Mobile me...? Erfahrungen...?

Schönen Sontag allen zusammen,

Ich hätte gerne mal die eine oder andere Erfahrung mit Mobile me erfragt.

Ich nutze Ical für meine Terminverwaltung und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Da ich beruflich auch weiterhin mit MS-Produkten arbeite, ist mir ein Sync der Kalendereinträge auf meinem Notebook (XP SP3) sehr Wichtig. Hier nutze ich Outlook 2007.

Ich habe mich entschieden, den Testzeitraum von Mobile me (60 Tage) voll auszunutzen.

So weit so gut.

Wenn ich nun Termine am Notebook verwalte und diese mit dem Mini über Mobile me syncronisiere, dann klappt alles reibungslos. Umgekehrt (Mac mini/Notebook) aber nicht…!
Mobile me zeigt mir die Anzahl der Änderungen zwar an, im Kalender selber finde ich diese im Notebook aber nicht wieder?

Mache ich was falsch?

Alles andere funktioniert problemlos. Nutzung Idisk usw. Da der Service mit 79€ zu buche schlägt, finde ich das natürlich recht teuer. Da wäre es schon toll wenn alles reibungslos klappen würde. Gibt es Alternativen?

Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?

Schönen Gruß,

tomkrem :apple:

Hallo tomkrem,

ich nutze Mobile Me zwischen Mini, Macbook und iPhone und meistens klappt es… Im Ernst, inzwischen scheint es mir zuverlässig, wenn auch die Zeit, bis ein Termin durchgesyncht ist, durchaus variiert. Mit Outlook 2007 habe ich es nur einmal interessehalber versucht (nutze ich nicht mehr), da waren Kontakte und Termine da. Aber wie gesagt, ich nutze das nicht wirklich.

Stephan

Hallo tomkrem,

ich nutze mobile me ebenfalls, allerdings nur apple-intern. Hab es unter Win mit Outlook 2007 noch nicht getestet. Kann ich aber nachher mal aus Spaß an der Freude probieren, sollte ich Zeit finden. Bisher hat mit dem synchronisieren alles geklappt bei mir (mini <-> iphone).

Ich hab es mal spasseshalber auf meinem Winlappy installiert (da brauchst die Winversion von iTunes dazu) und ich muss sagen. LASS ES!

Ich hatte danach viele Kalendereinträge etc. doppelt und dreifach drin. Da Windoof in dem installiertem Outlook die verschiedenen Kalender die ich im iCal hab nicht kannte. Daher hat es die halt dann beim nächsten Sync als Standard nochmal mit dazu gehauen.

Gaaaanz tolle Geschichte. :blush:

Ich habs dann sein gelassen. War ja eh nur testweise. Und gut das ich dafür ein iCal Backup gemacht hatte ^^

Es gibt ja noch die liebe Timemachine die da helfen kann zum wiederherstellen :smiley:
Dann lasse ich das Experiment lieber sein.

Wie synchronisiere ich 2 Macs im LAN ohne mobile.me ?

Derzeit hält an PC und Notebook die Software AllwaySync frei wählbare Dateien und Ordner synchron… da ich nicht mobil synchronisieren will und somit das zentrale feature nicht nutzen werde, sehe ich nicht ein, jährlich für mobile.me zu zahlen.

Tips ?

[quote=“Jasto86”]Es gibt ja noch die liebe Timemachine die da helfen kann zum wiederherstellen :smiley:
Dann lasse ich das Experiment lieber sein.[/quote]

Ja nur auf meinem XDA Orbit gibts keine Timemachine :smiley:

Hehe, das ist ein Argument :wink:

Hallo zusammen,

erst einmal vielen Dank für die reichhaltigen Antworten.

Aber eine funktionierende Alternative für eine gute Sync der beiden Rechner scheint es nicht zu geben, oder? Da ich immer noch der Meinung bin, dass 79€ für 1.Jahr recht viel ist.

Gruß,

tomkrem :apple:

Ich kenn leider keins, und stimmt, 79€ sind schon viel…
Die Email Adresse ist nicht so wichtig, die disk und das sync ist schon gut aber 55€ würden genügen…apple ist halt ein teurer spass
Trotzdem LG :apple:

Alternativ: fruux.com/

Derzeit unterstützt: Termine, Bookmarks und Adressen.

Hallo zusammen,

abschließend bleibt mir zu sagen, ich werde nach entsprechenden Alternativen suchen. Aber ich habe ja noch 22. Tage Testzeitraum… :smiley:
Vieleicht kann ich das Problem doch noch lösen.
Ansonsten muss ich wohl ein Macbook kaufen… :wink:

Danke für die Unterstützung.

Gruß,

tomkrem :apple:

Schau dir mal Macbay an. Vielleicht gibt es da das was du brauchst. ???

Klick hier

Hallo nochmal,

macbay scheint eine echte Alternative zu sein. Sicherlich fallen hier auch Kosten an, allerdings muss man klar sagen, dass hier nur ein Bruchteil von dem anfällt, was Mobile me verlangt. Ich werde mal ausprobieren ob ichhier mehr Erfolg habe. :wink:

Nochmals vielen Dank für euer Feedback.

Gruß,

tomkrem :apple:

Also ich bin mit MobileMe sehr zufrieden. Ich werde den Dienst sicherlich auch weiterhin nutzen um mein iPhone zu sync’en und mal hier oder da paar Dateien auf der iDisk sichern.

Ich kann Dir sagen, dass die 79 Euro gut angelegt sind. Bei eBay (hier zum Beispiel) gibt es MobileMe auch schon ab 50,- Euro.

Wo wir gerade dabei sind, wie kann ich mein iPhone Manuell Sync’en?

Hallo zusammen,

zur Ehrenrettung vom Mobile me muss ich noch hinzufügen, dass macbay ebenfals einen Jahresbeitrag berechnet. Somit wäre man hier auch bei gut 72 €. Also das Angebot mit knapp 6€ im Monat um den Sync und einige andere Features zu nutzen sollte man auch hier klar gegenüberstellen. Trotzdem halte ich es durchaus für eine Alternative.

Also dann,

Heia Safari… :wink:

Gruß,

tomkrem :apple:

Moin Leutz,

also ich nutze MobileMe seit knapp 1 Monat und bin mehr als zufrieden. Ich synce damit Macbook Pro, MacMini, Iphone und XP-Dose mit Outlook 2003. Bis jetzt alles ohne ein Problem. Der Push der neuen Daten dauert manchmal ein paar Stunden, allerdings ist dies die Ausnahmen.

Zusammen mit der Idisk und den anderen Spielereien ist es mir definitiv die 79€ in Jahr wert. Es ist einfach eine Apple Lösung, einfach zu bedienen und gut integriert in die Betriebssysteme. Was fehlt wäre noch ein Symbian-Client, damit mein E90 auch bei Me mitspielen darf :smiley:

Gruß

mycielo