Minipartner software cd fehlerhaft?

Nabend,

habe heute endlich meinen vor ewiger Zeit bestellten minipartner bekommen. Das Update von Retrospect für 10.4 hat aber einen Fehler auf der (gebrannten) CD - die Installation der Treiber für das “one button” Backup klappt nicht (beim CD brennen hat jemand nur den alias - und nicht das eigentliche Skript kopiert - prust!).
Hat jemand von Euch zufällig schon das korrekte Skript, sonst werde ich mich wohl mal an den Support von Macway wenden müssen…

Dankeschön,
Pad

hi!

ich hole morgen meinen minipartner ab und dann kann ich dir eventuell berichten!!

grüße :smiley:

[quote=“zick-zack”]hi!

ich hole morgen meinen minipartner ab und dann kann ich dir eventuell berichten!!

grüße :smiley:[/quote]

Habt ihr den Mini-Partner vom Händler eures Vertrauens oder habt ihr ihn “Online” bestellt?
Bin auch an so einer “Lösung” interessiert.

hi! online besteltl!
sitzte jetzt noch vor dem mini und trinke einen kaffee und fahre gleich zur post!
melde mich später dann mal mit bildern!!

grüße :smiley:

Hi zick-zack,

bin schon gespannt auf deine Bilder vom minipartner :smiley: brauch das Teil zwar nicht, michinteressiert aber was es so gibt und wie es ausschaut.

tintenfleck

@superpad:
war bei dir nicht das retrospect update dabei?
ich hab´s noch nicht ausprobiert aber nur so am rande bemerkt!

grüße :smiley:

hallo,

sorry konnte mich erst jetzt wieder einloggen… gab ja schon viele antworten :smile:

  • also gekauft online bei m&m, ordentlich geliefert, als sie dann verfügbar waren
  • waren 2 cd´s´dabei - auch die selbstgebrannte mit dem update - genau dort ist das fehlerhafte script drauf (oder ich bin zu doof)

wens interessiert: kurzer erfahrungsbericht
habe die 250GB version bestellt, installation war einfach (anstecken, ist schon formatiert, französischen festplattennamen ändern :smile:, fertig!)
muss aber sagen, das die platte etwas brummelnd vibriert, hatte sie erst unter dem mini, nun darüber (wird auch warm, ist daher garnicht so schlecht) - jetzt brummelt sie nicht mehr so, habe aber auch noch filzfüsschen drunter gelegt, um die vibrations-übertragung abzumildern.

platte ist sehr schnell, wird über den fw-port gemapped, habe noch zwei USB platten dran, die deutlich langsamer sind (obwohl die platten an sich auch schnell sind).

wiegesagt, falls jemand über das korrekte skript stolpert, wäre ich nachvievor sehr dankbar :smile:

mfg superpad