Monitor: 2 x 23" oder 1 x 30" Cinema am mini?

Hallo Zusammen,

nach mehrjähriger Nutzung von Powerbook, MacBook Pro und iMac habe ich jetzt einen Mac Mini 2,53GHz mit Grafikkarte 9400M.
Am mini hängt ein 20" Cinema Display, welches ich durch ein 30 Zöller oder durch 2x 23 Zöller ersetzen möchte.

Meine Fragen
Betreibt jemand von Euch ein Cinema Display 30" am mini?
oder
Betreibt jemand von Euch 2 (zwei) Cinema Displays 23" am mini?

Wie sind Eure Erfahrungen dabei? Gibt es Probleme, Auffälligkeiten oder Einschränkungen im Dualschirmbetrieb oder mit dem 30Zoll “Monster”?

Danke und Grüße,
Keule

[quote=“keule69”]Hallo Zusammen,

nach mehrjähriger Nutzung von Powerbook, MacBook Pro und iMac habe ich jetzt einen Mac Mini 2,53GHz mit Grafikkarte 9400M.
Am mini hängt ein 20" Cinema Display, welches ich durch ein 30 Zöller oder durch 2x 23 Zöller ersetzen möchte.

Meine Fragen
Betreibt jemand von Euch ein Cinema Display 30" am mini?
oder
Betreibt jemand von Euch 2 (zwei) Cinema Displays 23" am mini?

Wie sind Eure Erfahrungen dabei? Gibt es Probleme, Auffälligkeiten oder Einschränkungen im Dualschirmbetrieb oder mit dem 30Zoll “Monster”?

Danke und Grüße,
Keule[/quote]

Moin,

Nein noch nicht!
Betreibe den Mini am LCD TV 52" und suche noch immer eine Monitor als Zweitdisplay über den Mini DisplayPort Anschluss.
Denke es wird wohl das 24" LED Cinema Display von Apple werden.(obwohl es dafür zu gr0ß ist )

Was machst Du denn mit deinem 20" Cinema Display ?
Von wo beziehst Du ein 23"Cinema Display ?

Ansonsten sollten doch zwei Displays am Mini kein Problem sein!

Hallo Zusammen!

@Andi,
Das 20" Display wird an einem anderen Rechner weiterbetrieben.
Die 23" Displays kann ich als Gebrauchtgeräte kaufen.
Das 30" Cinema Display hat mich von Größe und Darstellungsgüte fasziniert - dieses wäre mein Favorit.

@Alle,
Bricht die Grafikleistung des aktuellen Mac Mini ( 2,53GHz, Nvidia 9400M ) beim Betrieb des 30" Display ein?
( wird der Bildaufbau bei einem so großen Bildschirm langsamer als auf meinem 20" CD )

Anwendungsgebiete

Bildverwaltung und Bearbeitung mit iPhoto und Aperture ( Bildgröße im Rawformat bis zu 11MB )
Videobearbeitung mit iMovie (kleine Videos meiner Digitalkamera (20 bis 100MB))
Scannen von Anaolgfilmen ( Filmscanner + Silverfast AI, Bildgröße im TIFF Format zwischen 50 MB und 120 MB )
Officearbeiten ( iWork / MS Office 2008 )
E-Mail-Verkehr, Webrecherche ( Safari )

Die Grafikleistung bricht nicht ein beim 30" Display - da gibt es keinen Grund zur Sorge.

Danke, GMan. :yeah:

Ich hab ein wenig gestöbert - und dabei folgendes erfahren ( für einige Leser wird das nichts neues sein )

  • Zum Betrieb eines 30" Monitor wird der “Mini DisplayPort auf-Dual-Link-DVI-Adapter” benötigt.
  • Die Stromversorgung dieses Adapter wird über einen USB Anschluss sichergestellt.
  • Ältere Versionen dieses Adapters waren offenbar nicht ganz fehlerfrei.

Quelle / Details
apfelquak.de/2009/11/19/30-a … -manchmal/

Bewertung des Adapters im Apple Store
store.apple.com/us/reviews/MB571 … TA4NTYwODE

Ja genau, danke für die zusätzlichen Infos: Der Dual Link Adapter wird benötigt, da die Auflösung des 30" Displays die Möglichkeiten des Standard DVI übersteigt.

Zwei 23" haben wir in der Agentur mehrfach im Betrieb. Zur Performance am Mini kann ich nichts sagen aber ich finde das nicht sehr ergonomisch.
Das Ende des zweiten LCDs ist sehr weit weg, was dazu führt das man diesen Teil nicht benutzt. Ich würde heute wohl einen 30"er kaufen, aber vermutlich keinen Apple. Die sind mir bei den Anschlüssen zu unflexibel. Zweiter Mac oder PC, HDMI, VGA -alles nicht machbar.

Grüße Frank

Frank, Danke für den Tip.

Ich habe mich trotzdem für ein 23" Cinema Display entschieden (Gerät wurde im Sommer 2008 gekauft, ist also eines der letzten).
Dieses werde ich am Mac Mini einsetzen - von dessen Leistung unter Aperture 2.1.4 ich im übrigen sehr angenehm überrascht bin! :smiley: