Neues Cinema Display

Hallo!

Ich habe gerade bei meinem Händler für meinen Mini ein 23" Cinemadisplay bestellt. Nun gibt es da auch jetzt neu auch ein 24" Display mit LED Technik, das wohl optisch noch besser ist und eingebaute Kamera und Mikrofon hat. Soll aber mit dem Mini nicht gehen (falscher Stecker).

Jetzt frage ich mich: Kommt vielleicht auch bald ein 23" Display neu raus, das an meinem Mini ginge?
oder: Gäbe es vielleicht doch eine Möglichkeit, das 24" Display am Mini zu betreiben?

Vielleicht sollte ich die Bestellung zurückziehen und noch warten?

Fragen über Fragen, vielleicht hat ja jemand eine Glaskugel zur Hand oder einfach mehr Ahnung als ich?

Wäre ja ärgerlich, wenn man jetzt das Display kauft und in einem Monat wird es dann für die Hälfte verramscht.

Gruß Harm.

Schau mal den Beitrag von thomi- und folgende -> hier!
Denke unter diesen Umständen wird das Display recht Wertstabil bleiben.

Na, hoffen wirs.
Ich finde ohnehin, dass das alte Display schöner aussieht als das neue. Aber schade ists ja trotzdem, die neue Technologie scheint ja doch deutlich besser zu sein als die herkömmliche LCD Technik.

Nun, ja, es ist wie es ist und man mußte als Hardwarekäufer ja schon immer damit leben, daß man nach einem halben Jahr vor einer “veralteten” Maschine saß. Sind ja trotzdem gute Geräte.

Gruss, Harm.

:open_mouth: natürlich kann man das neue display am mini betreiben, und zwar ohne einschränkungen…
also, fürs bild benötigt man so’n adapter; kamera, mic, lautsprecher und hub laufen sobald man den USB stecker verbindet, steht doch hier (USB 2.0… bla, bla,…)
also, wo ist das problem? :nopla:

[quote=„X-pwr“]:shock: natürlich kann man das neue display am mini betreiben, und zwar ohne einschränkungen…
also, fürs bild benötigt man so’n adapter; [/quote]

Öhm, nein. So’n Adapter ist leider falsch. Das ist von Mini-DisplayPort auf DVI - zum Betrieb des neuen Cinema Displays braucht es aber einen von DVI auf den Mini-DisplayPort. Genau jetzt kommt Apples Produktpolitik ins Spiel, die besagt:

(Danke an Leo vom fscklog.com).

hmm… :confused: eigentlich sind die dvi, hdmi, display-port, signale kompatibel zueinander, also dürfte so’n adapter funktionieren… die und die, sehen’s auch so… mal abwarten bis die ‘dinger’ beim händler stehen… :smiley:

Ich haette da mal eine Frage. Laut Apple Homepage kostet das Display 850 Euro. Es ist ein 24 Zoll Display. Ist das nicht etwas sehr teuer?
Also ich meine es gibt doch 24 Zoll Displays wesentlich guenstiger… Warum 850 Euro?

Jupp, richtig, aber die anderen sind nicht von Apple, haben kein LED backlight, sind lange nicht so schlank gebaut.
Und vergessen darfst auch nicht das display hat lautsprecher, micro und isight schon integriert.

Würde aber voraussetzen, das das Display auch einen Mini-DisplayPort hat.

doch, ich mag das display sehr, genauso wie das neue macbook, dennoch sind die preise für beide zu hoch eingesetzt… :frowning:

z.b.:
macbook NG 2,4GHz + LED backlit display = 2350€
macbook weiß + imac 24" 2,8GHz = 2550€ :exclamation:

nur 200€ mehr und man hat zwei :exclamation: computer: 1x desktop und zwar sehr leistungsfähig + 1x mobil mit völlig ausreichender leistung für unterwegs, denn man hat ja, noch sein ‘turbo’ rechner zuhause… :wink:

ich fand die displays immer schon blöd überteuert, sorry.

nur weil eine cam drinnen is? nur weil ein mikro drin is? dafür soll ich 400 euro mehr im gegensatz zu einem andern pva panel zahlen? nur wegen LEDs? aber sicher nicht :wink:

Och den preis vom neuen MB find ich jetzt ned so ueberzogen, wenn man z.b mal bei Dell schaut, die sind zwar billiger aber haben auch noch die alten CPUs mit langsamerem FSB und kommen auch nochned mit der neuen NV GPU. Und ein LED backlight haben die glaube ich auch nicht.

Deswegen haben wir ja alle einen freien willen und koennen uns entscheiden ob wir was kaufen oder ned. :smile:

[quote=“MarvinTheRobot”]ich fand die displays immer schon blöd überteuert, sorry.

nur weil eine cam drinnen is? nur weil ein mikro drin is? dafür soll ich 400 euro mehr im gegensatz zu einem andern pva panel zahlen? nur wegen LEDs? aber sicher nicht :wink:[/quote]

Was ich bei dem Konzept auch nur bedingt verstehe.
Immerhin ist alles (bis auf die Boxen…die man aber doch eigentlich eh meistens nochmal separat hat) doch eh im Book drin.
Mikro reicht da doch auch und bei der Cam muss man die Sache dann halt geschickt stellen.
Macht meiner Meinung erst dann einen Mehrwert, wenn Mini (oder was dann auch immer kommt) und Pro neu kommen!

Amen!

@Phil et al.: Nicht kaufen!
DIe Rechnung mit dem iMac finde ich super :smile: So hab ich das mangels eigenen Interesses noch gar nicht betrachtet hihihi

GMan sowieso. :smile: aber sowas find ich halt schad… ich kann mir nicht vorstellen dass die wertigkeit des displays den preis rechtfertigt (dann müssts ein eizo qualimäßiges sein)

Du hast völlig recht…aber das ist halt der “Apple-Faktor”. Ganz ehrlich fände ich das ACD als Kompanion für meinen iMac toll - aber für das Geld dann auch noch den Habitus (mit der Adaptersache) mitkaufen? Nö, muss auch nich - Man muss ja auch mal Nein sagen können :smiley:

[quote=„MarvinTheRobot“]ich fand die displays immer schon blöd überteuert, sorry.

nur weil eine cam drinnen is? nur weil ein mikro drin is? dafür soll ich 400 euro mehr im gegensatz zu einem andern pva panel zahlen? nur wegen LEDs? aber sicher nicht :wink:[/quote]

wenns denn überhaupt so ist… ich hab nämlich jetzt schon öfters gelesen dass viele leute kritisch sind ob apple da nicht TN-Panels verbaut… Angaben machen sie ja keine… :imp:

und was die sachen mit den adaptern oben angeht… die adapter die apple anbietet funktionieren nicht wie Gman schon gesagt hat…
die steuern das ganze genau in die andere richtung… damit ist es möglich displayport-signale in dvi-signale und co umzuwandeln…

was ich jetzt so gelesen habe, weiß natürlich nicht obs wirklich stimmt, ist dass man displayport-signale zwar in dvi-signale und co umwandeln kann aber das ganze anders rum ist nicht möglich… also dvi zu displayport… deswegen bietet wohl apple auch keinen adapter an…

kann natürlich sein dass alles jetzt reine spekulationen sind, da alles noch ganz frisch is… von daher würd ich da noch bissl abwarten…

was aber die eigentliche frage angeht: nunja, apple wird die restlichen ACDs auch umstellen und eventuell richtige „Pro“ displays anbieten… vll bieten diese dann ja mehrere anschlussmöglichkeiten wie dvi usw… (Das jetzige Display wird ja als reine Notebook-Erweiterung beworben)

Ich denke mal dass wir bis zum Jänner (MWSF) die restlichen ACDs sehen und bis dorthin würd ich warten und eventuell deine Bestellung canceln… kommen wirklich neue die nicht mit dem Mini nutzbar sind kannst du dann noch immer ein altes ACD (dein 23er das du bestellt hast) kaufen und sollte dann auch billiger sein :smile:

edit:

ok dann sollte das doch möglich sein?! ach dieses thema lässt meinen blutdruck zu sehr steigen :angry: