Noch mal RAM-Ausbau

Hallo!

Bin neu hier im Forum… ich möchte noch einmal das beliebte Them nach dem RAM-Ausbau ansprechen: ich habe seit ca. 3 Monaten einen Mac mini Core 2 Duo, 2 GHz (also das noch aktuelle, “bessere” Modell) - und zwar mit den normalen 1 GB eingebautem RAM (laut Produktverpackung: “1 GB DDR2 SDRAM” - weiter vermerkt die Produktverpackung “unterstützt bis zu 2 GB”). Nun, ich möchte jetzt einfach auf 2 GB aufstocken - würde mir reichen.

Meine Frage: wie sieht es im Innern aus (ich möchte den mini jetzt noch nicht aufmachen - ist ja nicht so einfach…), steckt da jetzt ein Riegel drin - und ist ein zweiter Steckplatz leer, den ich mit einem weiteren 1 GB-Riegel bestücken könnte? Kann ich da alles nehmen (z.B. das hier: unimall.de/product_info.php? … emory.html) - oder was schlagt Ihr da vor/womit habt Ihr Erfahrung? Sollte ich vielleicht besser einen neuen 2 GB-Riegel kaufen?

Bin etwas verwirrt… Speicherausbau kommt mir immer etwas wie Alchemie vor…

Vielen Dank für etwaige Hilfe! LG,
Björn

Hallo Björn,

erst mal herzlich willkommen im Forum :flowers: und viel Spaß mit dem :mini:

Die Suchfunktion liefert jede Menge Freds zum Thema, auch haben wir einen speziellen Fred zu den Erfahrungen mit dem Ausbau.
Als bewährter Lieferant hat sich DSP erwiesen und Hilfestellungen/Bilder gibt es in unserem Wiki.
Der Rechner ist bei einem Ausbau von 1GB mit 2x512 MB Modulen bestückt um den Dualchannel Modus des Chipsatzes zu nutzen. Eine Symmetrische Bestückung ist aus eben jenem Grund zu empfehlen und bei deinem Ziel (2 GB) auch problemlos und billig möglich.

Gruß
Jonny

Hallo bbcda,

willkommen hier im Forum. In Deinem Mac Mini sind, sofern er ohne Aufrüstung direkt von Apple kommt 2*512 MB an Speicher „drin“. Das kannst Du auch überprüfen, indem Du unter Programme -> Dienstprogramme -> den „System Profiler“ öffnest und dort „Speicher“ auswählst.

Ja, Du kannst dem im Link angegebenen Speicher nutzen. Wenn Du auf 2 GB aufrüsten willst, brauchst Du natürlich 2 Stück davon. Du kannst den Mac Mini auch auf 4 GB aufrüsten, jedoch werden nur etwas über 3 GB davon genutzt. Der Vorteil gleich große Speicherriegel zu nutzen liegt darin, eine etwas besserer Performence in der Chipsatzgrafik des Mac Minis (Dual Channel) zu bekommen.
Im Übrigen kommen die Speicherriegel von Unimall von DSP-Memory. Wenn Du nur Speicher bestellst, kann es unter Umständen günstiger sein, direkt dort zu bestellen (wegen Versandkosten). Für den Ausbau auf 4 GB habe ich hier puremac.de/_py_Komponenten-R … 2-0-0.html ein günstiges Angebot gefunden (jedoch ohne Uni/Studi-Rabatt). Der läuft problemlos in meinem 1,83 Ghz Mac Mini.
Gegen die Alchemie hilft gezielte Information. Ein guter Einstieg ist das Wiki hier im Mac Mini Forum und solltest Du immer noch bedenken haben, a) es gibt Händler, die gegen Bares die Aufrüstung vornehmen, oder b) Frag hier im Forum, ob jemand in Deiner Gegend wohnt und Dir helfen kann/möchte.

Hi, Jonny!

Danke für die schnelle Antwort! Hatte bei meiner Suche nach Speicherausbau den von Dir zitierten Beitrag nicht gefunden… naja, es gibt viele Beiträge, auch viele ältere - da kommt man leicht ins Schwimmen :smile:

Noch eine Frage: das von mir zitierte Produkt (noch mal der Link: unimall.de/product_info.php? … emory.html) ist ja von DSP; der Preis kommt mir sehr okay vor - würde dann zwei davon kaufen und somit auf 2 GB aufrüsten. Aber die Frage: die Speicherbausteine scheinen 667 MHz Taktfrequenz (Busfrequenz?) zu haben. Ist das okay - oder nicht mehr state of the art? Kann mir da jemand was sagen - oder irgendeinen Link geben, wo für mein Modell (aktueller 2 GHz C2D Mac mini) irgendwelche Daten geliefert werden?

Vielen Dank nochmal - und einen schönen Tag!
Björn

Frag den Apple-Support:
support.apple.com/specs/macmini/ … _2007.html