukunft bitte einfach mal schnell vorab schauen :wink:
Ad Kabel: Du benötigst ein DVI auf HDMI Kabel.
Ad Fernbedienung: Da sieht es ausgenommen von der Apple Remote schlecht aus mit dem integrierten Empfänger. Dieser basiert auf einem Apple eigenem Standard und ist darum auch zu nicht mehr zu gebrauchen. Es gibt aber im Zubehörhandel einige Lösungen für Fernbedienungen. Alternativ bietet sich auch ein iPod touch oder iPhone zum Fernbedienen an - natürlich nur sofern es ohnehin da ist.

Danke für die Antworten. Ich habe schon gesucht und auch einiges gefunden, aber irgendwie war das in der Kombination meist nicht genau das was ich wissen wollte.

Kabel: Danke, gibts da spezielle die man braucht oder gibts sowas beim Kabelhändler des Vertrauens?

Fernbedienung: iPhone ist zwar vorhanden aber eben auch eine Logitech Harmony 555 die den restlichen Kram (DVB-S-Receiver, TV, Verstärker, etc.) steuert. Da würde ich natürlich nach möglichkeit gerne die nutzen. Die “anderen Lösungen” von denen du gesprochen hast - gibts da dann sowas wie einen externen IR-Empfänger per USB oder so? Das wäre ja auch nicht das große Problem.

Hallo,
also ich Steuere meinen MacPro mit einen Empfänger von Keyspan und der Software Remote Buddy geht alles sehr gut damit. Als Fernbedienung benutze ich die Logitech Harmony 785 geht damit alles super.

Gruß olli

Als Kabel kannst du jedes x-beliebige DVI auf HDMI Kabel nehmen was du finden kannst. Da die Übertragung digital passiert, ist ein Goldkabel oder dergleichen absolut nicht notwendig.
Bzgl. Software/IR Empfänger kann ich Ollis Empfehlung nur weiter unterstützen :jaaja: :wink: Hätte auch zuerst daran gedacht.

Danke für Eure Hilfe. Keyspan hat ja einige Geräte - viele jedoch nur mit USB-Stick. Wäre wohl beim Mini etwas unsinnig, weil der USB ja hinten am Mini ist. Was habt ihr denn da für Empfänger? Für nen Link zu Amazon oder dergleichen wär ich dankbar.

Ein USB Stick “hinten” ist auch nicht schlimm und sollte auch funktionieren. Ansonsten einfach ein kleines USB Kabel dazwischen hängen und den Empfänger etwas günstiger positionieren. Einige neuere Empfänger sollten auch gar nicht mehr mit IR funktionieren, sondern eher funkbasiert sein. Mit Amazon Links kann ich allerdings gerade nicht dienen :wink:

funkbasiert wäre auch eher uninteressant, weil da die harmony nicht mitmacht :wink:

Perfekt! Kauf Dir RemoteBuddy und lerne mit der Logitech 10 verschiedene Apple Remotes. Dann kannst Du jede Taste via Remotebuddy auf eine beliebige Funktion mappen. Ist zwar ein haufen Arbeit, lohnt sich aber.

Menu+Play fuer 5 Sekunden gedrueckt halten und die Apple Remote bekommt eine neue ID - 253 IDs sind moeglich wenn ich mich nicht irre.

Viel Spass
Dennis

10 verschiedene Apple-Remotes? Woher soll ich die denn nehmen? :wink: Oder hab ich was falsch verstanden. 4 verschiedene hätte ich hier :smile:

Und du meinst dann dass deine Lösung ohne zusätzlichen IR-Empfänger funktioniert oder? Klingt auf jeden Fall schon mal spannend.

Schau mal hier die habe ich dann kannst du deine Harmony damit benutzen das Kabel von dem Teil ist 1,5 Meter lang kannst du also ohne Probleme am Mini hinten anschließen.

amazon.de/Keyspan-URM-17A-Ex … B0006OCZLM

Gruß olli

[quote=“helmi”]10 verschiedene Apple-Remotes? Woher soll ich die denn nehmen? :wink: Oder hab ich was falsch verstanden. 4 verschiedene hätte ich hier :smile:
Und du meinst dann dass deine Lösung ohne zusätzlichen IR-Empfänger funktioniert oder? Klingt auf jeden Fall schon mal spannend.[/quote]

Ich hab sogar nur 2 “echte” hier. :smile:
Wenn Du RemoteBuddy aufrufst siehst Du bei den Einstellungen unter Hardware ja die erkannten Apple Remotes. Halte einfach mal fuer 5-10 Sekunden die Menu und die Play Taste gedrueckt - dadurch aendert die AppleRemote Ihre ID und RemoteBuddy erkennt eine neue/weitere Fernbedienung.

Ich habe einfach mit meiner Logitech alle Tasten gelernt (name wie “R2 Menu” und “R3 Up” etc. vergeben) und dann diese Fernbedienungen durch RemoteBuddy dem System bekannt gemacht.

Aber bevor ich hier viel schreibe schau einfach mal auf dieser Seite nach, dort ist alles erklaert.

Viel Spass! :smile:
Dennis

http://tinyurl.com/6oqkxh

Vielen Dank, den LInk hab ich vor 3 Monaten schon mal bei Delicious abgelegt kopfklatsch :smile: So gehts wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht :wink:

hehe, kein Problem. Man hilft doch gerne der Erinnerung auf die Spruenge… :smile:

So - erste gehversuche erfolgreich. Der Mini läuft an Panel und Anlage und XBMC tut auch schon ganz gut.

Leider hab ich den Fehler gemacht und hab die im obigen Beitrag verlinkten Behaviours installiert. Die bekomme ich nun nicht mehr weg. Überhaupt scheint mit dies Behaviourzeug bei RemoteBuddy etwas seltsam. Offenbar baut man sich das einmal zusammen und danach ist es nicht mehr editierbar? Zumindest sehe ich keine Möglichkeit was zu speichern, laden oder zu bearbeiten. Sehr seltsam.

Jemand ne Idee?